Produkt-Test: Ringana dea - Teegetränk zum Detoxen

Ringana dea - zur Unterstützung von Detox-Kuren und Diäten

Women30plus

     

Seit mittlerweile 8 Wochen habe ich industriellen Zucker komplett aus meinem Speiseplan gestrichen - eine echte Challenge für mich, war ich doch bekennender Süßigkeiten-Junkie. Begleitet hat mich in der Umstellungsphase der Ringana dea-Drink.

Täglich habe ich am Vormittag ein Fläschchen dea (à 30ml) mit 0,75l Wasser aufgegossen und getrunken. Hier möchte ich mit dir meine Erfahrungen teilen.

Das sagt Ringana über den dea-Drink

RINGANAdea bringt den Stoffwechsel auf Trab und unterstützt beim Detox-Programm die Entsorgung von Körperfett, Wassereinlagerungen und Freien Radikalen. Dabei bekämpft ein Extrakt aus Maulbeeren, Melisse und Beifuss gezielt viszerales (Bauch-)Fett, das besonders hartnäckig und die Ursache vieler Zivilisationskrankheiten ist. Superfood Tulsi (Indi­scher Basilikum), Mate und grüne Kaffebohnen schmecken nicht nur lecker, sondern stecken voller Nährstoffe, die unseren Stoffwechsel anregen.

RINGANAdea__12 x 30 ml, 51,90 EURO

So sieht der Drink nach dem Mischen mit Wasser aus

So sieht der Drink nach dem Mischen mit Wasser aus

Meine Erfahrungen

Das klingt doch recht gut und muss genauer geprüft werden.

Beim ersten Trinken muss ich mich erst mal an den etwas bitteren Geschmack des dea gewöhnen, aber nach ein paar Tagen bin ich fast schon süchtig nach dem Drink. Angeblich kann man den dea auch warm genießen, das habe ich einmal versucht, aber ist definitiv nichts für mich. Ich mag ihn nur mit kaltem Wasser.

So, nun zur Wirkung:

Wie schon am Anfang erläutert, habe ich meine Ernährung umgestellt und lasse den industriellen Zucker komplett weg. Normalerweise spielt da mein Körper ziemlich verrückt und ich bekomme einen irrsinnigen Heißhunger auf Süßigkeiten. Gemeinsam mit dem dea schaffe ich es nun seit 8 Wochen auf jegliche Süßigkeiten zu verzichten. Sogar wenn Freunde irrsinnig leckere Torten mitbringen oder die Kinder zu Fasching Krapfen verspeisen, kann ich da entspannt daneben sitzen und ihnen beim Essen zuschauen.

Daher kann ich den Frische-Drink auf alle Fälle empfehlen, denn so habe ich die Ernährungsumstellung ohne Rückfälle gut gemeistert und mittlerweile gut abgenommen. Mit dea alleine werden die Kilos nicht purzeln, aber wenn man eine Diät oder Detox-Kur macht, unterstützt es gut gegen Heißhunger-Attacken und unkontrollierte Blutzucker-Schwankungen. Ich bin auf alle Fälle ein Fan von Ringana dea geworden.

Das interessiert dich auch

Balance

Mach dich leicht Abnehmprogramm im Test: Woche 3-5

Balance

Mach dich leicht Abnehmprogramm im Test: Woche 2

Balance

Mach-dich-leicht Abnehmprogramm im Test - Woche 1

Balance

machdichleicht.de

Mach dich leicht mit Ursula Karven

Balance

pexels

Verstecktes Fett in Lebensmitteln

Balance

pexels

women30plus Fett-Check: Salami versus Rohschinken

Balance

unpict_Fotolia

women30plus Fett-Check: Fruchteis versus Milcheis

Balance

pixabay

women30plus Fett-Check: Creme fraiche versus Sauerrahm

Balance

pexels

women30plus Fett-Check: Nutella versus Marmelade

Balance

pixabay

women30plus Fett-Check: Gebundene versus klare Suppe