Kinder und Gemüse – Mission impossible?

Sarah Wiener verrät Tipps, wie man Kindern Gemüse schmackhaft machen kann

Urban

     

Sarah Wiener beim Kochen mit Kindern; Bildquelle: Sarah Wiener

Sarah Wiener beim Kochen mit Kindern; Bildquelle: Sarah Wiener

Sarah Wiener

Sarah Wiener gibt Tipps, wie es geht.

„Schon wieder Karotten?“, „Ich mag nichts Grünes auf meinem Teller“, „Igitt, das schmeckt mir nicht“ – alle, die mit Kindern zusammen leben und essen, kennen diese Sätze. Und waren wir nicht ähnlich? Haben wir nicht auch Spinat & Co. verteufelt?

Dass gesunde Ernährung essentiell ist und gerade für Kinder wichtig, wissen wir alle. Aber wie bekomme ich die lieben Kleinen dazu, das liebevoll zubereitete Gemüse auch zu essen?

Wir haben die Starköchin Sarah Wiener befragt und von ihr einige Tipps erhalten, wie Eltern ihren Kindern gesundes Essen schmackhaft machen können.

Sarah Wiener gibt Tipps zu Gemüse & Co.

„Mit der Sarah Wiener Stiftung setzen wir uns an derzeit mehr als 150 Einrichtungen in ganz Deutschland für gesundes Essen für Kinder und Jugendliche ein und machen dabei folgende Erfahrung:

1.    Vor allem sollte man das Ganze unverkrampft, möglichst spielerisch und leicht angehen!
2.    Kinder und Jugendliche sind bei vielen Speisen und Zutaten skeptisch bis ablehnend, wenn man sie ihnen einfach bloß vorsetzt. Deshalb gilt:
3.    Kinder immer so weit wie möglich in den gesamten Prozess mit einbeziehen, sie mitmachen lassen, wo es nur geht! Kinder probieren nach meiner Erfahrung beinahe alles, wenn sie es selbst oder mit zubereitet haben!
4.    Das fängt schon bei der Auswahl an: Mache das gemeinsame Speisen zum Thema für alle! Rede darüber, was du gerne demnächst essen möchtest und frage die Kinder, was sie gerne bald auf dem Speiseplan hätten.
5.    Nimm die Kinder möglichst auch beim Einkauf mit. Versuche, den Kindern die verschiedenen Produkte, Lebensmittel und Qualitäten zu zeigen, die es zuhauf gibt. Beziehe die Kinder – wenn das vom Alter her möglich ist - in die Einkaufs-Auswahl mit ein!
6.    Ganz wichtig: Kinder je nach Alter auch mit Aufgaben während der Zubereitung einbeziehen- traue ihnen ruhig etwas mehr zu! Wir sehen in unseren Kochkursen, dass selbst kleine Kinder nach guter Anleitung mit scharfen Messern umgehen und Gemüse richtig professionell kleinschneiden können.
7.    Die ganz Kleinen können schon ja beim Gemüseputzen helfen, so bekommen sie ein Gefühl für die Texturen, die Frische, die Qualitäten - ganz handfest ohne großes Gerede!
8.    Gib dem gemeinsamen Essen einen Raum und einen festen Platz im Tagesablauf so oft es nur geht! Oft erlebe ich, dass Essen von vielen alleine und „zwischendurch“ erledigt wird, dabei ist Essen auch eine sozial wichtige Sache – gemeinsames Essen verbindet seit je her die Menschen miteinander, schafft Vertrauen und ein Gefühl der Verbundenheit.“

Was ist die Sarah Wiener Stiftung?


Die Sarah Wiener Stiftung setzt sich für eine gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen ein: Ende 2007 von Sarah Wiener, Alfred Biolek und Freunden gegründet, hat sie bis heute an 170 Schulen und KiTas in 26 deutschen Städten 400 Lehrer und Erzieher als Multiplikatoren weitergebildet. Über die wöchentlichen Koch- und Ernährungskurse wurden bisher mehr als 3.000 Kinder erreicht.

„Gleichgültigkeit, Unwissen und Verantwortungslosigkeit haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass Abertausende junger Menschen kein oder ein gestörtes Verhältnis zum Essen haben“, beklagt Sarah Wiener. „Ich möchte Sie herzlich bitten, sich unserer Initiative anzuschließen – als Spender, Schulpate oder Zustifter!“

Sarah Wiener Stiftung – „Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“
Spendenkonto: Sarah Wiener Stiftung, Commerzbank Berlin, BLZ 100 400 00, Kto. 444 15 15

Das interessiert dich auch

Balance

TatyanaGl/Depositphotos

Meine Suppe mag ich nicht...

Balance

©monkeybusiness/Depositphotos

Kochbuch: Essen kommen!

Balance

pexels

"Das starke Kind": die besten Rezepte für ein starkes Immunsystem

Balance

©belchonock/Depositphotos

Osterhasen im AK-Test

Balance

unsplash

Ausgewogen und gut – Grundlagen der Kinderernährung

Balance

pixabay

Blitzrezepte für Kinder und Tipps zur Ernährung

Balance

unsplash

Lieblings-Blitzrezepte der women30plus-Userinnen

Balance

Urban

Das große Sarah Wiener Kochspiel