Weihnachts-Shopping in Berlin

Der Gendarmenmarkt in Berlin

Die Highlights in Berlin zur Adventszeit

Berlin ist eine der faszinierenden Städte der Welt, und zu Weihnachten glitzern und schillern die festlich geschmückten Einkaufsstraßen um die Wette. Neben jungen Designern haben fast alle großen Labels mindestens einen Flagshipstore in Berlin. Und Fashionistas finden vom Kurfürstendamm bis zur Friedrichstraße alles, was das Herz begehrt. Warum also nicht mit ein paar Freundinnen einen Kurztrip zum Weihnachts-Shopping in Berlin unternehmen?

Kurztrip in der Adventszeit

Zudem gibt es in kaum einer Stadt so viele Weihnachtsmärkte mit originellen Geschenkideen und hübschem Kunsthandwerk. Die Auswahl an Hotels in Berlin ist gigantisch und selbst luxuriöse Häuser sind viel günstiger zu haben als in anderen europäischen Metropolen.

Bei Glühwein unter freiem Himmel oder in schicken Bars mit Kamin lässt es sich herrlich plaudern und die ergatterten Schätze begutachten. Wir haben für dich eine Auswahl der besten Berliner Vorweihnachts-Highlights zusammengestellt:

KaDeWe und Ku’damm festlich geschmückt – Shoppingerlebnis im Advent

Die Berliner Einkaufsstraßen wetteifern jedes Jahr um die schönste Weihnachtsbeleuchtung – sehenswert ist auf jeden Fall der Kurfürstendamm mit der riesigen Tanne an der Gedächtniskirche.

Die Schaufenster des berühmten KaDeWe (Kaufhaus des Westens) verwandeln sich zu Weihnachten in atemberaubend schöne Kunstwerke, das Foyer ist herrlich geschmückt und insbesondere in der Parfümerieabteilung finden sich ausgefallene Duft- und Kosmetikgeschenke, die anderswo schwer zu bekommen sind.

Am nördlichen Teil des Ku’damms befinden sich alle großen Shops von Chanel über Max Mara, Gucci und Burberry.  Unbedingt sehenswert ist auch der Prachtboulevard Unter den Linden, der am Brandenburger Tor endet.

Unübertroffen ist ein gepflegter 5 O’Clock-Tea im luxuriösen Hotel Adlon – nicht ganz billig, aber allein schon wegen der vielen Stars, die man hier beobachten kann, jeden Cent wert. In der nahen Friedrichstraße befinden sich die Galeries Lafayettes und das Quartier 206, einer der weltweit exklusivsten Department-Stores, der von Designerin Anna Maria Jagdfeld ausgestattet wurde.

Weihnachtszauber in Berlin

Der Besuch mindestens eines Weihnachtsmarktes ist zur Adventszeit Pflicht. Einer der schönsten ist der „Weihnachtszauber“ am Gendarmenmarkt mit edlen Geschenken, leckeren Restaurants und einem entzückenden Bühnenprogramm.

Riesenrad auf der Berliner Weihnachtszeit
Riesenrad auf der Berliner Weihnachtszeit © Enrico Verworner

Sehr beliebt ist auch die „Berliner Weihnachtszeit“ zwischen Marienkirche und dem Roten Rathaus. Hier locken Attraktionen wie die Eislaufbahn rund um den Neptunbrunnen und das 50 m hohe Panorama-Riesenrad.

Zur Weihnachtszeit verwandelt sich der Platz rund um das Charlottenburger Schloss in ein winterliches Dorf, auch die Kinder kommen auf diversen Karussels auf ihre Kosten.

Einzigartige Designer- und Künstlerware kannst du am Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstrasse finden. Der „faire“ Weihnachtsmarkt verzichtet komplett auf Fahrgeschäfte und Schnickschnack, der viel Energie verbraucht. Er bietet regionalen Start-Ups eine Plattform für ihre kreativen Produkte. Du kannst den Markt an allen Advents-Wochenenden besuchen.

Nach dem Shopping

In der Kaminbar des Hotel Oderberger serviert das Team jeden Tag ab 17 Uhr Klassiker und Eigenkreationen vor dem Kamin. Hier kann man stylisch entspannen und den Einkaufstag revue passieren lassen.

Nach dem Shopping entspannen in der Kaminbar
Nach dem Shopping entspannen in der Kaminbar

Klein, fein und ebenfalls mit Kamin empfängt dich die Bryk Bar. Die Wohlfühl-Bar in Berlin Prenzlauer Berg serviert köstliche Drinks und hat auch einen eigenen Gin kreiert.

BRYK grundrausch Sascha Walz 2021 1 5
Wohlfühl-Bar Bryk © Sascha Walz

Hoteltipps in Berlin

Stilvoll wohnen im Hotel Louisas Place
Stilvoll wohnen im Hotel Louisas Place

Zu festlicher Weihnachtsstimmung gehört auch ein hübsches Hotel. Unser Tipp für alle, die nach ausgedehnten Shoppingtouren die Füße hochlegen und am Kamin entspannen möchten, ist das Hotel Louisas Place am oberen Ku’damm. 

In einer Villa aus der Jahrhundertwende untergebracht, glänzt es mit den charakteristischen hohen Decken, Flügeltüren und Stuck, die Gäste fast in die Jahrhundertwende und das Ambiente eines Fontane-Romans versetzen. 

In den Juniorsuiten kann man abends am Kamin sitzen, ein paar Runden in dem schönen Schwimmbad drehen oder sich im Wellnessbereich verwöhnen lassen.

Wer auf modernes, elegantes Design steht, ist im Hotel Lux 11 bestens aufgehoben. Der besondere Vorteil des Apartment-Hotels: die Boutiquen rund um den Hackeschen Markt liegen dir dort quasi zu Füßen. Zum Hackeschen Markt sind es nur 300 Meter, genau so weit entfernt ist der Alexanderplatz. Ideale Lage für einen Berlin-Besuch!

Das Hotel, untergebracht in einem ehemaligen Militärspital, zeichnet sich auch dadurch aus, dass jedes Zimmer mit Kitchenette ausgestattet ist. Die Apartments starten mit einer Größe von 20 m² bis zum 160 m² großen Penthouse mit Sauna und Dachterasse.

Das Hotel Lux 11 ist ideal gelegen zum Weihnachts-Shopping in Berlin.
Superior Room im Hotel Lux 11

Wohin zum Essen in Berlin?

Seit 40 Jahren eine Institution in Berlin und immer noch ein Geheimtipp 🙂 In dem kleinen Restaurant Big Window in der Joachim-Friedrich-Strasse in Charlottenburg serviert Ivan armenische Küche, wobei hauptsächlich Freunde der fleischlichen Genüsse auf ihre Kosten kommen.

Für Vegetarier empfehlen wir das sehr schicke Restaurant Cookies Cream mit rein vegetarischer Küche auf höchstem Niveau. Das Restaurant gehört zum Cookies, das Dienstag und Donnerstag nach wie vor Berlins angesagtester Club ist.

Die Dachterasse im Restaurant Käfer
Die Dachterasse im Restaurant Käfer

Empfehlenswert für ein ausgedehntes Frühstück ist das Restaurant Käfer im Reichstag. Aber nur mit Reservierung – der höchst praktische Vorteil ist, dass man sich die lange Schlange des Anstehens erspart, die sich zu jeder Tages- und Jahreszeit dort befindet.

Der Kaffee ist OK und der Blick über Berlin ist traumhaft.

Vino e libri
Vino e libri

Die beste Pizza der Stadt gibt es im Vino e libri in der Choriner Straße 72 in Berlin Mitte. Aber nicht nur die Pizza, sondern auch alles andere schmeckt sehr lecker.

Im Vino e libri wird sich sehr geschmackvoll dem Thema „Wein und Bücher“ gewidmet – eine gelungene Mischung.

Auch Wien ist im Advent eine Reise wert. In diesem Beitrag findest du spezielle Tipps für eine Wien-Reise im Advent.


Ähnliche Beiträge