Entgiften mit Geschmack

Detox im Ti Sana Resort

Jason Spoor

     

Das Ti Sana Detox Spa in der Lombardei; Bildquelle: Ti Sana Detox Spa

Das Ti Sana Detox Spa in der Lombardei; Bildquelle: Ti Sana Detox Spa

Ti Sana Detox Spa

Unser Aufenthalt im Detox Spa Ti Sana in der Nähe von Mailand

Wer mit Entgiften Bilder von faden Gemüsebrühen und Kräutertees im Kopf hat, der wird im Detox Spa Ti Sana eines besseren belehrt. Ganz nach italienischer Lebensweise kann man hier „geschmackvoll“ entgiften. Nicht nur der Bau aus dem 17. Jahrhundert ist liebevoll und luxuriös restauriert, sondern auch die Speisen, die man während der Entgiftung serviert bekommt, sind durchaus schmackhaft.

4 Tage dauert unser Aufenthalt im Ti Sana. Nach einer Dreiviertelstunde Fahrt vom Flughafen Mailand Malpensa (der Shuttle Service wird vom Eigentümer selbst durchgeführt, wenn seine Zeit es erlaubt) erreichen wir das verschlafene Örtchen Arlate. Hier gibt es wirklich wenig, was uns von unserer Kur ablenken könnte, außer die beeindruckende Natur.

Die Zimmer im Ti Sana Spa sind individuell gestaltet.; Bildquelle: Ti Sana Detox Spa

Die Zimmer im Ti Sana Spa sind individuell gestaltet.; Bildquelle: Ti Sana Detox Spa

Ti Sana Detox Spa

Das Ressort liegt in einem wunderschönen Steinbau, hinter den Pforten eröffnet sich ein Oase der Ruhe und Entspannung. Wir – zwei Mütter von Kleinkindern – genießen sofort diese Ruhe und das „süße Nichtstun“. Begrüßt werden wir mit einem frisch-gepressten Fenchel-Birnen-Gemüsesaft, der herrlich erfrischend schmeckt und uns persönlich aufs Zimmer serviert wird.

Drei verschiedene Detox-Programme

Danach gibt uns Erica, die Managerin des Ressorts, eine Einführung in die Philosophie von Ti Sana. Generell stehen drei Ernährungsprogramme zur Entgiftung zur Verfügung – eine reine Saftkur mit 5 frisch-gepressten Säften pro Tag und 800-900 Kalorien, eine Rohkostkur mit frischen Salaten und rohem Gemüse und rund 1.200 Kalorien pro Tag sowie die Active-Life-Kur mit warmen, rein pflanzlichen Gerichten und rund 1.600 Kalorien pro Tag. Jegliche tierischen Produkte sind tabu.

Wir entscheiden uns für letzteres Programm und sind in den vier Tagen wirklich überrascht, welche kulinarischen Geschmackserlebnisse uns die Küche jedes Mal serviert. Und auch die Gemüsesäfte, die man als Frühstück und Zwischenmahlzeiten erhält, sind wahre Highlights. Bei 1.600 Kalorien pro Tag nehmen wir zwar nicht ab, aber wir nehmen den Vorsatz, uns gesünder (mit weniger Fleisch und Milchprodukten) zu ernähren mit nach Hause.

Neben Bildungseinheiten wie Vorträgen oder Kochkursen wird täglich auch ein Aktivprogramm (Aerobic, Trampolinspringen, Powerwalking, Yoga, Qi Qong, Tai Chi usw.) angeboten. Selbstverständlich kann man sich auch im Luxus-Spa verwöhnen lassen.

Fazit: ein ganz neuer Zugang zu Entgiften, der nichts mit dem asketischen Zugang von Fastenkuren zu tun hat. Ti Sana bietet die Möglichkeit ein neues, ganzheitliches Lebensgefühl auszuprobieren, sich mit gesunder Ernährung auseinander zu setzen und Körper und Geist zu regenerieren. Das große Plus des Detox-Spa ist die familiäre, sehr individuelle Betreuung der Gäste.

Info:
Ti Sana Detox Retreat
Website
Vorstellung Ti Sana auf Spaworld

Das interessiert dich auch

Balance

Trattlerhof

Hotel-Test: Trattlerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Kärntnerhof

Hotel-Test: Kärntnerhof in Bad Kleinkirchheim

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Balance

Posthotel Achenkirch

Hotel-Test: Posthotel Achenkirch in Tirol

Balance

Chaletdorf Auszeit

Hotel-Test: Chaletdorf Auszeit in Großarl

Balance

Das Alpenhaus

Hotel-Test: Das Alpenhaus im Gasteinertal

Balance

Loisium

Hotel-Test: Loisium Wine & Spa Resort Langenlois

Balance

Evelyn Klima

IBIZA- Alles "happy"?

Balance

Princesa Yaiza

Hotel-Test: Princesa YAIZA Suite Hotel Resort auf Lanzarote

Balance

Heidrun Henke

Hotel-Test: Grätzlhotel Wien