Detox-Rezept: No-Carb-Sushi

Sushi ohne Reis

©SunflowerPhotos/Depositphotos

     

Detox-Rezept: No-Carb-Sushi; Bildquelle: Kneipp Verlag / Peter Barci

Detox-Rezept: No-Carb-Sushi; Bildquelle: Kneipp Verlag / Peter Barci

Kneipp Verlag / Peter Barci

aus dem Detox-Kochbuch von Dr. Matthai

Zutaten für 10 Stück Sushi:
400 g magerer Hüttenkäse
Wasabi-Pulver (je nach gewünschtem Schärfegrad zwischen 1 und 2 TL)
Salz
10 Scheiben rohes Fischfilet
(Lachs, Thunfisch oder auch Surimi)
Sojasauce

Den Hüttenkäse mit dem Wasabi-Salz-Gemisch vermen­gen und auf 4 Portionen aufteilen. Jede Portion auf je 4 Lagen Küchenpapier legen. Das Küchenpapier an den 4 Ecken nehmen und den Käse zu kleinen Päckchen zu­sammendrücken, damit der überschüssige Flüssigkeits­anteil aufgesaugt wird. Die Päckchen für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Falls Sie den Fisch im Ganzen gekauft haben, legen Sie ihn für ca. 30 Minuten in das Gefrierfach. Danach lässt er sich mit einem scharfen Messer ganz leicht in die etwa 0,5 cm dicken Sushi-Filets schneiden. Den Hüttenkäse aus dem Kühlschrank nehmen, das Küchenpapier ent­fernen und rasch Bällchen aus der Masse formen. Zwi­schendurch immer wieder die Hände unter kaltes Wasser halten. Abschließend die Fischfilets auf die Frischkäse­bällchen legen, anrichten und mit Sojasauce servieren.

Tipp
Wenn Sie die ganz diätetische Variante wählen möchten, sollten Sie sich für den sehr gut schmeckenden Krebsersatz „Surimi“ oder das Garnelen­fleisch entscheiden. Diese sind wesentlich magerer als die Fischvariante.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Nährwert pro Stück: 60 kcal / 3,0 g Fett / 7,0 g Eiweiß / 1,0 g Kohlenhydrate

Detox-Info

Sowohl Lachs als auch Thunfisch sind sehr gute Quellen für die wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Der Ersatz des Reises durch den mageren Hüttenkäse ermöglicht es Ihnen, meiner Ernährungsphilosophie treu zu bleiben und trotzdem abends in den Sushi-Genuss zu kommen. Sieht aus wie Sushi – schmeckt noch besser!

Das Detox-Kochbuch von Dr. Matthai; Bildquelle: Kneipp Verlag / Peter Barci

Das Detox-Kochbuch von Dr. Matthai; Bildquelle: Kneipp Verlag / Peter Barci

Kneipp Verlag / Peter Barci

Das Rezept stammt aus dem Detox-Kochbuch von Dr. Matthai, erschienen im Kneipp Verlag,
ISBN: 978-3-7088-0510-8, € 19,95

Das interessiert dich auch

Balance

Women30plus

Produkt-Test: Ringana dea - Teegetränk zum Detoxen

Balance

©belchonock/Depositphotos

Detox-Rezept: Gefüllte Paprika „Asia Style“

Balance

pixabay

Detox-Rezept: Bunte Curry-Hühnerspieße

Balance

©belchonock/Depositphotos

Detox-Rezept: Reisnudelsalat