Das große Sarah Wiener Kochspiel

Sarah Wiener setzt sich für eine gesündere Ernährung für Kinder ein

Urban

     

Sarah Wiener beim Kochen mit Kindern; Bildquelle: Sarah Wiener Stiftung

Sarah Wiener beim Kochen mit Kindern; Bildquelle: Sarah Wiener Stiftung

Sarah Wiener Stiftung

Neues PC-Game soll zu gesunder Ernährung anleiten

Hamburger, Pommes, Frankfurter - da läuft den meisten Kids das Wasser im Mund zusammen. Bei einer Umfrage der deutschen Techniker Krankenkasse gab jeder siebte Jugendliche an, mindestens viermal pro Woche zu Currywurst & Co. zu greifen. 

Gesunde Ernährung ist kein Thema

Zwei von drei Jugendlichen essen, was ihnen schmeckt - egal ob es gesund ist oder nicht. Die Folge: Schon heute ist jedes siebte Kind zu dick. Setzt sich der aktuelle Trend fort, ist in 20 Jahren sogar jedes zweite Kind in Deutschland übergewichtig. Ein neues Computerspiel will jetzt gegensteuern: "Das große Sarah Wiener Kochspiel" zeigt Kindern, wie viel Spaß gemeinsames Kochen macht, und weckt ihre Lust auf gesundes Essen.

Vom Computer in die Küche

In dem Computerspiel können sich Jungen und Mädchen ab zehn Jahren vom Jungkoch bis zum Küchenchef hocharbeiten. Dafür gilt es, die Rezepte von Sarah Wiener unter den Augen der Fernsehköchin möglichst geschickt nachzukochen - Gemüseputzen inklusive. Zu vielen Arbeitsschritten und Zutaten gibt es dabei kindgerechte Gesundheitstipps von der TK, die das Spiel mitentwickelt und ernährungswissenschaftlich betreut hat. Anschließend können die Kinder die Rezepte in der richtigen Küche ausprobieren. "Wenn wir die Kids auf diesem Weg dazu bringen, sich an unbekannte, gesunde Lebensmittel heranzuwagen, geht unser Konzept auf", erläutert Dr. Sabine Voermans, Leiterin des TK-Gesundheitsmanagements, warum sich die Krankenkasse für das Spiel engagiert.

Auch Sarah Wiener sieht Kinder lieber in der Küche als am Computer. Sie sagt aber: "Wir wollen an der Lebensrealität der Kinder ansetzen, sie am Computer abholen und in die Küche bringen", so Wiener. "Jedes im Spiel erfolgreich fertig gestellte Gericht soll die ganze Familie ermutigen, dieses in der realen Küche nachzukochen."

Das Spiel ist ab Freitag, den 11. September, erhältlich und läuft auf allen gängigen Betriebssystemen. Ein Teil der Erlöse geht an die "Sarah Wiener Stiftung - Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen" ( www.sarah-wiener-stiftung.org ). Wer neugierig ist, kann in dem Online-Wissenschaftsmagazin www.tk-logo.de schon einmal in das Kochspiel hinein schnuppern und es bei einem kleinen Quiz auch für zu Hause gewinnen.

Das interessiert dich auch

Balance

TatyanaGl/Depositphotos

Meine Suppe mag ich nicht...

Balance

©monkeybusiness/Depositphotos

Kochbuch: Essen kommen!

Balance

Urban

Kinder und Gemüse – Mission impossible?

Balance

pexels

"Das starke Kind": die besten Rezepte für ein starkes Immunsystem

Balance

©belchonock/Depositphotos

Osterhasen im AK-Test

Balance

unsplash

Ausgewogen und gut – Grundlagen der Kinderernährung

Balance

pixabay

Blitzrezepte für Kinder und Tipps zur Ernährung

Balance

unsplash

Lieblings-Blitzrezepte der women30plus-Userinnen