Mini-Detox-Kur

Anleitung für ein Detox-Wochenende

pixabay

     

Mit dem Wochenendplan für eine Detox-Kur können Sie schnell entgiften; Bildquelle: Werner Heiber - Fotolia.com

Mit dem Wochenendplan für eine Detox-Kur können Sie schnell entgiften; Bildquelle: Werner Heiber - Fotolia.com

Werner Heiber - Fotolia.com

Entschlacken übers Wochenende

Detox steht für Entgiftung des Körpers von Schadstoffen. Bei einer Detox-Kur wird der Stoffwechsel angekurbelt und den Organen eine Verschnaufpause gegönnt. Das macht fit und weckt neue Energien.

Bei den Stars in Hollywood schon lange angesagt, werden Detox-Kuren auch hierzulande immer beliebter. Energie gewinnen, Ballast verlieren und ein paar Pfunde abbauen, das sind die Ziele solch einer Kur, bei der der Körper von innen gereinigt und wieder in Balance gebracht wird.

Wellness-Hotels oder Spas bieten mittlerweile Detox-Kuren an. Aber bereits eine Wochenend-Detox-Kur zuhause kommt einem Wellness-Urlaub gleich: Darm, Leber und Niere werden entlastet und der Körper angeregt, sich vom Ballast eingelagerter Giftstoffe zu befreien. Positiver Nebeneffekt solch einer Mini-Detox-Kur: Auch Stress wird abgebaut und ein paar Pfunde purzeln. Bei dem Verwöhnprogramm für Körper, Geist und Seele gehen Ernährung, Bewegung und Entspannung Hand in Hand.

Hier findest du einen Wochenendplan für eine Detox-Kur zusammengestellt von IngwerPURE:

Ernährung

Fettarm und leicht sollte man an einem Entgiftungswochenende essen – schließlich geht es auch darum, Kalorien zu sparen. Die Mahlzeiten sollten möglichst frisch zubereitet und dann in aller Ruhe genossen werden. Mittagessen nicht nach 13 Uhr und Abendessen nicht später als 19 Uhr einnehmen, damit der Verdauungsapparat noch vor dem Schlafengehen genug Zeit hat, seinen Job zu erledigen.

Im Rezeptteil findest du für jede Mahlzeit zwei Alternativen. Mittag- und Abendessen kann man auch miteinander tauschen. Verzichten sollte man an diesem Wochenende auf Zucker, Alkohol, Kaffee, Schwarztee und alle süßen wie salzigen Naschereien zwischendurch.

Ein idealer Partner für ein Detox-Programm ist Ingwer, weshalb er bei dieser Wochenendkur eine zentrale Rolle spielt. Durch ihre verdauungsfördernde und magenberuhigende Wirkung sorgt die Wurzel für ein gutes Bauchgefühl. Ihre Bitter- und Scharfstoffe bremsen Hungerattacken, regen die natürliche Darmtätigkeit an und bringen den Stoffwechsel auf Trab. Besonders angenehm in der Anwendung, da einfach und perfekt dosierbar, sind IngwerPURE Tropfen. Sie enthalten in einem Spezialverfahren extrahierte Auszüge des Ingwerwurzelstocks in besonders reiner Form.

Bewegung

Für mehr Schwung sorgen und den Stoffwechsel aktivieren kann man mit einem Plus an Bewegung. Gehe jeden Tag mindestens 15 Minuten an der frischen Luft flott spazieren oder moderat Walken. IngwerPURE hat außerdem einen kostenlosen Übungsplan 5-Minuten-Yoga (unter www.ingwerpure.de) zusammengestellt, Hier findest du 5 einfache Yoga-Übungen, mit denen du deine Körperwahrnehmung und Konzentration verbesserst, Kraft für den Alltag gewinnst und mit Stress besser fertig wirst.

Entspannung

Abschalten ist in unserer hektischen Zeit gar nicht so einfach – doch enorm wichtig, um neue Kraft zu sammeln. Diese Elemente helfen dabei: Ruhige Musik hören und leise mitsingen oder mitsummen – das weckt Glückshormone und stärkt das Immunsystem.

Sich ein duftendes Bad gönnen, um sich selbst zu verwöhnen. Statt Actionfilmen lieber eine entspannende Liebeskomödie schauen. Und vor allem früh ins Bett gehen und mal richtig ausschlafen.

Außerdem zweimal täglich Atemübungen machen.

  • Übung 1 / Kraftatmung: Augen schließen, tief durch die Nase einatmen und kräftig durch den Mund wieder ausatmen. 5-mal wiederholen.

  • Übung 2 / Leberatmung: Die linke Hand auf den rechten Oberbauch legen. Der Zeige- und Mittelfinger sollten leicht unter den Rippenbogen liegen. In Gedanken die ganze Aufmerksamkeit auf diese Stelle richten, und ganz bewusst tief einatmen – man sollte spüren, wie der Atem in dieser Position die Hand hebt. Spüre dem Atem nach bis hinab in die Leber. In Gedanken in die Leber wärmende Energie schicken. 15 Minuten lang.

Hier geht`s zum Rezeptteil für deine Mini-Detox-Kur >>

Das interessiert dich auch

Life

pexels

Sommerdrinks im Trend

Balance

Heike Wallner/Women30plus

Produkt-Test: Brotliebling - Backset für selbstgebackenes Brot

Balance

©wollertz/Depositphotos

Leichtes Rezept: Gegrillter Spargel mit Serrano-Chips

Balance

dasha11_Depositphotos

Rezept-Tipp der Redaktion: Risotto mit grünem Spargel

Balance

pexels

Powergetreide Hafer

Balance

pixabay

Wirksame Hausmittelchen

Balance

pixabay

Power-Beere Cranberry hilft bei Blasenentzündungen

Balance

machdichleicht.de

Mach dich leicht mit Ursula Karven

Balance

pixabay

Bratapfel: Gesunde Nascherei im Winter

Balance

pexels

Schlank durch den Advent: 5 Tipps für gesunden Genuss