Tipps für Alleinreisende

Allein verreisen hat auch Vorteile

pexels

     

So genießt du deinen Urlaub alleine in vollen Zügen

Singlereisen haben Vorteile

Eigentlich ist Urlaubszeit die schönste Zeit des Jahres - aber viele Singles haben keine Lust auf die Reiseplanung. Dabei stehen Singlereisen hoch im Kurs: Es gibt immer mehr Anbieter für wirklich interessante Singlereisen und mit den folgenden Tipps für Alleinreisende von Single-Coach Lisa Fischbach von ElitePartner.de kann gar nichts schief gehen.

Singles müssen die Ferien nicht auf dem Balkon verbringen. Singlereisen haben durchaus gute Seiten: "Du musst auf niemanden Rücksicht nehmen und kannst ohne schlechtes Gewissen und Diskussionen deine eigenen Interessen verfolgen", sagt Psychologin Lisa Fischbach. "Mach dir deine Wünsche bewusst. Jetzt kannst du Ziele, die dein Ex-Partner nicht mochte, ansteuern." Sei es die Langeweile am Strand oder der Druck, jede Kirche der Umgebung zu besichtigen - Schluss damit! "Du bestimmst, was du möchtest."

Fußspuren im Sand

Du bestimmst, was du im Urlaub machen möchtest

Blueenayim_istockphoto

Familienurlaub nicht geeignet

"Den Prototyp des Alleinreisenden gibt es nicht", sagt Single-Coach Fischbach. "Wer ohne Partner verreist, ist nicht automatisch Single. Und nicht jeder Single sucht im Urlaub einen Partner. Viele genießen das "allein verreisen"." Sind Singlereisen nicht als solche gekennzeichnet, solltest du vor der Buchung auf entsprechende Attribute der Unterkunft achten. "Familienfreundliche Hotels sind für Singles nicht das Richtige. Sie möchten sich schließlich nicht als Außenseiter zwischen Kinderbecken und Familienbrunch fühlen - geh lieber in ein Sport- oder Wellnesshotel." Hier ist die Chance, andere Alleinreisende mit ähnlichen Interessen zu treffen, viel größer.

Große Auswahl

Für Singles, die gerade aus einer langen Beziehung kommen und das erste Mal allein verreisen, ist eine Gruppenreise ideal. Trekking im Himalaja oder Studienreise durch Andalusien - die Auswahl ist riesig. "Bei Gruppenreisen geht es meist mehr ums gemeinsame Erleben und nicht darum, sich hier zu verlieben", so Single-Coach Lisa Fischbach, "Das schließt natürlich nicht aus, dass sich nette Kontakte entwickeln."

Natürlich gibt es auch für Flirtwillige spezielle Angebote mit einem ausgewogenen Männer-Frauen-Verhältnis oder Blind-Date-Reisen. Hier wird das Kennenlernen groß geschrieben.

Venedig ist tabu

Malediven, Seychellen oder gar Venedig - klassische Flitterwochenziele solltest du lieber vermeiden. Hier triffst du an jeder Ecke auf verliebte Pärchen.

Es hat gefunkt

Das kann passieren, denn: "Im Urlaub sind wir offener und das Flirten fällt leichter als im Alltag." Doch Urlaubsflirts sind selten von Dauer. Wer sich während der Ferien auf jemanden einlässt, sollte das im Kopf haben. Nach Ferienende erweist sich die Urlaubsliebe meist wenig alltagstauglich.

Das interessiert dich auch

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

www.jonigraphy.com/Fotolia

Reisen: Wie Singlefrauen die Welt entdecken

Balance

pixabay

Japan-Reise für Singles und Alleinreisende

Balance

Hotel Aviva

Hotel-Test: AVIVA - Das Hotel für Freunde...

Balance

pexels

Gemeinsam mit Frauen verreisen

Balance

Hotel Einstein

Was ist ein Frauenhotel?