Winterwunderland Stuhleck

Winterwunderland Stuhleck

     

Kleines, aber feines Schigebiet Stuhleck; Bildquelle: Bergbahnen Stuhleck

Kleines, aber feines Schigebiet Stuhleck; Bildquelle: Bergbahnen Stuhleck

Bergbahnen Stuhleck

Dank der modernen Beschneiung fängt die Schisaison im größten und modernsten Skigebiets Ostösterreichs meist recht früh an.

Nur eine Stunde von Wien entfernt befindet sich das kleine, aber feine Schigebiet Stuhleck. Dort erwarten die Wintersportler vier Sesselbahnen und fünf Schlepplifte sowie insgesamt 24 Pistenkilometer mit zwei über fünf Kilometer langen Abfahrten in einem Stück. Neben dem abwechslungsreichen Pistenangebot werden zusätzlich vier Snowparks in allen Schwierigkeitsstufen, eine fünf Kilometer lange Naturrodelbahn sowie eine Snow-Tubing-Bahn angeboten.

Keine Wartezeiten an der Liftkassa

Wartezeiten an der Kassa kann man am Stuhleck bequem umgehen, denn man kann vorab Onlinetickets bequem, unkompliziert und sicher im Webshop kaufen und sich dann ohne Umweg direkt ins Pistenvergnügen stürzen.

Christoph Fälbl und Jazz Gitti hatten es wie immer sehr lustig und genossen den traumhaften Tag am Stuhleck; Bildquelle: © Conny de Beauclair/ Bergbahnen Stuhleck

Christoph Fälbl und Jazz Gitti hatten es wie immer sehr lustig und genossen den traumhaften Tag am Stuhleck; Bildquelle: © Conny de Beauclair/ Bergbahnen Stuhleck

© Conny de Beauclair/ Bergbahnen Stuhleck

Schiopening mit Starbesetzung

Das Schiopening Stuhleck fand bei strahlendem Sonnenschein statt. Highlight war der VIP-Riesen-Slalom, bei dem Punkte für Schnelligkeit und Fahrstil vergeben wurden. Diesen gewann bei den Damen Jazz Gitti, die mutig auf den Skiern von Georg Kvasnicka stehend über den Zielhang glitt. Bei den Herren gewann Rock’n‘Roll-Botschafter Andy Lee Lang. Die Sportveranstaltung, bei der viele Zaungäste begeistert zuschauten, wurde von Servus TV-Sportmoderator Andreas Gröbl auf humorige Weise moderiert und war auch optisch ein Erlebnis. So fuhren  Philipp Knefz, Mister Austria 2013, mit der kurzen Lederhose, Kernölamazone Gudrun Nikodem-Eichenhardt im Dirndl und Markus Pohanka trotz tiefer Temperaturen wegen der vergessenen Skihose in Jeans. Kulinarisch verwöhnt wurden die honorigen Gäste von Weisang und Letz im Panoramarestaurant W11.
 
Öffnungszeiten: Die Lifte sind, sobald die Schneelage es zulässt, bis voraussichtlich Anfang April täglich von 08:30 – 16:00 Uhr in Betrieb. Die Nachtpiste (Piste E) ist ab Weihnachten täglich von 18:00 – 21:00 geöffnet.
 
Preise: Eine Tageskarte kostet 39,50 Euro. Für Jugendliche (geboren zwischen 1996 und 1999) gibt es die Tageskarte um 35 Euro und für Kinder (geboren zwischen 1999 und 2007) kostet sie 20 Euro, ab 2009 in Begleitung eines Elternteiles gratis. Falls ein Gast keine Stuhleck Keycard besitzt, bekommt er diese für ein Pfand von zwei Euro, das bei Retournierung des unbeschädigten Datenträgers zurückerstattet wird.

Anreiseinfos
: Von Wien und Graz aus erreicht man das Stuhleck mit dem PKW bequem in nur etwa einer Stunde, von der Autobahnabfahrt sind es nur drei Kilometer bis zu den Liftanlagen. Für Autofahrer stehen ausreichend Parkplätze an den Talstationen der Seilbahnen zur Verfügung. Ein Parkleitsystem auf den Zufahrtsstraßen zeigt die freien Stellplätze an.
Die ÖBB bieten das Kombiticket Wintersport ab 44 Euro (mit ÖBB VORTEILSCARD) inklusive Bahnfahrt nach Mürzzuschlag und zurück, ÖBB Postbus-Transfer zum Skigebiet und zurück sowie den Gutschein für den Ski-Pass an. Kinder unter 6 Jahren gratis. Infos unter http://kombitickets.railtours.at/kombitickets-wintersport.html, bei allen ÖBB-Personenkassen, beim ÖBB-Kundenservice 05-1717, am ÖBB-Fahrkartenautomaten und online im ÖBB-Ticketshop unter www.oebb.at.

Informationen: Internet: www.stuhleck.com mit Webcams, Wetterstationen und aktueller Anzeige der freien Parkplätze. Info-Tel. 03853/270, Schnee-Tel.: 03853/333, info(at)stuhleck.at  Tourismusverband Spital am Semmering: Tel. 0664/33 22 121 

Das interessiert dich auch

Life

pexels

Vorbereitungen für den runden Geburtstag

Balance

Evelyn Klima

Muße, Achtsamkeit und Bewegung mit Spaßfaktor – Toskana wir kommen!

Life

design3000.de

Bunt und fröhlich: Picknickgeschirr

Life

JanPietruszka/Depositphotos

Das A und O jedes Stylings ist die passende Tasche

Life

wavebreakmedia/Depositphotos

Picknickdecken – die Basis eines gelungenen Picknicks

Marie-Isabel Mora

Annett Louisan kommt nach Österreich

Balance

pexels

Richtige Versicherung für den Skiurlaub

Life

Tern

Produkttest: das neue Fahrradlicht Vizy Light

Life

pexels

Jede dritte Frau hat zu wenig Zeit für sich

Life

Die Kinderei

Weihnachtsfeier mit Kinderbetreuung – DIE KINDEREI macht es möglich