Romantik zu Zweit

Romantik zu Zweit

an.ma.nie/photocase

     

Verführen Sie Ihren Liebsten mit ein bisschen Romantik; Bildquelle: an.ma.nie/photocase.com

Verführen Sie Ihren Liebsten mit ein bisschen Romantik; Bildquelle: an.ma.nie/photocase.com

an.ma.nie/photocase.com

Oft bleibt im Alltag zu wenig Zeit für einander. Gerade jetzt im Winter gibt es viele Ideen für romantische Abende oder Wochenenden. Verführen Sie Ihre/n Liebste/n doch mal mit ein bißchen Romantik. women30plus stellt die schönsten Ideen für einen romantischen Abend zu Zweit vor.

Leinen los - Romantik an Bord

Mit der in Linz und in Wien vor Anker liegenden MS Elisabeth, dem Ausflugsschiff der Donau Touristik, lässt sich eine wunderbare Weihnachts-Schlemmerfahrt machen.

Am 26. 12. kann der besondere Flair der winterlichen Donau an Bord genossen werden. Das Boarding erfolgt um 10.55 Uhr und dann heißt es Leinen los. Während der Fahrt werden die Gäste mit einem Vor- und Hauptspeisenbuffet verwöhnt. Gegen Mittag gibt es dann einen Glühweinempfang mit Musik in Tulln und dann geht es wieder donauabwärts nach Wien Nussdorf.

Im Jänner verwandelt sich das ganze Schiff übrigens in eine Märchenwelt, wo Geschichten von Hans-Christian Andersen erzählt werden. Preis für die Matinée-Vorstellung 2011 inklusive Schiffsrundfahrt: 17 Euro pro Person; Abend-Vorstellung 11,50 Euro pro Person. Termine in Linz: 28.1., 29.1., 30.1., 4.2., 5.2., 6.2., 11.2., 12.2. und 13.2.2011; Termine in Wien: 18.2., 19.2., 20.2., 25.2., 26.2., 27.2., 4.3., 5.3. und 6.3.2011; www.maerchenschiff.atwww.donaureisen.at

Kuscheln im Steirerhof

Zeit für den Partner zu haben und ein paar exklusive Tage miteinander zu verbringen, ist der Luxus unserer Zeit. Im 5 Sterne Hotel & Spa Der Steirerhof***** ist alles möglich, was das Herz von Liebenden begehrt: Massagen, Wohlfühl-Bäder, eine Flasche Wein beim Abendessen oder ein Kuschelpackage … Das Hotel bietet eine wundervoll romantische Atmosphäre für besondere Tage. www.dersteirerhof.at

Farbenspektakel

Bei der Show der Blue Man Group im Wiener MuseumsQuartier wird man von multimedialer Performance, die weit über die Regeln einer "üblichen" Theatershow hinausgeht, überrascht. Mit ihrer Show hat die Blue Man Group weltweit bereits über siebzehn Millionen Menschen begeistert.

Kein Wunder also, dass sie mit einigen der prestigeträchtigsten Theaterpreise ausgezeichnet wurde. Die jüngste und neueste Version ihrer einzigartigen Theatershow präsentiert die Blue Man Group nun für kurze Zeit in Wien. Ein farbiges, buntes Spektakel, das langanhaltend beeindruckt. Karten gibt’s bei Ö-Ticket. www.blueman.com

Dinner und Show

In der Pyramide Vösendorf darf man einen Abend voller Zauber und Kulinarik erwarten. Beim Cirque à la carte überzeugt die Show "Polaris" mit spektakulären akrobatischen Einlagen, die sich zum größten Teil auf den Bereich der Aerial Artistik konzentrieren.

Bei der Nummer "Adagio", eine Body to Body - Nummer, zeigen zwei Herren sehr gefühlvoll und doch voller Kraft, was mit einer perfekten Köperbeherrschung und Spannung möglich ist.  Die FlyCube Nummer heizt dem Publikum im wahrsten Sinne des Wortes ein. Wenn der Artist den Würfel entzündet und über den Köpfen des Publikums schweben lässt, dann spüren auch die hinteren Reihen die Wärme des Feuers.

Starkoch Bernie Rieder zaubert für den Abend ein exklusives 4-gängiges Menü, das sich durch Kreativität und Traditionalität auszeichnet. Das größte Highlight des Abends ist aber zweifelsohne der Bungee-Act, bei dem sich der Künstler aus 42 Metern Höhe in das Publikum stürzt. www.cirquealacarte.at

Weihnachtsromantik

Die Zeit zu Zweit in der Vorweihnachtszeit kann man auch bei einem Konzert genießen. Einfach mal abschalten und Händchen halten ist die Devise beim 15th Irish Christmas Festival am 15. 12. und 16.12. 2010 im Wiener Metropol.

Den Abend eröffnen zwei besondere Virtuosinnen, nämlich die beste Harfenistin Irlands Laoise Kelly und die Geigerin Michelle O`Brien. Beide waren bereits in Österreich auf Tour, L. Kelly mit den "Bumblebees" und M. O`Brien mit "Providence", und beide werden von internationalen Kritikern in den höchsten Tönen gelobt. Das Set der beiden Damen verspricht traditionellen Irish Folk in Reinkultur mit einer gehörigen Portion Kraft und Druck.

Nahtlos geht es über zum nordirischen Trio Cat Malojian, welches vor allem für ruhige Lieder in bester Singer/Songwriter-Tradition stehen. Der Komponist Stevie Scullion und die Multiinstrumentalisten Rachel & Jonny Toman punkten mit ihren sehr tief gehenden Songs sowohl in der Folk- als auch Indie-Szene. Nach der Pause wird ein neues Quintett namens Caladh Nua vorgestellt, welches in der irischen und amerikanischen Presse schlicht als "the next big thing" gehandelt wird! Mit kraftvollen Jigs & Reels und wunderbaren Songs werden die fünf Spitzenmusiker ein traditionelles Feuerwerk zünden, das wie immer in einer gemeinsamen Session aller Ensembles endet. www.wiener-metropol.at

Eisiges Wintervergnügen mit Traumblick

Von 20.11.2010 bis 23.1.2011 hat wieder Wiens höchstgelegener Eislaufplatz beim Schloss Wilhelminenberg in 1160 Wien geöffnet. Bis 21 Uhr kann man täglich bei stimmungsvoller Musik und eindrucksvollen Lichteffekten über das Eis gleiten und die Blicke über Wien schweifen lassen. Anschließend kann man sich im Winterdorf im Schlosspark gebührend stärken und bei Punsch und Glühwein aufwärmen. Infos hier.

Reise in die Jugend

Erinnern Sie sich daran, wie Sie sich kennen gelernt haben oder wollen Sie mit ihrem Schwarm eine Reise zurück in die Vergangenheit machen? Ein Konzert mit den Bad Powells lässt die 70iger-Jahre wieder voll aufleben. Am 21.1. und 22.1.2011 gibt es wieder ein Konzert „11 Jahre The Bad Powells“ im Metropol. Übrigens kann man für dieses Event ruhig die 70iger-Jahre-Klamotten auspacken und so richtig auf jung machen. www.wiener-metropol.at