Online-Dating im Trend - darum boomt die Partnersuche im Internet

Vor- und Nachteile der Partnersuche im Internet

oatawa by canva.com

   

Online-Dating verbindet die Partnersuche mit der Digitalisierung: Du kannst Leute kennenlernen, die du sonst nie getroffen hättest und erhältst gleichzeitig zahlreiche Informationen aus dem Profil.

In diesem Beitrag findest du die Vor- und Nachteile der Online-Partnersuche, was du beachten solltest sowie weitere hilfreiche Tipps. Außerdem beleuchten wir den Unterschied zwischen kostenlosen und gebührenpflichtigen Partnerbörsen.

Die Vorzüge des Online-Dating

Die Partnersuche im Netz wird immer beliebter. Gerade heutzutage, wenn neben der Arbeit kaum Zeit zum Ausgehen bleibt, ist diese Option eine interessante Wahl. Einer der größten Vorteile bei der Suche nach einem Partner im Internet ist die große Auswahl an möglichen Partnern. Es gibt auch Portale für bestimmte Zielgruppen wie Vegetarier oder Musikfans.

Anonymität und technische Möglichkeiten erleichtern die Kontaktaufnahme und wenn du möchtest, kannst du den Kontakt genauso schnell und einfach beenden. Darüber hinaus ist das Portal rund um die Uhr online, sodass du die Suche nach Partnern in deinen Tagesablauf integrieren kannst. Das Online-Dating eignet sich besonders für schüchterne Menschen, die nicht gern ausgehen und Angst haben, mit dem anderen Geschlecht zu sprechen. Aufgrund der Anonymität im Internet wird das Gratis Dating ungezwungener.

Digitalisierung trifft auf Partnersuche

Die Digitalisierung ist wie eine rote Linie im täglichen Leben: Einkäufe werden im Internet getätigt und der nächste Urlaub online gebucht. Die digitale Revolution hört nicht bei der Liebe auf.

Im Durchschnitt flirtet jede Sekunde eine Person online und genießt die vielen Vorteile der virtuellen Partnersuche. Im hektischen Alltag fehlt Singles oft die Zeit und Energie, um auf Partnersuche zu gehen. Es ist bequemer, vom Sofa aus nach Partnern zu suchen.

Besonders praktisch: Du kannst vorab Suchkriterien einstellen und nur die Singles filtern, die deine Anforderungen erfüllen.

Wie kannst du online deine neue Liebe finden?

Wie kannst du online deine neue Liebe finden?

pexels

Die verschiedenen Anbieter für Online-Dating

Es gibt zahlreiche Portale für die Online-Partnersuche. Je nachdem, ob du eine ernsthafte Beziehung willst oder mehr an zwanglosen Bekanntschaften interessiert bist, gibt es verschiedene Anbieter:

1. Kostenlose Partnerbörsen

Kostenlose Dating-Sites und kostenfreie Apps sind oft die erste Wahl, wenn du mehr an einem Flirt interessiert bist. Hier kannst du schnell und einfach mit anderen Singles in Kontakt treten und dann sehen, wohin die Bekanntschaft führt. Du musst nicht viele Informationen bereitstellen: Meistens reichen Name, Alter und Foto für ein Profil für diese Portale aus.

2. Gebührenpflichtige Dating-Agenturen

Bei einer Online-Dating-Agentur liegt der Fokus auf speziellen Matching-Prozessen, die auf die Persönlichkeit abgestimmt sind. Auf diese Weise erhältst du nur Kontaktvorschläge, für die du geeignet bist - dies erhöht die Erfolge bei der Suche eines Online-Partners und spart dir viel Zeit und Enttäuschung. Du kannst deine Suche gezielt durchführen.

Die Nachteile der Partnersuche im Internet

Das Suchen nach einem Partner im Internet birgt aber auch Gefahren. Die Anonymität im Netz kann dazu führen, dass wir uns schneller öffnen.

Wäge daher sorgfältig ab, was du preisgibst. Oft passiert es, dass Nutzer falsche Erwartungen aufbauen. Doch wenn du zu viel Zeit im Netz verbringst, kannst du schnell in die sogenannte Projektionsfalle geraten. Gerade bei der Partnersuche im Internet neigen wir dazu, uns ein ideales Bild unseres Gegenübers vorzustellen. Doch was wäre, wenn du während des Treffens feststellst, dass die Chemie zwischen euch nicht stimmt? Die Enttäuschung wäre groß.

Ein weiterer Nachteil sind die unzähligen Möglichkeiten. Millionen von Singles tummeln sich auf Dating-Apps und bei den großen Dating-Agenturen. Diese unüberschaubare Zahl kann überwältigend sein. Mehr als zehn Millionen Deutsche haben sich bei den verschiedensten Dating-Portalen angemeldet.

Unbemerkt verstecken sich dort auch Betrüger. Bei etwa fünf Prozent der Inserate soll es sich um Fake-Profile handeln. Diese angeblichen Singles verfolgen nur ein Ziel: Sie wollen ihre Bekanntschaften abzocken.

Was ist bei der Online-Partnersuche zu beachten?

Kostenlose Kontaktbörsen sind äußerst beliebt, da sie schnell und einfach sind und du sofort loslegen kannst. Bildung und Charaktereigenschaften spielen normalerweise keine Rolle bei der Profilerstellung. Schließlich steht unterhaltsamer Spaß im Vordergrund, insbesondere bei kostenlosen Portalen. Du wirst auch auf gefälschte Profile stoßen.

Wenn du dich auf einer kostenlosen Plattform anmeldest, sparst du die Gebühren, wenn du online nach einem Partner suchst, verlierst aber auch an Qualität.

Auch das Thema Datenschutz und Sicherheit im Netzwerk sollte bei der Wahl der richtigen Partnervermittlung im Fokus stehen. Datendiebstahl ist ein Risikofaktor bei fragwürdigen Portalen und häufig steht kein Kundendienst zur Verfügung. Mit einer seriösen Dating-Site kannst du jedoch viele Vorteile erwarten, die es dir ermöglicht, sicheres Online-Dating zu genießen.

So findest du einen Partner online

Abhängig von deiner Absicht sollte der erste Schritt darin bestehen, verschiedene, mögliche Plattformen zu vergleichen und dabei den Datenschutz- und Sicherheitsaspekten besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Es sollte auch Kundendienst, allgemeine Richtlinien und Qualitätsrichtlinien geben. Nur so kannst du dich auf eine Online-Verbindung in einer geschützten Umgebung verlassen.

Sobald du ein Portal ausgewählt hast, ist der wichtigste Teil der Partnerfindung online deine Registrierung. Nimm dir dafür genügend Zeit, schließlich ist dies deine virtuelle Visitenkarte.

Danach heißt es: Sei selbst aktiv! Wenn du nur darauf wartest, von anderen kontaktiert zu werden, verschwendest du unnötig Zeit und verpasst Möglichkeiten. Wenn du ein Profil gefunden hast, das dir gefällt, mache den ersten Schritt. Doch sei geduldig und optimistisch. Nimm einen Korb nicht persönlich, sondern versuche, aus Erfahrungen zu lernen.

Und selbst wenn der Funke nicht springt, kannst du aufregende, neue Freundschaften finden. Viele Menschen sehen im Online-Dating eine zeitsparende und effektive Möglichkeit, ihren Freundeskreis zu erweitern.

Fazit

Online-Dating und Partner-Portale bieten eine bequeme Möglichkeit die große Liebe zu finden. Gerade schüchterne und ältere Menschen haben so bessere Chancen auf den Traumpartner.

Die Suche nach einem Partner im Internet bietet viele Vorteile. Hier kannst du bequem, effizient und aus einer Vielzahl von Singles auswählen, die deine Wünsche erfüllen.

Professionelle Anbieter eröffnen neue Möglichkeiten und Kontakte, insbesondere für Singles, die wenig Zeit und Gelegenheiten für die Partnersuche haben. Wer ein paar Grundregeln beachtet, kann sich dank der Online-Partnersuche vor dem Traualtar wiederfinden.

Das interessiert dich auch

Life

© FG Trade via canva.com

Kein Sex mehr in der Ehe

Life

Richtig Streiten will gelernt sein

Life

Angelo Kreuzberger

Die häufigsten Fragen rund um Scheidung

Life

depositphotos/syda productions

Gilt der Grundsatz „Geschenkt ist geschenkt“ auch im Falle einer Scheidung?

Life

ORF/MR Film/Petro Domenigg

Aus dem Leben eines armen Vorstadtweibs

Life

depositphotos/4liudmilachernertska

Frauentag 2021: Rückfall statt Fortschritt

Life

Netflix

Dirty John Staffel 2 oder "Szenen einer gescheiterten Scheidung"

Life

pexels

Fünf individuelle Geschenkideen zum Valentinstag

Life

pexels

Valentinstag nachhaltig feiern

Life

pexels

Die erotischen Vorsätze der Frauen für 2020

Meist Gelesen

Schick mir die Empowerment-News!

*Pflichtfeld
Ich möchte über folgende Themen informiert werden: