Jung bleiben mit Anti Aging Food

Nahrungsmittel mit Anti Aging Effekt

Syda Productions - Fotolia

     

Wir stellen Nahrungsmittel mit Anti Aging Effekt vor.

Frau mit Chili im Mund

So bleibt deine Haut jung

mabe123_istock

Dass Obst und Gemüse vor Krankheiten schützen und Alterungsprozessen entgegenwirken, ist allgemein bekannt. Es gibt jedoch Nahrungsmittel mit besonders starkem Anti Aging Effekt. Das ist im Wesentlichen auf Antioxidantien (dazu zählen Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe), Aminosäuren und Omega-3-Fettsäuren zurückzuführen. Diese müssen in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden.

Antioxidantien sind Stoffe, die Oxidationsvorgängen im Körper entgegenwirken und so freie Radikale bekämpfen, die den Alterungsprozess beschleunigen und die Entstehung von Krankheiten fördern.

Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine und bieten Schutz vor Krankheiten und Giftstoffen. Fehlt eine einzige dieser Säuren, können Haar- und Hautprobleme, Abbau von Muskelmasse, Blutdruckerhöhung, Verstimmtheit und nachlassende Herzleistung die Folge sein.

Omega-3-Fettsäuren sind lebenswichtige Fettsäuren, die sich positiv auf Gehirnentwicklung und Sehfunktion auswirken und an der Nervenzellenbildung beteiligt sind. Für die Anti Aging Ernährung sind die positiven Auswirkungen auf Blutfettwerte, Blutdruck und Durchblutung von Bedeutung.

Anti Aging Food - die besten Anti Aging Lebensmittel

Äpfel helfen, Entzündungsprozesse in den Zellen zu verhindern, Weintrauben enthalten einen Pflanzenstoff, der uns vor UV-Strahlen und Umweltgiften schützt. Beide tragen so zu einem jünger aussehenden Hautbild bei.

Der Carotinoidgehalt in Aprikosen/Marillen verbessert die Regenerationsfähigkeit der Haut. Außerdem stärken Aprikosen/Marillen die Immunabwehr, wirken antibakteriell und verhindern Ablagerungen in den Arterien.

Beerenfrüchte wirken gegen freie Radikale und schützen so den Körper vor Zellschäden und frühzeitiger Hautalterung.

Tipp: Früchte sollten möglichst mit Schale verzehrt werden, da viele wertvolle Inhaltsstoffe direkt darunter sitzen.

Mit Gemüse dem Alterungsprozess den Kampf ansagen

Der in Tomaten enthaltene Farbstoff Lycopin hemmt die Bildung von freien Radikalen und hilft damit, den Hautalterungsprozess zu verlangsamen. Tipp: Durch Erhitzen der Tomaten wird noch mehr Lycopin freigesetzt.

Karotten enthalten viel Betacarotin. Als starker Radikalfänger schützt es vor Krankheiten, altersbedingter Sehschwäche und verlangsamt Alterungsprozesse im Körper. Tipp: Optimal sind rohe Karotten, z.B. in Form von Karottensalat, mit etwas Öl.

Avocados enthalten ungesättigte Fettsäuren und Vitamin E. Sie wirken ausgleichend auf den Cholesterinspiegel und sorgen für gesunde, straffe Haut.

Tipp: Am besten sind täglich fünf Portionen saisonales Obst und Gemüse, eine Portion entspricht einem Apfel.

Tomaten verzögern den Hautalterungsprozess

Tomaten verzögern den Hautalterungsprozess

gromit79/photocase

Auch diese Lebensmittel verzögern den Alterungsprozess

Sojaprodukte enthalten sogenannte Phytoöstrogene, welche dem Alterungsprozess entgegenwirken. Der hohe Proteingehalt wirkt sich stärkend auf das Bindegewebe aus uns sorgt so für straffe Haut. Außerdem schützen Sojaprodukte vor Osteoporose, Herzerkrankungen und Alzheimer. Tipp: Sojasprossen immer blanchieren, so sind sie besser verwertbar und Keime werden vernichtet.

Olivenöl schützt durch seinen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren die Zellen und wirkt vorzeitiger Hautalterung entgegen.

Die in Vollkornprodukten enthaltenen Radikalfänger und Ballaststoffe wirken sich positiv auf Haare, Haut und Nägel aus.

Nüsse enthalten Vitamine und Mineralstoffe, die das Hautbild verbessern, die Immunabwehr stärken und den Cholesterinspiegel im Gleichgewicht halten. Tipp: Ein wenig Nüsse täglich in Müsli oder Salat sind ausreichend. Zu viele sind aufgrund des hohen Fettgehalts nicht empfehlenswert.

Fisch liefert Proteine, Omega-3 und enthält Vitamin B12, welches die Zellerneuerung anregt und für jünger aussehende Haut sorgt. Zudem wird Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgebeugt.

Das in Milchprodukten enthaltene Kalzium senkt das Osteoporoserisiko und stärkt Knochen und Zähne.

Wasser hilft dem Körper nicht nur bei der Entgiftung, es stellt auch jede Antifaltencreme in den Schatten. Um das Bindegewebe zu straffen und Fältchen zu reduzieren, sollten täglich mindestens 2,5 Liter getrunken werden.

Tipp: Fruchtsäfte ohne Zuckerzusatz, Kräutertees, vor allem grüner Tee bieten Abwechslung, wenn man Probleme hat, die empfohlene Trinkmenge zu erreichen. Außerdem weisen frische Früchte einen hohen Wassergehalt auf.

Das interessiert dich auch

Regulat Beauty

Gewinnspiel: Anti Aging Set von Regulat Beauty

Balance

BillionPhotos.com - Fotolia

Anti Aging: Welche Inhaltsstoffe helfen?

Balance

Petar Chernaev_istockphoto

Anti Aging - wann sollte ich beginnen?

Balance

Beiersdorf

Beauty-Test: Schönheitsbehandlung im Nivea Haus

Balance

Lev Dolgatsjov - Fotolia.com

Was sind die besten Anti-Aging-Strategien?

Balance

Petar Chernaev-istockphoto

Beauty-Test: Nu Skin Galvanic Spa System II - das Faltenbügeleisen

Balance

BillionPhotos.com - Fotolia

Beauty-Test: Anti Age Maske von Sans Soucis

Balance

Getty Images/Kosmetik transparent

Trends Anti-Aging Forschung

Balance

pixabay

Neues Anti-Aging-Produkt von Slendertone für das Gesicht

Balance

Richtig entschlacken mit Schüssler Salzen