Trend: individuelle Yogamatte von Yogamatic

Wer Yoga macht, braucht eine Matte

Depositphotos

     

individuelle Yogamatte; Bildquelle: Copyright: Yogamatic

individuelle Yogamatte; Bildquelle: Copyright: Yogamatic

Copyright: Yogamatic

Alle Welt ist im Yoga Fieber: Yoga vor der Arbeit, zu Zweit oder in der Gruppe, auf dem Dach oder am Strand - die Ansteckungsgefahr ist immens hoch. Die indische Kunst der Körperbeherrschung hat die westliche Welt voll im Griff. Und genau da kommt Yogamatic mit dem Indiviualtrend schlechthin ins Spiel.

Wer sagt denn das Yogamatten langweilig und einfarbig sein müssen? Bei Yogamatic hat man den Zeitgeist erkannt und bietet eine beachtliche Zahl von künstlerisch ambitionierten Yoga Matten an, die auf über 100 Designs von Che Guevara, über den Dalai Lama bis hin zu Zen-Landschaften und Pin-Up Girls so ziemlich alles beinhalten, was man sich vorstellen kann.

Hochwertiger Druck und hochwertiges Material vollenden die Yogamatte für den oder die anspruchsvolle/n Yogi. Und wem das noch nicht reicht, kann sich bei Yogamatic leicht für mit dem Yogamatic Customizer seine eigene individuelle Matte designen. Und wenn man dann mal keine Lust mehr auf Yoga hat, kann man die Matte vielleicht noch als Mega-Mousepad oder orginellen Wandteppich nutzen. Kleiner Spaß, aber großer Trend. Infos unter: www.yogamatic.com

Gefunden haben wir diesen Tipp auf www.trendish.de

Das interessiert dich auch

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

byheaven_depositphotos

Die Yogaposition "Kobra" hilft gegen Körperkälte

Balance

Niyama/Kerstin

Stylische Leggings von Niyama Sports

Balance

istockphoto, dolgachov

Der "Pflug" massiert die inneren Organe

Balance

pixabay

Der Schulterstand - eine Wohltat für die Schilddrüse

Balance

unsplash

Mit Yoga zu innerer Balance