Städtereise nach Stockholm

Städtereise nach Stockholm

Ich bin nicht nur designmäßig ein großer Fan von Skandinavien, auch die Lebensart und soziale Einstellung der Länder nördlich der Nordsee imponiert mir sehr. Besonders in den Sommermonaten, in denen die Sonne dort gar nicht untergehen zu scheint, bin ich gerne in dieser Gegend. Ich empfehle besonders eine Städtereise nach Stockholm.

Stockholm – die faszinierende Brückenstadt und Hauptstadt Schwedens – hat für jeden etwas zu bieten: kulturelle Highlights wie Vasa-Museum, Kulturhuset, königliches Schloss und mittelalterlicher Stadtkern; Natur pur durch seine Lage am Meer, seine Erbauung auf insgesamt 14 Inseln und die zahlreichen Parks, Wälder und Strände; Shopping-Highlights bei zahlreichen innovativen schwedischen Designern und ein pulsierendes Nachtleben in zahlreichen Clubs und Bars. Wir präsentieren die Hot Spots von zwei Insiderinnen.

Tipp für alle großen und kleinen „Pippi Langstrumpf“-Fans: eine Bootsfahrt durch die Schären, wo man zahlreiche Holzhäuser im Stil der Villa Kunterbunt sieht.

Wir haben zwei Insiderinnen nach ihren Lieblingsplätzen in Stockholm befragt: die schwedische Schauspielerin Frida Hallgren und die Modedesignerin Ida Sjöstedt haben uns ihre Hotspots in der schwedischen Hauptstadt verraten.

Städtereise nach Stockholm: Ansicht bei Nacht
Beindruckend: Stockholm bei Nacht © pixabay

Die schwedische Schauspielerin Frida Hallgren hat Women30plus ihre Lieblingsplätze in Stockholm verraten

Frida Hallgren
Frida Hallgren

Frida Hallgren erlangte internationale Bekanntheit durch die weibliche Hauptrolle der Lena im oskarnomminierten Kinofilm „Wie im Himmel“. In den letzten Jahren war sie in dem ZDF-Mehrteiler „Der Kommisar und das Meer“ zu sehen. Sie lebt in Stockholm und hat uns ihre Lieblingsplätze in dieser faszinierenden Stadt verraten.

Kultur und Natur in Schwedens Hauptstadt

Wer sich für Fotografie interessiert und gute Ausstellungen liebt, dem empfehle ich das fotografische Museum. Es hat täglich bis 21 Uhr geöffnet. Im Restaurant kann man einen wunderschönen Ausblick über Stockholm und gutes Essen genießen.

Sehr schöne Ausstellungen finden sich auch im Kulturhuset mit eigener KidsZone (Rum för Barn) im vierten Stock zum Bücherlesen, Malen oder Singen. Im Sommer gibt es hier eine schöne Bar am Dach mit Super-Ausblick und Live-Musik.

Gleich nebenan befindet sich das Stadttheater, das größte Theater im nördlichen Europa mit einem sehr breiten Angebot.

Wer gerne ins Kino geht, dem empfehle ich das Kino Zita. Dort werden ausschließlich Qualitätsfilme gezeigt, außerdem beherbergt es auch ein sehr nettes Restaurant.

Rosendals
Rosendals
Gartencafe in Vinterviken
Gartencafe in Vinterviken

Um die Natur zu genießen (Stockholm zählt ja zu den grünsten Städten Europas) liebe ich es um die Bucht Vinterviken herum zu spazieren und mir einen Kaffee oder Mittagessen im Gartencafé zu gönnen. Das ist schön und entspannend und es gibt ein sehr gutes Bio-Essen.

Im blühenden Obstgarten in Rosendal`s in Stockholm lässt es sich herrlich entspannen. Auch auf Djurgården, einer Halbinsel, die früher den königlichen Tiergarten beherbergte, lässt es sich wunderbar spazieren. Hier sollte man unbedingt eine Kaffeepause in Rosendals Trädgårdskafé einplanen, einem Café, das mitten in einer wunderschönen Gärtnerei liegt.

Gut essen und chillen in Stockholm

Gerne besuche ich das Restaurant PA & Co in Riddargatan 8. Es ist sehr beliebt, was an der herausragenden Qualität der Speisen liegt. Besonders empfehlen kann ich die Nachspeise Gino.

Im Restaurant Riche kann man Livemusik genießen
Im Restaurant Riche kann man Livemusik genießen

Das beste Sushi der Stadt findet man im Rakultur in Kungstensgatan 2. Noch dazu gibt es hier eine Champagnerbar, unbedingt vorbeischauen.

Ein nettes Lokal ist auch das Restaurant Riche in Birger Jarlsgatan 4. Man kann auch bis spät in die Nacht bleiben und meistens Livemusik genießen.

Grand Hotel in Stockholm
Grand Hotel in Stockholm


Die besten Drinks bekommt man in der Bar des Grand Hotel. Das Ambiente ist fantastisch, stilvoll und luxuriös…und es gibt dort die bequemsten Sessel. Der kleine Snackteller, den man zu den Drinks bekommt, ist genial!

Le Rouge
Le Rouge


Ein altes Stammcafé ist für mich das Café Saturnus in Eriksbergsgatan 6. Hier habe ich meine halbe Teenager-Zeit verbracht. Es ist charmant französisch mit den größten Cinnamonrolls, die man finden kann.

Mitten in den Gässchen der Stockholmer Altstadt (Gamla Stan) liegt das Restaurant und Bar Le Rouge. Die Einrichtung orientiert sich am französischen Vorbild Moulin Rouge und die Drinks sind gut.

Schwedisches Design shoppen

Urban Deli
Urban Deli

Ich liebe die kleinen Boutiquen und Second Hand Läden rund um Nytorget auf Södermalm. Hier lässt es sich wunderbar stöbern. Mich lockt auch das Urban deli regelmäßig hierher, eine Kombination aus Imbiss, Bar und Markt.

Kaufhaus Nordiska Kompaniet
Kaufhaus Nordiska Kompaniet


Gut shoppen kann man auch im Kaufhaus Nordiska Kompaniet an der Hamnagatan, das nobelste Kaufhaus in Stockholm. Es erinnert an Kaufhäuser wie Harrod`s, Galeries Lafayette oder KaDeWe. Besonders empfehle ich das klassische Mittagsrestaurant im Erdgeschoss mit seinen beliebten Salaten.

Blick vom Bruno Gallerian auf die Mall
Blick vom Bruno Gallerian auf die Mall


Ein gute Mischung an Geschäften findet man auf dem Götgatsbacken – von H&M über American Apparel bis zu schwedischen Designern wie WhyRed und Filippa K. Für den Kaffee zwischendurch bietet sich das Bruno Gallerian (Götgatan 36) an. 


Die Designerin Ida Sjöstedt verriet uns ihre Hot Spots für eine Städtereise nach Stockholm

Ida Sjöstedt
Ida Sjöstedt

Ida Sjöstedt designt seit 2001 herrlich verspielte, fast prinzessinnenhafte Mode mit viel Spitze, Perlen und Strass.

Über ihre Mode sagt sie: “Mein Ziel ist es, schöne sexy Kleider für Frauen zu entwerfen, die Mode nicht zu ernst nehmen und Fashion eher als Spaß, denn als Zwang sehen.”

Hotel-Empfehlungen

Hotel Skeppsholmen
Hotel Skeppsholmen
Hotel Nobis
Hotel Nobis

Wer im Sommer nach Stockholm reist, dem empfehle ich das Hotel Skeppsholmen oder das Lydmar Hotel, das eine fantastische Terasse und einen schönen Garten hat.

Für den Winter würde ich das neue Hotel Nobis in Norrmalmstorg empfehlen.

Die besten Restaurants

Wer Lust auf ein gutes Steak hat, ist im Restaurant Teatergrillen richtig. Gleich nebenan befindet sich das Restaurant Riche, in dem man an der Bar eine Kleinigkeit essen kann. Beide Lokale begeistern durch eine großartige Atmosphäre und eine schöne Inneneinrichtung.

Shopping-Tipps

Bei Jus in Brunnsgatan 7 ist trendige Avantgarde-Mode zu Hause und bei der schwedischen Modekette Monki coole, schwedische Street-Fashion.

Bars & Clubs

Hornstull Strand
Hornstull Strand

Ich empfehle Hornstull Strand, von dort hat man einen wunderbaren Ausblick aufs Meer und es gibt das ganze Jahr über Auftritte und Konzerte.

Besonders schön ist es natürlich im Sommer, wenn man draußen sitzen kann. Hornstull Strand befindet sich nur einen kleinen Spaziergang von Langholmen entfernt, wo man mitten in der Stadt schwimmen gehen kann.

Kultur-Tipp

Man sollte unbedingt einen Besuch im Fotografiska (Stadsgården), dem modernsten Museum in Stockholm für zeitgenössische Fotografie – ein Must für jeden Stockholm-Besuch.

Titelbild: © unsplash

Ähnliche Beiträge