Beauty-Test: Aloe First von Forever

Aloe First - Feuchtigkeitskick für die Haut

pixabay

     

Aloe First von Forever Living

Aloe First von Forever Living

Forever Living

80% reines Aloe-Vera-Gel + bekannte Heilpflanzen ergeben ein angenehmes Körperspray

Jede Frau weiß: Nach dem Duschen, Baden, Saunieren und Schwimmen braucht die Haut ein kleines Extra an Feuchtigkeit. Denn Wasser, auch aus dem natürlichsten See, spült die Fettschicht ab und lässt die Haut austrocknen. Dann kommt dieses unangenehme Spannungsgefühl. Jahrelang griff ich dann zu Lotionen und Cremes. Jetzt habe ich ein Produkt getestet, das mein Reise-Liebling im Sommer geworden ist.

Vor einiger Zeit habe ich begonnen an Golfturnieren teilzunehmen. Man ist an der frischen Luft und der Sport ist echt schwieriger, als ich auf den ersten Blick dachte. Für mich war die größte Herausforderung aber, dass ich den ganzen Tag an der Sonne war. Ich bekomme im Sommer Schweißausbrüche von den öligen Cremes, die ich nach dem Duschen morgens benutzt hatte. Unendlich peinlich!

Meine Hautärztin meinte dann, ich solle doch mal Hautsprays versuchen. In Drogeriemärkten habe ich dann diverse Körpersprays gekauft. Fast alle enthielten aber nur Wasser und irgendwelche Duftstoffe, die meine Haut dann noch mehr irritierten und verklebten als die Cremes. Dann habe ich das Aloe First Spray bei einer Bekannten gesehen. Ihre Haut war schon immer sehr empfindlich und erst dank ihrer Empfehlung gab ich dem Spray eine Chance.

Der Test:

Die Beschreibung von ALOE FIRST:
"Wohltuendes, beruhigendes und Feuchtigkeit spendendes Spray. Die ganze Kraft der Aloe Vera in einer Flasche! 81 Prozent reines Aloe-Vera-Gel, Bienenpropolis und 11 ausgewählte Pflanzenextrakte steigern dein Wohlbefinden."

Die Hersteller bewerben ALOE FIRST als ein Erste-Hilfe-Spray für jeden Haushalt: Körper, Gesicht und Haare sollen damit Feuchtigkeit tanken. Die Kräuterextrakte sollen bei Sonnenbrand und leichte Verbrennungen kühlen. Was mich aber völlig verblüfft hat, war die Angabe, dass es auch als Mundspülung genutzt werden kann und sogar Neurodermitis beruhigen soll. Da wollte ich natürlich wissen, was die 11 Pflanzenextrakte genau sind: Ringelblume, Schafgarbe, Thymian, Kamille, Löwenzahn, Eukalyptus, Salbei, Ingwer, Borretsch, Sandelholz und Passionsblume. Lauter bekannte und häufig verwendete Heilpflanzen plus der hohe Anteil an Aloe-Vera-Gel und Bienenpropolis.

Feuchtigkeit pur aus der Aloe Vera Pflanze

Feuchtigkeit pur aus der Aloe Vera Pflanze

pixabay

Die Anwendung:

Ich war also wieder einmal bei einem Golfturnier angemeldet und schon morgens nach der Dusche sprühte ich Aloe First auf den ganzen Körper, so wie es vom Hersteller empfohlen wird. Fünf Pumpstöße genügen mir für den Körper. Ein Einreiben ist nicht nötig. Die Haut saugt es förmlich binnen Sekunden auf. Das Hautgefühl ist einfach großartig! Samtig zart und mit einem frischen Duft. Meine Haut liebt es einfach, richtig atmen zu können. Auch unter dem Make-up fand ich es nach zwei Pumpstößen schon sehr angenehm. Wer aber unter sehr schuppiger Haut leidet, braucht hier eventuell noch ein zusätzliches Primer-Produkt. Angeblich soll es auch als leichter Haarfestiger funktionieren. Da ich sowas aber nicht benutze, konnte ich das nicht testen.

Dann versuchte ich es als Mundspülung zu nutzen. Hier muss ich zugeben, dass es nicht meine Geschmacksrichtung ist. Mein Mann liebt es aber, zwei, drei Spritzer in den Mund zu geben und dann damit ausführlich zu spülen. Er nutzt es auch gerne nach der Rasur habe ich bemerkt. Und als er abends mit einem leichten Sonnenbrand vom Golf zurückkam, habe ich ihn auch eingesprüht. Was soll ich sagen: Am zweiten Turniertag war nichts mehr zu sehen von der Rötung!

Es ist die vielfältige Anwendbarkeit des Produktes, die mich richtig begeistert. Auch weil ich versuche, meinen Haushalt im Geiste des Minimalismus zu führen. Sprich: Effektive Produkte nutzen, die mehrere Funktionen haben und wenig Platz einnehmen. Zudem finde ich die nachhaltige Herstellung sensationell. Bisher habe ich eine Plastikflasche in einer Golfsaison aufgebraucht. Verglichen mit dem Cremes von früher, ist das wesentlich sparsamer. Und die Flaschen lassen sich super wiederverwenden.

Fazit:

Ich bin ganz verliebt in mein Aloe First und es ist inzwischen fester Bestandteil meiner Golfausrüstung. Auch packe ich es gerne in Geburtstagsgeschenke für Freundinnen, die im Sommer Geburtstag haben.

Wenn Du eines von drei Sprays gewinnen willst, dann spiele gleich bei unserem aktuellen Gewinnspiel mit.

Aloe First Körperspray kannst du hier zum Preis von EUR 22,35 bestellen.


Marieluise Briza

Ich bin Marieluise Briza von Aloe Forever by Malu Briza. Ich bin Unternehmerin im Bereich Sport, Fitness und Lifebalance. Und ich bin verliebt in meine Produkte! Du willst mehr wissen? Schreib mir auf WhatsApp +49 171 5320560 oder via Messenger.

Das interessiert dich auch

Balance

Derma ID

Beauty-Test: Gesichts- und Massageöl von Derma ID

Balance

indi coco

Wunderwaffe Kokosöl

Balance

pexels

Kinder-Sonnencremen-Test

Life

Foto: Harald Schiman

Glanzvolle Momente schaffen mit Temptoos

Balance

Heike Rainer

Beauty-Test: Gesichtsreinigung mit FOREO LUNA 2

Balance

Beiersdorf

Beauty-Test: Schönheitsbehandlung im Nivea Haus

Balance

triocean_Fotolia

Beauty-Test: Augenpflege mit FOREO IRIS

Balance

Nivea

Beauty-Test: Nivea Q10 Anti-Cellulite Serum

Balance

luisa puccina - fotolia

Beauty-Test: Body Oil aus der Serie "Douglas Naturals"

Balance

Foreo

Beauty-Test: Foreo Cleanser Day & Night