Beauty-Test: Body Oil aus der Serie "Douglas Naturals"

Im Test: Body Oil mit Arganöl

luisa puccina - fotolia

     

Feines Körperöl mit Arganöl

Nach dem Winter ist die Haut durch die Heizungsluft und die dicken Schichten Pullover meist etwas in Mitleidenschaft geraten. Sie fühlt sich trocken an und spannt unangenehm nach dem Duschen. Heute haben wir für dich einen Tipp, wie du deiner Haut eine Extraportion Pflege verpassen kannst. Wir haben für dich das Body Oil aus der Douglas Naturals-Serie getestet.

Gleich beim Auspacken merkt man: das Körperöl ist hochwertig. Die Umverpackung aus stabilem Karton sowie die schlanke Glasflasche mit Pumpspender wirken exklusiv. Die Flasche liegt gut in der Hand und muss sich nicht im Badezimmerschrank verstecken. Positiv fällt uns auch gleich das Bio- und das Natrue-Siegel auf, die uns verraten, dass es sich um ein zertifiziertes Biokosmetik-Produkt handelt.

Das Body Oil aus der Serie "Douglas Naturals"

Das Body Oil aus der Serie "Douglas Naturals"

Martina Limlei

Nun zur Anwendung: das Körperöl wird mittels Pumpspender entnommen. Das ist sehr praktisch und erhöht auch die Lebensdauer des Produktes, da so keine Bakterien über die Hände ins Öl gelangen können. Das Öl duftet sehr angenehm: fruchtig, aber auf keinen Fall aufdringlich. Beim Auftragen zieht es sehr schnell in die Haut ein und fettet nicht. Die Haut fühlt sich nachher wunderbar samtig an und duftet zart. Nach mehrmaligem Anwenden verbessert sich die Trockenheit der Haut deutlich.

Inhaltsstoffe und Herstellerversprechen

Auf der Verpackung sind folgende Inhaltsstoffe angegeben: Glycine Soja Oil* Argania Spinosa Kernel Oil* Olea Europaea Fruit Oil* Prunus Amygdalus Dulcis Oil Camellia Sinensis Leaf Water* Simmondsia Chinensis Seed Oil* Zingiber Officinale Water Helianthus Annuus Seed Oil Tocopherol Parfum** Limonene** Linalool** Citral** * ingredients from certified organic agriculture ** natural essential oils

Diese Wirkung verspricht Douglas: Pur, natürlich und effektiv: Das Bodyoil von Douglas Naturals schützt die Haut mit reichhaltigem und antioxidativem Bio-Arganöl und erhält ihre Spannkraft. Sojaöl macht die Haut durchlässiger für Aktivstoffe und Olivenöl spendet Feuchtigkeit. Das Körperöl glättet trockene Hautstellen und unterstützt die Zellerneuerung. Es ist ideal für die intensive Pflege trockener und anspruchsvoller Haut. Vegan und ohne Parabene. Ohne synthetische Farb- und Duftstoffe. Mit ätherischen Ölen als Parfüm.

Unser Fazit

Wir können das Douglas Naturals Körperöl mit gutem Gewissen empfehlen. Es zieht schnell ein (kann also einfach morgens nach dem Duschen angewendet werden), hat einen angenehmen Duft und die Haut fühlt sich nachher wunderbar samtig an.

Das Öl ist exklusiv bei Douglas erhältlich und ist mit EUR 24,95 für 100 ml nicht gerade ein Schnäppchen, aber wir finden das Körperöl ist diesen Preis auf alle Fälle wert.

Das Körperöl wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Das interessiert dich auch

Balance

indi coco

Wunderwaffe Kokosöl

Balance

pexels

Kinder-Sonnencremen-Test

Life

Foto: Harald Schiman

Glanzvolle Momente schaffen mit Temptoos

Balance

Heike Rainer

Beauty-Test: Gesichtsreinigung mit FOREO LUNA 2

Balance

Beiersdorf

Beauty-Test: Schönheitsbehandlung im Nivea Haus

Balance

triocean_Fotolia

Beauty-Test: Augenpflege mit FOREO IRIS

Balance

Nivea

Beauty-Test: Nivea Q10 Anti-Cellulite Serum

Balance

Foreo

Beauty-Test: Foreo Cleanser Day & Night

Balance

pixabay/ronymichaud

Die wichtigsten Säulen für die gesunde Intimflora der Frau

Balance

Nivea

Beauty-Test: Straffender & formender Shorty von Nivea