Hotel-Test: Familienhotel Furgler in Serfaus

Familienhotel Furgler in Serfaus

Furgler

     

Schnee, Sonne und Erholungsgarantie - Skiferien mit Kindern in Serfaus

Ein großer Moment im Leben eines Kleinkindes: der erste Skikurs. Das war unser Plan, und als Testobjekte hatten wir zwei 4jährige ganz unterschiedlicher Natur dabei: einen unkomplizierten Wildfang und einen ganz vorsichtigen Erst-mal-Schauer. Unsere Wahl fiel dank breitgestreuter Empfehlungen auf die Region Serfaus-Fiss-Ladis, unser Hotel-Favorit war das Hotel Furgler in Serfaus.

Nun, wir hätten es kaum besser treffen können. Strahlender Sonnenschein, schneesichere 1.400 Meter Höhe und eine perfekte Infrastruktur für Skifans aller Altersklassen - inklusive der zweitältesten U-Bahn Österreichs, die den ganzen Tag von einem Ortsende zum andern pendelt und kostenlos ist.

Kinder im Skikurs

Der erste Skikurs

Furgler

Kinder auf die Alm

Dank der Aussicht auf "Murmli", das Murmeltier, konnten wir den Kindern die Kinderschneealm samt Skikurs schon am Vortag schmackhaft machen. Auf 45.000 Quadratmetern (die übrigens im Sommer ein großartiger Abenteuerspielplatz sind), können Kinder jeden Alters toben, spielen, entdecken und natürlich Skifahren lernen.

Auf Wunsch kann der Skikurs vor- und nachmittags inklusive Mittagessen gebucht werden. Ob das klappt, hängt allerdings stark von der Kondition der Kleinen ab. Besonders 4- und 5jährige sind nach 2 Stunden in guter Höhenluft oft schon ganz schön müde. Dafür sind sie schlagartig wieder wach, wenn gegen 11:30 der gut 2 Meter große "echte" Murmli kommt und mit ihnen tanzt.

Maskottchen Murmli

Maskottchen Murmli

Furgler

Eltern können derweil in der Relaxzone in Strandkörben zuschauen, die Almpromenade (1,5 km Rundweg) entlangwandern oder einfach Skifahren gehen. Übrigens: um den Stressfaktor für Klein und Groß möglichst gering zu halten, empfiehlt es sich, Ski und Schuhe oben auf der Mittelstation auszuleihen und zu deponieren. Das spart Zeit, Nerven und lange Wege in Skischuhen - trotz Rollbändern und gut organisierten Abläufen weiß man letzten Endes ja nie, wie oft man auf die Suche nach verlorenen Handschuhen, der nächsten Toilette oder einem Snack gehen muss.

Zum Glück ist das Team von Patscheider bestens auf Familien eingerichtet. Sie bieten professionelle Anpassung, ausgesprochen nette und geduldige Betreuer und die Entspanntheit von vielen Jahren Saisongeschäft. Ob man unten an der Talstation oder oben auf der Mittelstation ausborgt bzw. deponiert, kann man sich aussuchen und jederzeit auch wieder tauschen.

Und à propos tauschen: selbst vertauschte Ski werden mit großer Ruhe wieder an die richtigen Menschen gebracht. Deshalb noch ein Tipp: auch wenn der (Leih-)Ski aussieht wie der eigene - lieber immer aufs Pickerl mit dem Namen drauf schauen. Und wenn es nicht der eigene ist: stehenlassen. Falls die Nerven mal wirklich blank liegen: die Damen im Depot haben immer eine Packung Kleenex unter dem Tresen und tröstende Worte parat.

Bestens aufgehoben im Hotel Furgler

Seit vier Generationen führt die Familie Westreicher das Hotel als Familienhotel, das auch für die Erwachsenen jeden Komfort bietet. Es liegt mitten im Ort gegenüber der U-Bahnstation Raika und hat den großen Vorteil kurzer Wege und ruhiger Lage. Unsere Kinder waren begeistert und kannten sich in kürzester Zeit bestens aus.

Im Kinderland können sie bis 21 Uhr betreut werden (unter 2 Jahren bis 20 Uhr) und werden dort liebevoll bespielt und unterhalten. Mehrere Dinge haben uns im Furgler besonders gut gefallen: alle, die dort arbeiten, haben eine Engelsgeduld - für Kinder und deren Eltern. Vor dem Anmeldetresen steht eine kleine Treppe, so dass die Kinder sich selbst anmelden können. Unsere haben das mindestens zehnmal pro Tag getan, und immer wurden sie ganz ernsthaft und zuvorkommend begrüßt und behandelt.

Bastelstunde

Bastelstunde

Furgler

Entspannung in der Ruhezone des Hotels

Das Schwimmbad bietet alles, was auch ein großes Spaßbad haben muss: Wasserrutsche, Kinderbecken mit Sprudel und Wasserfall, Sportbecken und ein wunderbar warmes Thermalbecken im Freien. Die dazugehörige Sauna ist, wie alles im Furgler, neu gemacht und sehr elegant - es gibt ergonomische, beheizte Ruheliegen, Wasserbetten, Dampfbad, eine Biosauna und einen eleganten Ruheraum mit Panoramablick. Mit anderen Worten: man kann sich zwischendurch auch mal wie ein ganz normaler Mensch fühlen (und nicht "nur" wie eine Mutter).

Entspannungszone

Entspannungszone

Furgler

Das gilt übrigens auch fürs Essen: während die Kinder sich an einem speziellen Kinderbüffet selbst etwas aussuchen können, bekommen die Erwachsenen ein ausgezeichnetes 5-Gänge-Menü mit jeder Menge Optionen. Falls sie das in Ruhe genießen wollen: Kinder ins Bett, Babyfon eingesteckt (moderne Handys, die vom Zimmertelefon angerufen werden, im Preis inbegriffen) und entspannt schlemmen.

Lounge-Bereich

Lounge-Bereich

Furgler

Alles in allem haben uns Region, Service, Hotel und Pisten begeistert. Die Mischung aus Erfahrung, hohem Anspruch und Freundlichkeit ist einfach unschätzbar, wenn man sich schon dem Stress "Skifahren mit Kindern" aussetzt. Übrigens, nur eins von unseren Kindern ist letztendlich im Kurs gelandet. Aber auch das andere hat sich die ganze Zeit prächtig amüsiert.

Fazit

Das Furgler ist ein top inhabergeführtes Hotel. Die liebevolle Gestaltung des Hotels, die zahlreichen Angebote, die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die ausgezeichnete Lage machen einen Familienurlaub im Furgler zu einem sehr angenehmen Erlebnis.

Die Zimmer und Wellness- und Badelandschaft sind top renoviert, das Essen auf einem hohen Niveau und auf Wünsche wird prompt reagiert. Zusammenfassend muss man sagen, dass im Furgler keine Wünsche offen blieben, daher vergeben wir gerne ein "wirklich sehr empfehlenswert".

Serfaus hat sich als Familienschigebiet einen guten Namen gemacht. Die Angebote für Kinder sind spitze. An allen Ecken und Enden befinden sich Spielplätze, der Kinderschikursbereich ist ideal von der allgemeinen Piste abgetrennt und verfügt über eine Vielzahl von Attraktionen (mehrere Zauberteppiche, Mini-Slalom etc.). Eine der Hauptattraktionen zum Auflockern des Kurses ist der tanzende Murmli. Auch das Schigebiet erhält als Familienschigebiet von uns ein "sehr empfehlenswert".

Kontakt Furgler:
Familienhotel Furgler . Familie Robert Westreicher
Untere Dorfstraße 35 . A-6534 Serfaus . Tirol . Österreich
Tel: +43 (0)5476 - 6201 . www.furgler.at

Das interessiert dich auch

Balance

Trattlerhof

Hotel-Test: Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Kärntnerhof

Hotel-Test: Kärntnerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

Posthotel Achenkirch

Hotel-Test: Posthotel Achenkirch in Tirol

Balance

Chaletdorf Auszeit

Hotel-Test: Chaletdorf Auszeit in Großarl

Balance

Das Alpenhaus

Hotel-Test: Das Alpenhaus im Gasteinertal

Balance

pexels

Richtige Versicherung für den Skiurlaub

Balance

Loisium

Hotel-Test: Loisium Wine & Spa Resort Langenlois

Balance

Evelyn Klima

IBIZA- Alles "happy"?

Balance

Princesa Yaiza

Hotel-Test: Princesa YAIZA Suite Hotel Resort auf Lanzarote