Leichtes Sommerrezept: Gegrillte Wassermelone mit Serrano-Schinken

Leicht und kalorienarm - die Wassermelone

Fruchtig-erfrischender Grillgenuss für heiße Tage

Leichtes Sommerrezept: Gegrillte Wassermelone mit Serrano-Schinken; Bildquelle: Consorcio del Jamón Serrano EspañolZutaten (4 Personen)

12 dünne Scheiben Consorcio-Serrano-Schinken
200 g gehobelter Manchego (spanische Käsespezialität)
200 g Pflücksalat
600 g Wassermelone
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Minze
4 EL Sherry-Essig Salz und Pfeffer aus der Mühle
6 EL spanisches natives Olivenöl extra
1 TL Senf
1 Prise Zucker
Chilifäden zur Dekoration

Zubereitung

Die Melone halbieren, in portionsgroße Dreiecke schneiden, die Kerne entfernen und die Schale abschneiden.

Den Pflücksalat waschen und trocken schleudern; Petersilie und Minze abzupfen, waschen und vorsichtig trocken schütteln.

Eine Grillpfanne erhitzen und die Melonendreiecke darin von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Aus Salz, Pfeffer, Senf, Essig, Zucker und Olivenöl eine Salatsoße herstellen. Pflücksalat, gehackte Petersilie und Minze mit dem Dressing vermengen.

Auf Tellern die Melonendreiecke anrichten. Den Salat darauf drapieren und mit dem gehobelten Manchego bestreuen. Zum Schluss einzelne Serrano-Schinken-Scheiben zu Röllchen in Rosenform drehen und dazu dekorieren.

Ähnliche Beiträge