Hotel-Test: Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig

Geräumige Familien-Suiten im Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig

Dachsteinkönig

     

Urlaubsgenuss für Groß und Klein

Herrlichstes Wetter und frühsommerliche Temperaturen verbreiten schon bei der Anreise Urlaubsfeeling pur! Am Ziel - dem Family Hotel & Resort Dachsteinkönig in Gosau, 2018 mit dem HolidayCheck Award ausgezeichnet und eines der spannendsten und innovativsten Familienhotels Europas – angekommen, drückt man am Einfahrtsschranken zum Hotel passend den Klingelknopf "ENDLICH ANGEKOMMEN " und wird mit einem fröhlichen "Wir wünschen einen wunderschönen Urlaub" willkommen geheißen!

Das Hotel Dachsteinkönig von außen

Das Hotel Dachsteinkönig von außen

Heike Wallner

An der Rezeption wird man ebenso freudestrahlend und herzlich begrüßt und darf nach den ersten Formalitäten die wohlverdiente Urlaubszeit mit einem Glas Begrüßungssekt beginnen! Für den kleinen Mann an unserer Seite wurde sofort ein Buggy bereitgestellt (den man praktischerweise während des gesamten Aufenthaltes behalten darf) und mit einer kleinen Einführungsrunde in die Hotelräumlichkeiten und die Angebote des Hauses gestartet. Während dessen wird das Auto von den Mitarbeitern in die hauseigene Tiefgarage und das Gepäck aufs Zimmer gebracht. Man muss sich selbst um nichts mehr kümmern. Nach einer kleinen Stärkung am Mittagsbuffet gings dann auch schon aufs Zimmer.

Besonders lustig fanden wir (im positivem Sinne), dass im Lift die einzelnen Stockwerke passend zu den Themenfiguren des Hotels und entsprechend farblich gestaltet (1. Stock Stier Toni, 2. Stock  Hund Liesl, 3. Stock Hahn Luki) sind, so dass sich auch schon die Kleinsten ganz leicht alleine an Farbe und Figur orientieren und ins Zimmer finden können.

Das Hotel verfügt insgesamt über 105 Familiensuiten (alle mit eigenen Kinderzimmern) und 12 Chalet-Einheiten (Einzel- und Doppelchalets, ebenfalls mit separaten Kinderzimmern und mit eigener Sauna). Wir genossen unseren Aufenthalt in einer Toni-Suite mit großer eigener Terrasse im 1. Stock und waren von der großzügigen Raumaufteilung, dem großen Garderobenbereich (Platz für Buggy und Wickeltisch) und der tollen Einrichtung und Ausstattung begeistert. Die eigene Kinderbettwäsche und die Zierkissen mit den Hotelfiguren drauf runden das Hotelkonzept auch im Zimmer perfekt ab. Die Sage vom Dachsteinkönig wird im gesamten Haus als Thema aufgenommen und toll umgesetzt. Da wird man sogar als Erwachsener wieder in die Märchenwelt entführt und begeistert.  Obwohl das Zimmer so toll ist, ist man leider selten dort.

Activity Programm de luxe

Denn das Vier-Sterne-Superior Kinderhotel wird seinem Namen mehr als gerecht und bietet allen erdenklichen Luxus für den Familienurlaub. Der 2.000m² große Indoor-Spielbereich mit Kino, Theater, Softplayanlage, Familien-Bowlingbahn, Turnhalle, Kartbahn, Minigolfanlage und viele andere Highlights laden zum Toben und Spaß haben ein. Ein Streichelzoo, eine Hüpfburg, ein Kletterturm, Trampolin, Bolzplatz, Abenteuerspielplatz, Kinderfahrzeug-Parcours und eine E-Trial-Strecke machen das Spielen an der frischen Luft ebenfalls zum Highlight. Auch im Hallenbad (mit Activity-Babybecken und einem über 100 m Rutschenparadies für Groß und Klein, ganzjährig 35 Grad Wassertemperatur) mit direktem Zugang zum Freibecken (ganzjährig 30 Grad Wassertemperatur) mit ausreichend Liegemöglichkeiten inkl. Sandecke zum Buddeln und Matschen, gibt es jede Menge zu erleben.

Schön gestalteter Spielbereich für die Kleinen

Schön gestalteter Spielbereich für die Kleinen

Heike Wallner

Egal ob sich die Eltern auch mal ein paar Stunden Ruhe und Entspannung gönnen wollen oder ob die Kids selber bei den vielzähligen Aktivitäten im Babyclub (Betreuung bereits ab dem 7. Lebenstag!, 0-1 Jahr)/ Krabbelclub (1-2 Jahre)/ Mini-Club (3-5 Jahre)/ Maxi-Club (6-11 Jahre) oder Teenieclub (12-16 Jahre) mitmachen wollen – die Möglichkeit dazu gibt es täglich von 08:00-21:00 Uhr! 20 ausgebildete MitarbeiterINNEN sorgen hier für gute Laune und eine bestmögliche Betreuung (und das bereits ab dem 7. Lebenstag). Am Vormittag kommt täglich Godei im Kidsclub vorbei und es wird gemeinsam getanzt und gesungen. Am Abend werden dann fast täglich im Theater die einstudierten Tänze oder Clubaktivitäten ganz stolz von den Kindern präsentiert. Es ist im Dachsteinkönig definitiv rund um die Uhr was los und die Kleinen haben da schon mal die Qual der Wahl, was sie denn am liebsten machen wollen.

Währenddessen können sich die Eltern im Spa-Bereich (der ausschließlich den Erwachsenen vorbehalten ist) mit 11 Behandlungsräumen (Massagen, Bäderanwendungen, Kosmetik und Ayurveda) und einer großzügigen Saunalandschaft mit versch. Saunen, Panorama-Außensauna, Ruheraum sowie Kommunikations- und Relax-Zone mit Saftbar erholen oder im Technogym-Fitnessraum oder beim Indoor-Golfsimulator auspowern und sportlich aktiv werden.

Ausflug in der Dachsteinregion

Ausflug in der Dachsteinregion

Heike Wallner

Vielfältiges Freizeitprogramm in der Dachsteinregion

Natürlich gibt es auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm (für Groß und Klein) wie z.B. Wandern, Mountainbiken, Klettern, Rafting, Canyoning, geführte Segway-Touren oder man erkundet auf eigene Faust die wunderschöne Umgebung. Im Winter liegt es natürlich nahe, dass man die Skiregion Dachstein West mit ihren 140 Kilometern Skipisten (der nächste Skilift befindet sich direkt gegenüber vom Hotel)  und 50 Kilometern Langlaufloipen (Einstieg gleich hinter dem Hotel) nutzt und die Kleinen ihre ersten Schwünge in der Skischule ausprobieren. Hier wird sogar ein eigener Hol- und Bringservice für die Kinder zur Skischule geboten.

Wir haben uns für einen Ausflug mit dem Auto in der näheren Umgebung entschieden und haben uns das Weltkulturerbe Hallstatt angesehen (ca. 20 Minuten Fahrzeit, ausreichend Parkplatzmöglichkeiten vorhanden). Mit seiner idyllischen Lage am See und vielen historischen Gebäuden ist es ein tolles Ausflugsziel für Geschichtsinteressierte (ältestes Salzbergwerk der Welt, keltische Gräberfunde, prähistorisches Museum, Kirchen, Friedhof mit dem Beinhaus, älteste Pipeline der Welt) oder einfach nur perfekt zum gemütlichen Kaffeetrinken, Entspannen und/oder Flanieren.

Kulinarik kommt nicht zu kurz im Family Hotel & Resort Dachsteinkönig

Was besonders mit Kindern ein absolut unverzichtbarer und wichtiger Punkt ist, ist das Essen. Hier punktet das Dachsteinkönig mit einer Top-Gourmetküche fast rund um die Uhr, einer umfangreiche Weinkarte und Vinothek für die Erwachsenen und  einem Familienrestaurant mit allen Annehmlichkeiten. Es gibt Frühstück, Mittagessen und Abendessen in Buffetform und für zwischendurch sind an der Milchbar ständig Getränke, Suppen, süße und pikante Kleinigkeiten und Obst erhältlich. Auch Hipp-Gläser und Knabbereien für die ganz Kleinen stehen jederzeit zur freien Entnahme zur Verfügung. Ganz wichtig zu erwähnen ist natürlich auch die „Eisbar“, an der man sich selbst ein Eis zapfen und mit süßen Leckereien verzieren kann.

Man bekommt bereits bei der Anreise einen Tisch zugeteilt, den man auch während des gesamten Aufenthalts (zu allen Mahlzeiten) behält. Das ist vor allem mit den ganz kleinen Kindern  besonders praktisch. Man muss sich nicht ständig um einen Kinderstuhl oder Platz für den Buggy kümmern. Es ist immer alles wunderschön vorbereitet und arrangiert. Man muss sich nur noch an den unzähligen Buffets für die eine oder andere Köstlichkeit entscheiden und dann nur noch genießen. Gerade Eltern mit kleinen Kindern wissen es zu schätzen, wenn man sich mal ganz gemütlich zum gedeckten Tisch setzen kann, sich am Buffet mit Leckereien verwöhnen lassen kann und sich nach dem Essen gedankenlos der nächsten Aktivitäten widmen kann, ohne sich um den Abwasch kümmern zu müssen.
Die Speisen waren immer sehr lecker und sehr ansprechend präsentiert und auch für die Kinder gibt es ein eigenes Kinderbuffet, das Kinderherzen höher schlagen lässt. Bei den Buffets ist für jeden Geschmack etwas dabei und hungrig muss hier definitiv keiner raus.

Fazit:

Egal welches Wetter, egal welche Jahreszeit – im Dachsteinkönig gibt es für Groß und Klein unzählige Möglichkeiten die Urlaubszeit in vollen Zügen zu genießen. Egal ob sportlich aktiv oder lieber Erholung und Entspannung, das Hotel bietet hier für Jedermann/Jederfrau das passende Programm. Auch für die Kinder wird hier so viel an Aktivitäten und Spielmöglichkeiten geboten, dass Langeweile definitiv nicht aufkommen kann. Die tolle Lage des Hotels und das Skigebiet vor der Haustüre sprechen für sich und auch kulinarisch und gastronomisch können wir nur sagen: einfach TOP!

Märchenfiguren im Hotel Dachsteinkönig

Märchenfiguren im Hotel Dachsteinkönig

Heike Wallner

Uns hat die Sage des Dachsteinkönigs mit den lieben Figuren (Godei, Liesl und Luki) und das Kinderkonzept mehr als überzeugt. Man muss sich bei der Anreise keine Gedanken um Kinderwagen, Wickeltisch, etc. machen, was schon eine enorme Platzersparnis beim Zusammenpacken mit sich bringt. Im gesamten Hotel wird man rund um die Uhr mit den notwendigsten Dingen für Kinder versorgt (Windeln, Feuchttücher, Hipp-Gläser, etc.) und muss sich um nichts Gedanken machen. Auch die Kinderbetreuung (und das schon ab dem 7. Lebenstag) ist toll und bietet so den Eltern auch mal Zeit für sich. Das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig hat seinen Namen zurecht und ist der perfekte Urlaubsort für Familien. Hier bleiben einfach keine Wünsche offen – weder bei Groß noch bei Klein!

Unser Besuch im Family Hotel & Resort Dachsteinkönig wurde organisiert und unterstützt von:
Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig
Am Hornspitz 1
4824 Gosau
Tel.: +43 (0)6136 8888
E-Mail: info(at)dachsteinkoenig.at

Das interessiert dich auch

Balance

pixabay

Urlaub am Meer mit Kindern

Balance

Lisa Grüner

Reisebericht: Kurzurlaub im Alpengasthof Eichtbauer in Stuhleck

Balance

Heike Wallner

Hotel-Test: Hotel Schloss Mittersill

Balance

Hotel Ritzenhof

Hotel-Test: Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden

Balance

Trattlerhof

Hotel-Test: Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Kärntnerhof

Hotel-Test: Kärntnerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

Posthotel Achenkirch

Hotel-Test: Posthotel Achenkirch in Tirol

Balance

Chaletdorf Auszeit

Hotel-Test: Chaletdorf Auszeit in Großarl

Balance

Das Alpenhaus

Hotel-Test: Das Alpenhaus im Gasteinertal