Detox-Rezept: Bunte Curry-Hühnerspieße

Bunter Hühnerspieß zum Detoxen

aus dem Detox-Kochbuch von Dr. Matthai

Detox-Rezept: Bunte Curry-Hühnerspieße; Bildquelle: Kneipp Verlag / Peter BarciZutaten für 4 Personen:
600 g Hühnerfilet (ohne Haut)
1 große unreife Banane
1 weiße Zwiebel
1 gelber Paprika
1 Pkg. Cocktailtomaten
1 EL Currypulver
Salz und Pfeffer
Holzspieße

Heize das Backrohr auf 200° C vor. Schneide das Huhn in kleine Würfel. Zwiebel und Banane schä­len und in kleine Scheiben schneiden. Paprika in kleine quadratische Stücke schneiden. Cocktailtomaten hal­bieren. Alle Zutaten abwechselnd auf die Spieße ste­cken. Salzen, pfeffern und großzügig mit Currypulver bestreuen. Die Spieße auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 200° C ca. 12 Minuten im Ofen garen. Tipp
Diese Spieße eignen sich wunderbar als Fingerfood. Auch hier kannst du deiner Fantasie bei der Auswahl der Zuta­ten freien Lauf lassen. Verwende immer Backpapier, sonst kleben die Spieße an.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Nährwert pro Portion: 215 kcal / 2,0 g Fett / 37,0 g Eiweiß / 11,0 g Kohlenhydrate

Detox-Info

Curry enthält zahlreiche Stoffe, die vor Krebs schützen können, den Stoffwechsel positiv beeinflussen, gegen Bakterien und Pilze wirken und das Immunsystem unterstützen. Tomaten sind reich an dem für die Gesundheit wichtigen Lycopin. Zwiebeln enthalten das Bioflavonoid Quercetin, und Hühnerfleisch ist eine sehr magere, wertvolle Eiweißquelle. Im Paprika finden wir neben dem Vitamin C noch zahlreiche andere sekundäre Pflanzenstoffe. Das Detox-Kochbuch von Dr. Matthai; Bildquelle: Kneipp Verlag / Peter BarciDas Rezept stammt aus dem Detox-Kochbuch von Dr. Matthai, erschienen im Kneipp Verlag,
ISBN: 978-3-7088-0510-8, € 19,95

Ähnliche Beiträge