Luftfeuchtigkeit und Raumklima verbessern mit dem Zirbler

Höhere Luftfeuchtigkeit mit dem Zirbler

Tim Limlei

     

Der Zirbler funktioniert komplett ohne Strom.

Der Zirbler funktioniert komplett ohne Strom.

Tim Limlei

Warum solltest du auf die Luftfeuchtigkeit achten?

Gerade im Winter, wenn die Heizung Hochbetrieb hat, ist es wichtig auf die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu achten. Oft sinkt sie da nämlich rapide ab - die Heizung trocknet die Raumluft ab und auch wenn man lüftet, kommt kalte, trockene Luft hinein. Bei uns im Haus kämpfen wir jedes Jahr meiner extrem, niedrigen Luftfeuchtigkeit. Im Idealfall sollte sie in Räumen zwischen 40 und 60% liegen.

Eine niedrige Luftfeuchtigkeit ist schlecht für dich, weil durch die trockene Luft die oberen Atemwege austrocknen und in Folge anfälliger für Viren und Bakterien sind - Infekte sind vorprogrammiert. Auch der Tränenfilm in den Augen trocknet schneller. Neben den Auswirkungen auf deinen Körper merken wir auch Folgen bei unserem Holzboden, im Winter bekommt er regelmäßig dicke Spalten, weil sich das Holz durch die Trockenheit zusammenzieht.

Also, dringende Zeit etwas gegen die geringe Luftfeuchtigkeit zu tun. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Luftbefeuchter, diese vernebeln auf unterschiedliche Art und Weise Wasser in der Raumluft. Viele funktionieren mit Strom und benötigen spezielle Filter oder Entkalkungspatronen - das erscheint mir wenig nachhaltig. Auch verschiedene Berichte über Verkeimungen haben mich abgeschreckt.

Luftfeuchtigkeit nachhaltig verbessern

Gerade im Schlafzimmer ist es mir wichtig, dass das Raumklima nachhaltig verbessert wird. Hoch erfreut war ich also, als ich den "Zirbler" gefunden habe. Der Zirbler besteht komplett aus Zirbenholz, funktioniert ohne Strom, Patronen oder Filter: er benötigt lediglich alle paar Tage 125 ml destilliertes Wasser. Perfekt für mich, das musste ich unbedingt testen.

Natur pur - der Zirbler aus unbehandeltem Zirbenholz

Natur pur - der Zirbler aus unbehandeltem Zirbenholz

Tim Limlei

Wie funktioniert der Zirbler?

Der Zirbler besteht aus unbehandeltem, rohem Zirbenholz und wird in der Werkstatt von Norbert Haberl am Attersee produziert. Es gibt ihn in zwei Größen, rechteckig für größere Räume bis zu 20m² und in der runden Ausführung für kleinere Räume bis 10m². Ich habe mich für den runden Zirbler entschieden.

Beim runden Zirbler sind 11 Zirbenholzscheiben übereinander angebracht, jede Scheibe (bis auf die beiden untersten) weist ein Loch auf. In die oberste Scheibe werden 125 ml destilliertes Wasser eingefüllt, durch die Löcher verteilt sich das Wasser auf alle Scheiben. Dadurch verbreitet sich ein angenehmer Duft nach Zirbenholz im Raum und gleichzeitig erhöht sich die Luftfeuchtigkeit. Destilliertes Wasser ist wichtig, da kalkhaltiges Wasser dazu führen kann, dass sich die Poren des Zirbenholzes schließen.

Obwohl der Raum, in dem ich den Zirbler aufgestellt habe, fast doppelt so groß ist wie von Norbert Haberl als optimal angegeben, hat sich die Luftfeuchtigkeit um 4% erhöht. Und der Geruch ist einfach ein Wahnsinn - man hat das Gefühl, man schläft im Wald, herrlich!

 

 

Warum Zirbenholz?

Zirbenholz hat eine beruhigende, stressreduzierende Wirkung. Bleibt das Holz unbehandelt, kann es seine ätherischen Öle wunderbar im Raum verteilen. Besonders in Schlafräumen wird Zirbenholz empfohlen, da es die Herzfrequenz um bis zu 3600 Herzschläge pro Nacht senken kann. Der im Zirbenholz enthaltene Wirkstoff Pinosylvin hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit: er hemmt Bakterien und hilft bei Atemwegsinfekten und Muskelverspannungen.

Fazit

Ich liebe meinen Zirbler und ich kann ihn mir nicht mehr wegdenken. Das Raumklima und die Luftfeuchtigkeit haben sich deutlich verbessert und ich erfreue mich an dem guten Duft nach Wald. Mir gefällt auch das schnörkellose Design, das nichts mit rustikalen Holzmöbeln gemein hat.

Außerdem finde ich das Produkt super nachhaltig: kein Strom, keine Patronen - echt toll. So lässt sich der Zirbler auch sehr einfach an verschiedenen Orten aufstellen, man hat kein Kabelchaos, keine aufwändigen Reinigungszeremonien - einfach destilliertes Wasser einfüllen, los geht`s!

Hier erhältst du weitere Informationen und kannst den Zirbler kaufen: Werke aus Holz

Der Zirbler wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Das interessiert dich auch

Balance

Martina Limlei

Beauty-Test: Night Repair Face Oil von Nuri Beauty

Life

KomplettMedia

Buch-Tipp: Mein Herz schlägt grün

Life

pixabay

Warum solltest du auf Kork setzen?

Life

pixabay

Die planetary health diet - Essen und dabei die Welt retten

Life

refurbed

Erneuerte Handys, Laptops und Tablets: Nachhaltiger UND Billiger

Life

pexels

Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag