Skigymnastik Teil 4 – Dehnen der Muskeln mit einer Schaumstoffrolle

Dehnen der Muskeln

Holmes Place

     
Dehnen der Muskeln

Holmes Place

Mit Skigymnastik fit für die Piste

schoky_photocase.com

Stretching und Muskelaktivierung

Holmes Place

Stärkung der Körpermitte

Holmes Place

Widerstandstraining

Holmes Place

Effektives Dehnen nach dem Training ist besonders wichtig um die Muskeln zu lockern, die Spannung aufzuheben und der Muskelmüdigkeit vorzubeugen.

Aktive Wadenmuskelmassage; Bildquelle: Holmes Place

Aktive Wadenmuskelmassage; Bildquelle: Holmes Place

Holmes Place

Dehnung der Wadenmuskeln

Stütze die Wade im unteren Teil mit einer Schaumstoffrolle ab und dehne den Wadenmuskel für 30 Sekunden. Danach wechsle das Bein.

Dehnung der inneren Oberschenkelmuskulatur; Bildquelle: Holmes Place

Dehnung der inneren Oberschenkelmuskulatur; Bildquelle: Holmes Place

Holmes Place

Dehnung der inneren Oberschenkelmuskel

Leg dich auf den Bauch, die Arme ruhen auf dem Unterarm. Die Schaumstoffrolle stützt das gebeugte Bein knapp über dem Knie. 

Mit einem leichten Druck des Beckens nach unten dehnst du den inneren Oberschenkelmuskel für 30 Sekunden. Danach wechsle das Bein.

Dehnung der Rückenmuskulatur; Bildquelle: Holmes Place

Dehnung der Rückenmuskulatur; Bildquelle: Holmes Place

Holmes Place

Dehnung der Rückenmuskulatur

Leg dich seitlich auf den Unterarm gestützt, das obere Bein ist über das untere gelegt. 

Über die Schaumstoffrolle, die sich in Brusthöhe befindet, dehnst du den Rückenmuskel für 30 Sekunden. Danach wechsle die Seite.

Mit Bewegung & Wellness gegen die Winterdepression

Wer nicht nur perfekt in den Skiurlaub, sondern auch in die kalte Jahreszeit starten möchte, sollte neben dem Fitness-Training auch auf gesunde Ernährung achten, Körper und Geist mit entspannenden Wellness-Treatments etwas Gutes tun und trotz niedriger Temperaturen nicht auf Bewegung an der frischen Luft verzichten.

So stärken beispielsweise regelmäßige Spaziergänge in Herbst und Winter das Immunsystem, tragen zur Entspannung bei und bauen Stress ab. Ein weiterer Tipp für allgemeine Gesundheit, innere Balance und eine positive Lebenseinstellung sind Yoga oder Pilates-Stunden – bei Holmes Place stehen hierfür neben den klassischen Kursen auch Ashtanga Yoga, Kundalini Yoga oder Soft Pilates zur Auswahl. Für den perfekten Trainingsausklang bietet sich ein Besuch in Sauna oder Dampfbad an – wer möchte, kann sich auch wohltuende Massagen gönnen. Alle Infos zu den Wellness- Angeboten von Holmes Place sowie aktuelle Kurspläne findest du unter www.holmesplace.at.

<< zurück zu Teil 3

Das interessiert dich auch

Balance

Kzenon/Depositphotos

Diese Fitness-Trends sind gerade total angesagt

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

Elvie

Elvie - Training für den Beckenboden

Balance

Bikinifit mit Aqua-Fitness

Balance

machdichleicht.de

Mach dich leicht mit Ursula Karven

Balance

unsplash

Laufen für Anfänger

Balance

pixabay

So trainierst du deine Beckenboden-Muskulatur

Balance

pixabay

Couchpotatoes, Sportmuffel und andere Dinge…

Balance

unsplash

Die Yogaposition "Zange" fördert die Verdauung

Balance

pixabay

women30plus-Test: Aerial Yoga