Produkt-Test: Brotliebling - Backset für selbstgebackenes Brot

So gelingt dein selbstgebackenes Brot sicher

Heike Wallner/Women30plus

     

DIY liegt im Trend

Do it yourself – egal ob Kleidung, selber Nähen, den eigenen Garten anlegen oder Lebensmittel und Produkte selbst herstellen: Selbermachen und wissen was drin/dran ist, heißt heute immer öfter die Devise.

Unter diesem Motto wurde 2012 die Fa. Brotliebling von Johannes Arning gegründet. Mit der Vorliebe für frischgebackenes, duftendes Brot bietet die Firma im Webshop von fertigen Backsets über Aufstriche aller Art bis hin zu nützlichem Zubehör rund ums Brotbacken und Genießen an.

Die verwendeten Zutaten kommen von Bio-Bauern, die das Getreide selbst auf ihren Feldern säen, ernten und somit den wertvollen Rohstoff für die Brotmischungen liefern. Die Zutaten werden mit viel Liebe in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen von Hand verpackt und an den Konsumenten versandt.  

Brotliebling bietet die unterschiedlichsten Brotsorten als Backsets und Produkte zum normalen Kauf an, haben jedoch auch ein tolles Konzept – Die Brotzeitbox – im Angebot. Die Brotzeitbox wird in einem Abo-System monatlich an dich versandt – je nach Vorlieben und Geschmack selbst zusammengestellt oder als Überraschungspaket von Brotliebling kreiert. Die Boxen gibt es in unterschiedlichen Größen und Variationen und können zum Einführungspreis von 23,90€ pro Monat versandkostenfrei bestellt werden. Das Abo verlängert sich dann automatisch, kann von dir jedoch jederzeit auf unbestimmte Zeit pausiert oder zum Ende jedes Abo-Monats einfach gekündigt werden. Es gibt keine Mindestlaufzeiten und man erhält garantiert je Brotzeit-Box einen Warenwert von mindestens 30€.

Wir haben für euch mal das Starterpaket M ausprobiert und stellen es euch kurz vor:

Das Paket besteht aus 3 verschiedenen Brotsorten (Löwenbrot, rustikales Weizen, Saatenbrot), einem Glas Brotsalz, einem Rezeptkatalog sowie einem praktischen Aufbewahrungsbeutel für das fertige Brot.

Das ist der Inhalt des Starterpakets M

Das ist der Inhalt des Starterpakets M von Brotliebling

Heike Wallner/Women30plus

Pro Backset sind die entsprechenden Zutaten sowie eine übersichtliche Anleitung der einzelnen Schritte enthalten. Man braucht lediglich eine passende Schüssel und eventuell eine Backunterlage zum Kneten – alles andere wird fertig portioniert geliefert. 

Das Backen kann beginnen

Das Backen kann beginnen

Heike Wallner/Women30plus

So entsteht in knappen 10 Minuten (ohne die Knet- und Rastzeit natürlich) der Teig fürs selbstgemachte Brot. Expertentipps geben hilfreiche Inputs und so ist es wirklich für Jedermann/Jederfrau ein Leichtes, sein/ihr eigenes Brot zu zaubern und man weiß, was man am Teller hat. Das Brot wurde gem. Anleitung super knusprig und hat den Brotbeutel nicht lange zur Aufbewahrung benötigt – wir hatten das frische Brot im Nu bei einer leckeren Jause verspeist.

Das Starterpaket M kostet einmalig EUR 29,90 (zuzügl. Versand) und ist über www.brotliebling.de zu beziehen.

Das Endergebnis meines Backexperiments

Das Endergebnis meines Backexperiments

Heike Wallner/Women30plus

Das interessiert dich auch

Balance

pixabay

Vegetarisches Kürbis-Reisfleisch Rezept

Balance

pixabay

Tipp: Das große Gewürzbuch

Balance

pixabay

Kürbis Curry mit Basmatireis

Balance

pixabay

Kürbiseintopf mit Melanzani und Wildreis

Life

pexels

Sommerdrinks im Trend

Balance

©wollertz/Depositphotos

Leichtes Rezept: Gegrillter Spargel mit Serrano-Chips

Balance

dasha11_Depositphotos

Rezept-Tipp der Redaktion: Risotto mit grünem Spargel

Balance

pexels

Powergetreide Hafer

Balance

pixabay

Wirksame Hausmittelchen

Balance

pixabay

Power-Beere Cranberry hilft bei Blasenentzündungen