Beauty-Test: ATHENA 7 Minute Lift

ATHENA 7 Minute Lift

Adonia

     

Botox, Skalpell oder Creme? Wir haben die Creme getestet.

Was habe ich nicht schon alles ausprobiert – 100 Anti-Falten-Mittel mit den größten Versprechungen und den kleinsten Wirkungen. Kürzlich bin ich auf ein neues Produkt gestoßen, dass mich sehr neugierig gemacht hat - Athena 7 Minute Lift.

Das sagt ADONIA:

ATHENA 7 MINUTE LIFT hält, was der Name verspricht: Bereits bei der ersten Anwendung reduzieren sich Ihre Fältchen innerhalb von 7 Minuten deutlich sichtbar und Ihr Teint strahlt wieder jugendlich.

- Erste sichtbare Hautstraffung bereits nach 7 Minuten
- Beeindruckende Resultate an Zornesfalte und Lachfalten
- Spektakulär gegen Augenfalten und Krähenfüße
- Sicher, schonend und effektiv

Luxuriöse Creme, die die Erscheinung von erschlaffter Haut, Linien und Falten reduziert und der Haut ein absolutes Wohlgefühl verleiht. Die Haut wirkt deutlich glatter, elastischer und jugendlicher.

Das Besondere: bereits wenige Tupfer der Creme lassen Ihre Haut den ganzen Tag straffer und jünger aussehen. Durch tägliche Anwendung können Sie die Langzeitwirkung zusätzlich verbessern. Für alle Hauttypen geeignet. Natürliche Inhaltsstoffe sorgen für eine milde und schonende Behandlung. Keine Muskelrelaxer oder chemische Inhaltsstoffe.

So schaut das Package aus

So schaut das Package aus

Adonia

Das sage ICH:

Die Athena 7 Minute Lift kommt in einer schönen violetten Kartonbox mit einem kleinen Spatel und einem qualitativ hochwertigen Auftragepinsel (fest, weich, synthetisch, gut gebunden!). Die Creme wird in einem schönen kleinen Glasbehältnis geliefert und ist von der Konsistenz her sehr fest und kompakt. Dadurch verbraucht man meiner Meinung nach auch weniger. Bei der Crememenge ist Vorsicht geboten – ausnahmsweise heißt es hier mal „weniger ist mehr“. Verwendet man nämlich zu viel Creme können leichte, weiße Ränder entstehen (die sich aber leicht entfernen lassen).

Vor der Anwendung werden 3 Schritte empfohlen die ich auch eingehalten habe.

Schritt 1: Reinigen
Das Gesicht sollte vor jeder Anwendung gut gereinigt und getrocknet werden. Wenn man vor der Athena 7 Minute Lift Creme eine Feuchtigkeits- oder Sonnencreme verwenden möchte, sollte man mit dem Auftragen ca. 10 Minuten warten. Die Verwendung von Make-up sollte lt. ADONIA kein Problem sein, ich habe die Creme jedoch ohne Make-up aufgetragen. Als Feuchtigkeitspflege habe ich das Stemulift Serum von ADONIA verwendet. Dabei handelt es sich um eine Gesichtscreme mit pflanzlichen Stammzellen und lässt sich super mit der Athena 7 Minute Lift kombinieren. Aber auch hier habe ich die 10 Minuten Einwirkzeit eingehalten.

Schritt 2: Auftragen
Der mitgelieferte Pinsel wird in Wasser angefeuchtet, abgetupft und anschließend eine ganz kleine Menge Athena 7 Minute Lift auf die Problemzonen aufgetragen. Ich habe mich hier gleich mal auf meine Zornesfalten, die Augenpartie, Mundpartie und die gesamte Stirnpartie konzentriert und eingestrichen. Dann kommt der wohl schwerste Schritt – für mich zumindest:

Schritt 3: 7 Minuten warten
Und das auch noch regungslos. Damit die Haut gestrafft wird und die Wirkung sich richtig entfalten kann, darf man in den 7 Minuten keine Miene verziehen, sprechen, lachen oder sonstige Gesichtsgrimassen schneiden. Ich habe mich daher nach dem Auftragen einfach für 7 Minuten hingelegt und habe powergenappt.

So und dann war es endlich soweit – Blick in den Spiegel – und…….
WOW – echt der Wahnsinn! Ich konnte es nicht glauben. Hätt ich mir die Creme nicht selbst aufgetragen, ich hätte es nicht für möglich gehalten. Ein sichtbares und besonders fühlbares Resultat – und das nach nur 7 Minuten. Die Haut fühlt sich super weich aber viel fester an, Poren werden viel feiner und die Falten sind beinahe unsichtbar. Die Haut wirkt wie aufgepolstert und sieht dabei absolut natürlich aus. Anfangs ist das Gefühl wie bei einer eintrocknenden Maske. Dieses Gefühl vergeht aber nach den 7 Minuten wieder. Keine Zornesfalten mehr – und das nach 7 Minuten. Ich bin begeistert! So ist der große Auftritt garantiert.

Die Wirkung der tollen Creme lässt leider im Laufe des Tages nach – aber es gibt ja Gott sei Dank genügend Nachschub.

Für alle, die sich hin und wieder ein paar Jahre jünger aus dem Spiegel anlachen wollen, eine absolut perfekte und mit einem Preis von EUR 122,55 leistbare Alternative zu Botox und Co.

Das interessiert dich auch

Balance

women30plus

Beauty-Test: Ringana Adds

Balance

Dr. Thomas Fasching

Endlich besser Luft bekommen: Die Funktionell-ästhetische Nasenkorrektur

Balance

indi coco

Wunderwaffe Kokosöl

Balance

pixabay

Beauty-Test: Cold Cream

Balance

Heike Rainer

Beauty-Test: Gesichtsreinigung mit FOREO LUNA 2

Balance

Beiersdorf

Beauty-Test: Schönheitsbehandlung im Nivea Haus

Balance

triocean_Fotolia

Beauty-Test: Augenpflege mit FOREO IRIS

Balance

Nivea

Beauty-Test: Nivea Q10 Anti-Cellulite Serum

Balance

luisa puccina - fotolia

Beauty-Test: Body Oil aus der Serie "Douglas Naturals"

Balance

Foreo

Beauty-Test: Foreo Cleanser Day & Night