Produkttest: das neue Fahrradlicht Vizy Light

Das neue Fahrradlicht Vizy Light im Test

Mehr Sicherheit für Radfahrer bei Dunkelheit? Das haben wir getestet.

Vizy Light projiziert einen kreisrunden Lichtschein auf den BodenDas neue Vizy Light des Faltradherstellers Tern leuchtet nicht nur nach hinten, es projiziert auch mit 60 Lumen einen kreisrunden Lichtschein auf den Boden rund um das Fahrrad. So entsteht eine leuchtende Schutzzone in der Dunkelheit. Der Radfahrer wird früher von den anderen Verkehrsteilnehmern erkannt. Das klingt doch super und wollten wir natürlich gleich mal testen.Montiert ist das Vizy Light mit einigen Handgriffen. Das Gehäuse ist robust und wetterfest und kann schnell vom Halter gelöst werden, denn sehr gerne fallen Fahrradlampen Dieben zum Opfer. Nach hinten strahlt das Vizy Light mit einem kräftigen LED-Strahler, der in fünf verschiedenen Blink-Modi geschaltet werden kann. Das Vizy Light ist mit einem Akku ausgestattet, der einfach über einen USB-Anschluss aufgeladen werden kann. In unserem Video kannst du dir genau anschauen, wie das Vizy Light funktioniert.
Das Vizy Light ist ab sofort bei Premiumbikegear zum Preis von EUR 40 erhältlich.

Ähnliche Beiträge