Computer-Sommercamps für Kinder in Wien

Entwickler von morgen treffen sich bei den Sommercamps von Robomaniac

Robomaniac/Shutterstock

     

Digitale Bildung wird in der heutigen Welt immer wichtiger und ist nicht mehr wegzudenken. In der Digitalisierungsstrategie "Schule 4.0 - jetzt wird's digital" des BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung steht die Vermittlung technischen Know-hows ab der Volksschule auf dem Plan. Erst vor kurzem wurde entschieden, ab Herbst die verpflichtende Übung "Digitale Grundbildung" ab Schulstufe 5 einzuführen.

Wer schon in den Sommerferien in die Technik eintauchen möchte, der findet in Wien zahlreiche Computer-Sommercamps mit sehr interessanten Schwerpunkten. Wir stellen hier einige interessante Camps vor.

Camps 2.-6.7.2018

Superkräfte für Minecraft ab 12 Jahren

In diesem Kurs lernen die Kinder, Minecraft-Anwendungen selbst zu programmieren und dabei verschiedene Problemlösungsstrategien anzuwenden. Minecraft-Spieler lassen sich im Handumdrehen teleportieren und Minecraft-Welten mit hoher Geschwindigkeit ausbauen.

Veranstalter: OCG, Ort: 1010 Wien, 25 Stunden, Kosten: EUR 195

Feriencamp mit Robotics, 6-12 Jahre

Im Robotercamp gibt es interessante und spannende Informationen und Aktivitäten rund um das Thema Robotics. Die Kinder werden über Roboter sprechen, gemeinsam Roboter bauen und sie im Anschluss programmieren.

Veranstalter: acodemy, Ort: Perchtoldsdorf, Kosten: EUR 349

Camps 9.-13.7.2018

Junior-Robotics mit Lego® WeDo 2.0 von 6-9 Jahre

In diesem Camp bauen die Kinder verschiedene Bricks 4 Kidz® Modelle und machen erste Erfahrungen bei der Computer-Programmierung mit LEGO® WeDo 2.0. Das Ziel ist es, die verschiedenen Programmblöcke zu kennen und richtig einsetzen zu können. Auch an anderen Terminen möglich.

Veranstalter: Bricks4Kids, Ort: Brunn am Gebirge, ganz- oder halbtags möglich, Kosten ganztags: EUR 249

Einführung in die Programmierung mit Python, 12-15 Jahre

Python ist eine beliebte Programmiersprache, die sich ideal für den Einstieg in die Programmierung eignet, die aber auch universell einsetzbar ist. Mit ihrer Hilfe man aber auch größere, komplexe Programme erstellen kann.

Veranstalter: OCG, Ort: 1010 Wien, Kosten: EUR 195

E-Business Kurs von Robomaniac

E-Business Kurs von Robomaniac

Robomaniac

Camps 16.-20.7.2018

e-Business & Entrepreneurship-Kurs, 13-16 Jahre

Gemeinsam mit Gründern erfolgreicher österreichischer Start-ups und erfahrenen Business Angels können Jugendliche die ersten Erfahrungen für die Entwicklung und Umsetzung ihrer eigenen Geschäftsideen machen. Auf dem Programm steht unter anderem das Verstehen der Grundlagen digitaler Business Modelle (Business Model Canvas) anhand von Beispielen wie Uber, Netflix, Spotify usw. Die Jugendlichen entwickeln eine eigene Geschäftsidee mit Grundpfeilern wie Value Statement, Unique Selling Proposition (USP), Business Case, Planung der Go-To-Market-Prozesse und digitalem Auftritt. Zum Abschluss gibt es einen Pitch vor potenziellen Investoren.

Veranstalter: RoboManiac, Ort: 1200 Wien, Kosten: EUR 320

Camps 23.-27.7.2018

Robotics mit Lego® Mindstorms® EV3 ab 9 Jahren 

Die Kinder beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Robotics anhand von Lego Mindstorms® EV3. Nach dem Erlernen der wichtigsten Programmierungsschritte, werden verschiedene Bricks 4 Kidz Modelle gebaut und “sagen” ihnen genau, was sie zu tun haben. Verschiedene Termine möglich.

Veranstalter: Bricks4Kids, Ort: Brunn am Gebirge, Kosten: ganztags EUR 249 (auch halbtags möglich)

Roboter- und Film-Kreativwerkstatt, 7-9 Jahre

In dieser Werkstatt entdecken die Kinder die verschiedensten Robotermodelle, lernen ihre Funktionen kennen und wie wir sie nachbauen können. Außerdem werden Filme, die die Gedanken, Eindrücke und Projekte der Kinder festhalten, gemacht. Sie lernen dabei neue Techniken wie Stop Motion-, Green Screen- oder Erklärvideos kennen.

Veranstalter: DavinciLab, Ort: 1130 Wien, Kosten: EUR 390

Kursteilnehmerinnen bei acodemy

Kursteilnehmerinnen bei acodemy

acodemy

Camps 6.-10.8.2018

Feriencamp mit Minecraft, 8-13 Jahre

In diesem Camp dreht sich vormittags alles um MINECRAFT. Kinder lernen ihre eigenen Roboter in MINECRAFT zu programmieren, die ihnen Aufgaben in der MINECRAFT Welt erledigen werden, außerdem werden sie  ein Spiel mit MINECRAFT-ählichen Figuren programmieren. Am Nachmittag steht Sport & Spaß auf dem Programm. Verschiedene Termine möglich.

Veranstalter: acodemy, Ort: verschieden, in dieser Woche Langenzersdorf, Kosten: EUR 349

Camps 13.-17.8.2018

Spieleprogrammierung mit Scratch + Sport, 6-12 Jahre

Die Kinder werden mit Hilfe der Programmiersprache Scratch am Computer bzw. am Tablet ihre eigenen Computerspiele und Geschichten gestalten (programmieren) und dabei die Logik und den Aufbau des Programmierens kennenlernen und verinnerlichen. Am Nachmittag steht viel Sport in der Westside Soccer Arena auf dem Programm.

Veranstalter: acodemy, Ort: verschieden, in dieser Woche in 1140 Wien, Kosten: EUR 349

Camps 20.-24.8.2018

Scratch: Mathematik spielerisch üben, 11-12 Jahre

Mathematik und Programmieren miteinander zu verbinden, ist das Ziel von Lehrmaterialien, die am University College London entwickelt und getestet wurden (ScratchMaths). Aufbauend auf diese Unterrichtsmaterialien lernen die Kinder mit der visuellen Programmiersprache Scratch interessante Anwendungen zu programmieren und wiederholen und vertiefen dabei gleichzeitig den Mathematik-Lernstoff der 5. Schulstufe.

Veranstalter: OCG, Ort: 1010 Wien, Kosten: EUR 195

Mission to Mars, 11-14 Jahre

Anhand der zwei erprobten Tool-Kits littleBits und Lego Mindstorm erarbeiten sich die Kinder Fertigkeiten in den Bereichen Elektronik, Sensorik, Motorik, Roboter und Programmierung. Jeder Teilnehmer hat sein eigenes Equipment bestehend aus einem Tablet und/oder PC/Laptop, das als Tools für die Steuerung und Programmierung verwendet wird. Teil des Kurses ist das Kennenlernen zweier verschiedener Codierungsstrukturen, die dann auch spielerisch angewandt werden. Ein eigenes PC-Spiel wird durch Programmieren mit Hilfe von Codes sowie durch die „Drag and Drop“ Funktionalität kreiert. Verschiedene Termine sind möglich.

Veranstalter: Robomaniac, Ort: 1200 Wien, Kosten: EUR 320

Coding-Kurs bei Robomaniac

Coding-Kurs bei Robomaniac

Robomaniac

Camps 27.-31.8.2018

Coding & Programming, 13-16 Jahre

Jugendliche, die Apps, Computer und Tablets nicht nur passiv nutzen, sondern zu aktiven Gestaltern werden möchten, können sich ausgiebig den Themen „Coding & Programming“ widmen. Es gibt eine Einführung in MINT und die Kern-Programmierkonstrukte, die für alle Programmiersprachen gelten (Verzweigungen, Schleifen, Variablen, Funktionen, Module, Libraries, Objekte …), danach geht es an die Erstellen der ersten eigenen Codes. 

Veranstalter: Robomaniac, Ort: 1200 Wien, Kosten: EUR 320

Minecraft Designer-Camp mit 3D-Druck, 10-13 Jahre

Das Phänomen Minecraft begeistert Kinder auf der ganzen Welt. Im DavinciLab lernen wir mit Minecraft Education Edition zu programmieren und setzen architektonische Projekte zum Thema “Smart Cities” mit Hilfe der Stanford Design Thinking Methode um. Jedes Kind nimmt danach ein selbst designtes und gedrucktes 3D Element mit nach Hause.

Veranstalter: DaVinciLab, Ort: 1130 Wien, Kosten: EUR 390

Das interessiert dich auch

Life

Playbrush

Playbrush– die spielerische Alternative des Zähneputzens im Women30plus Test

Life

kinderauto.at

Kinder-Elektroauto Audi TTS im Women30plus-Test

Life

Evomove

Kinderhochstuhl Nomi im Women30plus-Test

Life

Heike Wallner

Produkt-Test: MiniMeis – Das ultimative Schultertragesystem für Kids

Life

Geero

Produkt-Test Geero – ein ganz besonderes E-Bike im Retrodesign

Life

Thule

Produkt-Test Kinderfahrrad-Sitz Thule Yepp Nexxt Maxi

Life

Römer Britax

Produkt-Test: Britax Römer Fahrradsitz Jockey2 Comfort Black

Life

Croozer

Produkt-Test: CROOZER Kid plus for 1 – der Fahrradanhänger

Life

pixabay

Schultüte sinnvoll befüllen

Life

YippieYo

Crossbuggy von YippieYo im Women30plus-Test