Hotel-Test: Hotel Schloss Mittersill

Hotel Schloss Mittersill im Women30plus-Test
Heike vor dem Schlosseingang

Vier-Sterne Hotel in alten Gemäuern

Die Turmsuite im Hotel Schloss Mittersill

Das bereits im Jahr 1150 von den Grafen von Lechsgemünd aus Bayern erbaute Schloss wurde im Juni 2012 erstmals als Hotel eröffnet. Mit viel Liebe zum Detail wurde es dann Schritt für Schritt renoviert und wird nun seit 2014 als Vier-Sterne-Hotel geführt. Auf einer Anhöhe oberhalb vom Salzburger Ort Mittersill im Pinzgau hat man einen fantastischen Ausblick auf die umliegende Kitzbüheler Bergwelt und genießt ein unglaublich schönes Panorama. Da sich Mittersill im Nationalpark Hohe Tauern befindet, dem größten Naturschutzgebiet der Alpen, ist der Ort und das Hotel Schloss Mittersill zu jeder Jahreszeit ein idealer Ausgangspunkt für kulturelle und sportliche Aktivitäten. In nur 20 Fahrminuten erreicht man z.B. Skigebiete wie Kitzbühel oder Zell am See und auch die Krimmler Wasserfälle oder der Großglockner sind in dieser Zeit erreichbar.
Das Hotel Schloss Mittersill bietet insgesamt 43 Zimmer und 10 Suiten, die alle über einen Berg- und/oder Talblick verfügen. Das Haus selbst wie auch alle Zimmer sind eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne und bestechen durch edle Materialien, antikes Mobiliar und perfekt aufeinander abgestimmte Dekoelemente und ein herrschaftliches Ambiente. Schon der Weg durch den Schloss-Innenhof Richtung Rezeption versprüht einen eigenen Charme und bei einem Glas Willkommenssekt an der Bar kann man die vielen Jahrzehnte an Geschichte förmlich spüren.

Zimmer und Spa beeindrucken mit tollem Ausblick

Ein weiterer Blick in die Turmsuite
Ausblick vom Spa-Bereich
Das Essen in Schloss Mittersill

In der wunderschön eingerichteten und toll geschnittenen Turmsuite angekommen, hat man von der eigenen Panoramaterrasse einen wundervollen Ausblick auf die umliegende Landschaft und das Tal. Mit einer gemütlichen Sitzecke mit Kamin und einer eigenen Infrarotkabine gleich neben dem Schlafbereich kann die erholsame Zeit auch schon beginnen.Erstmal in die flauschigen Bademäntel geschlüpft, kann man sich auch schon in den tollen Schloss-Wellness-Bereich begeben. Dieser Bereich wurde 2013 an das historische Schlossgemäuer angebaut und bietet mit ausreichend großen Ruheräumen, Saunabereichen und einem tollen beheizten Außenpool mit SPA-Garten ein herrliches Wohlfühlareal. Hohe Glasfronten erlauben einen tollen Blick ins Grüne und vor allem abends hat man einen wunderschönen Blick auf das Lichtermeer im Tal. Wer seine Zweisamkeit ganz besonders verbringen will, der kann sich sogar exklusiv die private Sauna buchen. Wer sich vom netten und kompetenten SPA-Team verwöhnen lassen möchte, der kann z.B. bei einer herrlichen Ganzkörpermassage die Seele baumeln lassen. Die möglichen Anwendungen sind vielfältig und bieten für jedes individuelle Bedürfnis das Richtige. Da die Termine sehr gefragt sind, rate ich dazu, die Anwendungen schon bei der Anreise oder sogar noch früher zu buchen. Es wäre schade, wenn man sich während des Aufenthalts diese entspannte Zeit nicht gönnen könnte. Wer dann genug „gewellnesst“ hat, der darf sich auch schon auf das kulinarische und hoch qualitative Angebot des Hauses freuen. Im Restaurant startet man morgens mit einem umfangreichen und variantenreichen Frühstücksbuffet in den Tag (wenn man Glück hat und das Wetter mitspielt sogar im Schlosshof oder auf der Panoramaterrasse) und wird abends mit traditionellen, bodenständigen und modern interpretierten Gerichten verwöhnt. Die besondere Schlossatmosphäre und das prasselnde Kaminfeuer tun ihr Übriges, um aus dem Essen ein besonderes und romantisches Highlight zu zaubern.
Da sich die einzelnen Schlossräumlichkeiten auch für größere Gesellschaften (bis zu 120 Personen) zusammenlegen lassen, drängt sich der Gedanke an eine romantische Hochzeit wahrlich auf und das Schoss wäre auch der ideale Ort für eine Geburtstags- oder Weihnachtsfeier der ganz besonderen Art.

Fazit

Das Hotel Schloss Mittersill ist perfekt gelungen und schafft eine tolle Verbindung zwischen Tradition und Moderne. Das Schloss besticht mit seinem ganz besonderen Flair, seiner Atmosphäre und mit seiner ganz eigenen Geschichte. Man kann hier ganz besondere und entspannte Stunden und Tage verbringen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Auch wenn man sich die Turmsuite nicht einfach mal so gönnen wird: wenn man mal etwas Besonderes zu feiern hat, ist sie die absolut perfekte Wahl.
Umgeben von einer tollen Natur und Landschaft lässt sich hier so mancher Ausflug und manches Abenteuer erleben. Das gesamte Schloss-Team ist stets sehr bemüht, extrem freundlich, hilfsbereit und sehr herzlich. Egal ob an der Rezeption, im SPA oder im Restaurant – man fühlt sich rund um die Uhr und an jedem Ort perfekt betreut. Ob romantische Stunden zu zweit, sportliche Aktivitäten in der näheren Umgebung, kulinarische Genüsse oder einfach mal nur Zeit zum Ausspannen – im Hotel Schloss Mittersill findet man seinen perfekten Ausgangspunkt dafür.

Hotel Schloss Mittersill
Thalbach 1
5730 Mittersill
T +43 (0) 6562/202000
office@schloss-mittersill.at
www.schloss-mittersill.at

Alle Bilder: © Heike Wallner

Ähnliche Beiträge