Zirkeltraining: effektiv und zeitsparend

Zirkeltraining

pixabay

     

Wer wenig Zeit hat, ist mit Zirkeltraining gut beraten; Bildquelle: istockphoto, webphotographeer

Wer wenig Zeit hat, ist mit Zirkeltraining gut beraten; Bildquelle: istockphoto, webphotographeer

istockphoto, webphotographeer

Wie kann ich in möglichst kurzer Zeit einen Körper bekommen, in dem ich mich wohlfühle und mit dem ich auch optisch zufrieden bin?

Das Zauberwort heißt ZIRKELTRAINING!

Es ist im Grunde genommen eine hocheffektive Form des Trainings, die durch seine vielseitige Anwendbarkeit und einen kompakten Trainingsablauf besticht.

Ein Zirkel setzt sich aus einer beliebigen Anzahl von Übungen zusammen. Diese werden nacheinander in bestimmten Intervallen mit einem Zeitlimit ausgeführt. 

Dazwischen liegt immer eine kurze Erholungspause. Man bekommt durch den zeitlich strukturierten Ablauf eine klare Vorgabe – nämlich in der kurzen Arbeitsphase aus der Übung und den Muskeln alles rauszuholen. Je nach Fitnessniveau wird der Zirkel mehrere Male wiederholt oder  z. B. die Intervalldauer gesteigert.

Bei den Übungen kann alles bunt gemischt werden. Somit können verschiedene Körperregionen mit gezieltem Krafttraining wirksam angesprochen werden. Das Training ist also zeitsparend und macht Spaß.

Das interessiert dich auch

Balance

Kzenon/Depositphotos

Diese Fitness-Trends sind gerade total angesagt

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

Elvie

Elvie - Training für den Beckenboden

Balance

Bikinifit mit Aqua-Fitness

Balance

machdichleicht.de

Mach dich leicht mit Ursula Karven

Balance

unsplash

Laufen für Anfänger

Balance

pixabay

So trainierst du deine Beckenboden-Muskulatur

Balance

pixabay

Couchpotatoes, Sportmuffel und andere Dinge…

Balance

unsplash

Die Yogaposition "Zange" fördert die Verdauung

Balance

pixabay

women30plus-Test: Aerial Yoga