Beauty-Test: Shapewear Marie Woche 6

Endspurt: 6. Woche

Woche 6 – Fazit

Heike hat es geschafft!

Sommerferien – Urlaubslaune – Ende der Testphase

6 Wochen habe ich nun gemeinsam mit Marie verbracht und hier kommt mein abschließendes Fazit: Nach zögerlichem Beginn kam dann doch nach 4 Wochen endlich der Wow-Effekt. Insgesamt 1 Zentimeter Umfangverlust bei Oberschenkel und Hüfte und ein Top-Hautergebnis – das kann sich sehen lassen. Aufgrund der Werbekampagnen und Infofolder hätte ich mir zwar mehr an Umfangverlust erwartet, aber 1 Zentimeter ist ok.

Über den Tragekomfort habe ich laufend berichtet – wichtiger Tipp – Marie nicht erst im Sommer anwenden. Bei den warmen Temperaturen kann es in der Hose schon mal unangenehm heiß werden und auch mit der Sommerkleidung hatte ich so meine Probleme, da man leider bei den dünnen Stoffhosen Marie durchsah. Mit dem Spray bin ich genau 6 Wochen ausgekommen. Die Wirkstoffe im Spray machen das Gewebe spürbar fester und die Haut wird viel geschmeidiger und schöner. Die unschönen Dellen und Orangenhaut verschwinden leider nicht ganz, werden aber merklich verbessert.

Alles in allem ist Marie zwar nicht DAS Wundermittel, aber es kann von deutlicher Verbesserung der Haut und weiblichen Schwachstellen gesprochen werden. Man darf sich aber nicht vorstellen, es allein durch die Hose auf 1 – 2 Kleidergrößen kleiner zu schaffen. Aber seien wir uns ehrlich, gäbe es das Wundermittel am Markt, wie es in all den Werbekampagnen und Broschüren verkauft wird, würde wohl keine Frau mit Cellulite, Orangenhaut und einigen Kilos zu viel rumlaufen. Da müssen wir wohl oder übel der Wahrheit ins Auge blicken. Sport und die richtige Ernährung ist für Figur-Shaping und Gewichtsverlust einfach unerlässlich.

Ich weiß auf alle Fälle, wer mich vor meinem nächsten Badeurlaub im Winter begleiten wird: MARIE, beste Freundin!!

Ähnliche Beiträge