Hotel-Test: Hotel Rübezahl im bayrischen Schwangau

Das Hotel Rübezahl im Schwangau

Hotel Rübezahl

     

Majestätisch Relaxen und Logieren – und das mit herrlichem Blick auf die Königsschlösser

Wohnen wie König Ludwig mit Blick auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, eine Auszeit vom Alltag, Entspannung pur und das mit seiner Liebsten/seinem Liebsten an der Seite – wer möchte das nicht?

Wer sich also erholsame Tage voller Romantik und kulturellen Highlights gönnen möchte, der ist im 4-Sterne-Superior-Hotel Rübezahl in Schwangau genau richtig. Ich habe für euch das „Dorf der Königsschlösser“ besucht und eine tolle Zeit im Hotel und der Umgebung verbracht.

Herrliche Poolterasse mit Schlossblick

Herrliche Poolterasse mit Schlossblick

Hotel Rübezahl/Guenther Standl

Das Besitzerpaar Giselle und Erhard Thurm setzte bei der Planung des Hotels Rübezahl größten Wert auf Naturnähe, heimische Materialien, Handwerkskunst und Traditionen. Nach umfangreichen Umbauarbeiten bietet das Hotel inmitten der Wohlfühldestination Allgäu seit Dezember 2014 mit insgesamt 54 Zimmern, einem Restaurant mit Wintergarten und toller Aussicht sowie Terrasse, einem Außenpool, Ruhedeck, der neuen Beauty-Alm und einem tollen Spa-Bereich den perfekten Rückzugsort für Romantiker und Naturliebhaber.

Die intime Atmosphäre im ganzen Haus erzeugt ein ganz besonderes Flair und schafft schon beim Einchecken ein Gefühl von Vertrautheit, Nähe, Ruhe und Zweisamkeit!

Nach einem Glas Begrüßungssekt und Bezug unseres tollen Themenzimmers wurden wir gleich mit einem Alpenkräuterbad für Zwei mit anschließender Ganzkörpermassage verwöhnt - so kann ein Romantikwochenende einfach nur perfekt beginnen. Die Zeit bis zum Abendessen kann man herrlich entspannt im tollen Spa-Bereich genießen. Hier hat uns vor allem die wunderschöne Panorama-Sauna mit Blick auf die beiden Königsschlösser fasziniert – mindestens ein Aufguss in dieser tollen Atmosphäre ist also Pflicht.

Kulinarisch lässt das Hotel Rübezahl sowohl beim Frühstück, beim Mittags-Snack wie auch beim romantischen Abendessen keine Wünsche offen. Man bekommt die leckersten Speisevariationen serviert und auf Wunsch ist ein Nachschlag absolut kein Problem. Man sollte sich hier allerdings gut überlegen, wie viel man sich von den Köstlichkeiten gönnt – es soll ja die Liebe und Romantik nicht zu kurz kommen.

Heike im verregneten Bayern

Heike im verregneten Bayern

Heike Rainer

Tour zu den Königsschlössern

Nach einem ausgiebigen Frühstück sind wir dann am nächsten Tag gut gestärkt zu den Königsschlössern aufgebrochen. Nach nur ca. 5 Minuten Fahrtzeit mit dem Auto ist man auch schon am Parkplatz und kann sich entweder zu Fuß oder mit dem Bus zu den Schlössern begeben. Wir waren sehr froh schon um 09:00 Uhr an der Kassa gewesen zu sein, als wir nämlich nach der Besichtigungstour wieder an der Kassa vorbeikamen, standen die Menschenmassen in langen Schlangen und mussten warten. Es lohnt sich also hier definitiv früh dran zu sein. Die Eintrittskarten inkl. Guide-Tour kann man am Vortag bequem an der Hotelrezeption buchen bzw. reservieren lassen. Hier gibt es dann auch einen Extra-Ticket-Schalter, an dem man nicht allzu lange anstehen muss.

Die Gastgeber des Hauses besitzen auch eine tolle Almhütte – die Rohrkopfhütte - auf 1.320 m ü.M., zu der Ausflüge vom Hotel aus angeboten werden. Da es bei unserem Aufenthalt leider extrem geregnet hat und auch nur knackige 4 Grad am Thermometer abzulesen waren, kamen wir leider nicht in den Genuss der tollen Aussicht und den kulinarischen Alm-Highlights. Wir haben uns stattdessen in der Panorama-Sauna aufgewärmt und vom Ausflug zu den Schlössern erholt.

Die kostbare Zeit im Hotel Rübezahl und der schönen Gegend kann man also sowohl aktiv und sportlich wie auch gemütlich und entspannt gestalten – es gibt für jeden Geschmack genügend Angebote.

Fazit

Das Hotel Rübezahl bzw. das Konzept dahinter ist perfekt gelungen und zu 100% stimmig. Die angenehm intime Atmosphäre und das moderne Design sind sehr ansprechend und das gesamte Team, wie auch die Gastgeber selbst, sind stets sehr bemüht, extrem freundlich und herzlich. Man fühlt sich rundum perfekt betreut und ist doch sehr für sich! Wer sich eine romantische Auszeit mit kulturellem Beiwerk gönnen möchte, kann im Hotel Rübezahl und im Allgäu definitiv nichts verkehrt machen. Wir kommen bestimmt wieder, wenn wir wieder einmal dem grauen Alltag entfliehen wollen und die Romantik nicht zu kurz kommen soll.

Das Rübezahl
Giselle und Erhard Thurm
Am Ehberg 31
D-87645 Schwangau
T +49 (0) 8362/8888
info(at)hotelruebezahl.de
www.hotelruebezahl.de

Special:
Romantik-Paket - Kurzurlaub vor Schloss Neuschwanstein
3 Übernachtungen inkl. Frühstücksbüffet, davon 1 Schlemmer-Frühstück auf dem Zimmer serviert, 1 romantisches Candlelight-Dinner (5-Gänge), Picknick an einem idyllischen Plätzchen, 1 Honeymoonbad für 2 mit Sekt, Wohlfühl-Massage für Sie und Ihn

Das interessiert dich auch

Balance

Trattlerhof

Hotel-Test: Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Kärntnerhof

Hotel-Test: Kärntnerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

Posthotel Achenkirch

Hotel-Test: Posthotel Achenkirch in Tirol

Balance

Chaletdorf Auszeit

Hotel-Test: Chaletdorf Auszeit in Großarl

Balance

Das Alpenhaus

Hotel-Test: Das Alpenhaus im Gasteinertal

Balance

Loisium

Hotel-Test: Loisium Wine & Spa Resort Langenlois

Balance

Princesa Yaiza

Hotel-Test: Princesa YAIZA Suite Hotel Resort auf Lanzarote

Balance

Heidrun Henke

Hotel-Test: Grätzlhotel Wien

Balance

Sonne Lifestyle Ressort Mellau

Hotel-Test: Tradition trifft Lifestyle im Bregenzerwald