Bachblüten - die sanften Heiler

Bachblüten

Fotolia © fotoknips

     

Unsere women30plus-Gesundheitsexpertin erklärt im Interview die Wirkungsweise und Anwendung von Bachblüten.

In England und Irland ist die Anwendung von Bachblüten sehr verbreitet, aber auch hierzulande erfreuen sie sich immer mehr Zuspruch. Fast jeder kennt die Notfalls-Tropfen, eine spezielle Kombination aus fünf verschiedenen Blüten. Wir haben unsere women30plus-Gesundheitsexpertin Mag. Angela Simunek-Kuhn befragt, im Interview erläutert sie die Wirkungsweise und Anwendung von Bachblüten.

Was sind Bachblüten und wie wirken sie?

Der englische Arzt Dr. Edward Bach(1886 – 1936) suchte nach einer „einfachen, natürlichen Heilmethode“, die im Organismus nichts verändert oder zerstört. Die eigentliche Ursache einer jeden Krankheit sei ein Konflikt zwischen Seele und Geist, der meist schon lange vor der eigentlichen Krankheit bestanden hat. Dr. Bach entwickelte ein System von 38 Persönlichkeitstypen, deren negative Seiten sich in den Eigenschaften von 38 Blüten widerspiegeln. Bei der Auswahl der Blüten ließ sich Bach von seiner Intuition leiten. Die Einnahme eines entsprechenden Blütenmittels soll die Seele dazu bringen, ihren ursprünglich harmonischen Zustand wiederherzustellen.

Gibt es Nebenwirkungen?

Bach-Blütenessenzen sind ungiftig und mit Arzneimitteln, sowohl als Dauertherapie als auch bei kurzfristiger Einnahme kombinierbar. In Krisensituationen sollte man aber immer auch rechtzeitig ärztliche Hilfe einholen.

Bachblüten-Essenzen

Bachblüten-Essenzen

istockphoto, Synergee

Wie werden sie hergestellt?

Die unterschiedlichen Pflanzenteile, die für die jeweilige Essenz verwendet werden, werden an ihrem Ernteplatz in Wasser gelegt und geben unter anderem durch das Sonnenlicht ihre Pflanzenkraft an das Wasser weiter.

Wie dosiere ich Bachblüten?

Die stock bottles enthalten die konzentrierten Essenzen. Diese werden mit einem Alkohol Wasser Gemisch oder für Kinder mit reinem Volvic Wasser für eine einfache Einnahme zubreitet. Dazu nimmt man pro 10ml fertiger Lösung je einen Tropfen der gewählten Essenzen. Die übliche Einnahmeempfehlung lautet: 4mal täglich 4 Tropfen.

Wer darf sie einnehmen bzw. wann darf man sie nicht anwenden? Eignen sie sich z.B. in der Schwangerschaft?

Prinzipiell sind die Bachblüten für jeden geeignet. Aber nicht nur in der Humanmedizin haben sie ihren Platz, auch bei Tieren und sogar bei Pflanzen können sie verwendet werden.

Wie kann ich mich orientieren, welche Bachblüten für mich in Frage kommen?

Der effizienteste Weg ist über eine qualifizierte Bachblüten-Beratung. In vielen Apotheken finden Sie ausgebildete BeraterInnen. Eine weitere Möglichkeit besteht in der spontanen Auswahl über die Blütenkarten - eine intuitive Variante, die vor allem bei Kindern zur Anwendung kommen kann.

Welche Bachblüten empfehlen Sie für Frauenleiden (Migräne, Regelschmerzen usw.) bzw. in der Schwangerschaft (Übelkeit, Ängstlichkeit, Erschöpfung usw.)?

Nachdem bei der Bachblüten-Behandlung die seelischen Vorgänge einbezogen werden, ist eine allgemeine Empfehlung nicht wirklich zielführend. Eine Stärke der Essenzen liegt in der Möglichkeit individuell die Therapie anzupassen.

Mag. Angela Simunek-Kuhn

Mag. Angela Simunek-Kuhn

Mag. Angela Simunek-Kuhn

Mag. Angela Simunek-Kuhn ist Pharmazeutin und Besitzerin der Stadt-Apotheke Schwechat. Im Expertenforum auf women30plus ist sie für den Bereich Gesundheit verantwortlich.

Das interessiert dich auch

Balance

fotoliaxrender/fotolia.com

Wie gefährlich ist das Humane Papillomvirus (HPV)?

Balance

pixabay

Die Pille - ein Artefakt der Freiheit hat ausgedient?

Balance

Dr. Thomas Fasching

Endlich besser Luft bekommen: Die Funktionell-ästhetische Nasenkorrektur

Balance

nikolasvn/Depositphotos

Discovering Hands - spezielle Brustuntersuchung durch blinde Frauen

Balance

pixabay

Wege aus dem Burn-out - Wiederfinden der Lebenskraft

Balance

Foreo

Produkttest: ISSA Hybrid Bürstenkopf

Balance

pixabay_Hans

Frühjahrsmüdigkeit: Ursachen, Wirkungen, Gegenmaßnahmen

Balance

Gute Vorsätze zum Jahreswechsel

Balance

Buchtipp: Das Prämenstruelle Symptom natürlich behandeln

Balance

Tiefenentspannung mit Fantasiereisen