women30plus-Rezept: Vanillekipferl

Das ultimative Vanillekipferl-Rezept

shutterstock/Vista Photo

     

women30plus-Rezept: Vanillekipferl; Bildquelle: ManEtli - Fotolia.com

women30plus-Rezept: Vanillekipferl; Bildquelle: ManEtli - Fotolia.com

ManEtli - Fotolia.com

Vanillekipferl gehören zur Weihnachtsbäckerei wie Christbaumkugeln zum Weihnachtsbaum...ohne Vanillekipferl geht es nicht....zumindest nicht in unserer Familie.

Hier teile ich nun mein Rezept für Vanillekipferl, das immer gelingt (zumindest bei mir - und ich bin keine begnadete Keksbäckerin):

Zutaten:
280g glattes Mehl
210 g Butter
100 g geschälte, geriebene Mandeln (besonders gut werden die Kipferl, wenn man blanchierte Mandeln selber reibt - in fast jedem Supermarkt gibt es eine Nußreibe)
70 g Staubzucker

Zum Wenden: 150 g Staubzucker und ein Päckchen Vanillezucker

Aus den Zutaten einen Teig kneten. Diesen kurz rasten lassen und dann kleine Kipferl formen. Bei 175° C (Heißluft 155° C) knapp 10 Minuten backen. Achtung: wenn die Enden der Kipferln sich zu bräunen beginnen, sofort raus mit den Kipferln aus dem Backofen...und auch gleich vorsichtig vom Blech nehmen, damit sie nicht zu stark nachbräunen. Vanillekipferl müssen weiß bleiben.

Eine Minute abkühlen lassen und dann in der Vanille-Staubzuckermischung wenden.

Vor dem ersten Verzehr ein paar Stunden (besser Tage) in einer geschlossenen Keksbox ziehen lassen.