Produkt-Test: Puckababy - Schlafsack, Body und Bambustücher im Test

Mit den Produkten von Puckababy steht dem entspannten Schlaf nichts mehr im Wege.

Depositphotos/Wavebreakmedia

     

Entspannter Schlaf für das Baby

Ein Thema, das wohl alle Eltern von Beginn an mit extremer Intensität beschäftigt, ist das Thema SCHLAF. Wenn der neue kleine Erdenbürger angekommen ist, beginnt eine anstrengende Zeit mit vielen Umstellungen und vor allem viel Schlafmangel.

Es gibt unzählige Theorien und Methoden, wie man die Kleinen angeblich ganz leicht zum Ein- und vor allem Durchschlafen motivieren kann und viele viele (oft nervenaufreibende) Tipps und Ratschläge von Verwandten und Freunden. Ob es wirklich DIE Methode gibt, sei nun einmal dahingestellt und muss ohnehin jeder für sich selbst herausfinden. Jedes Kind ist einzigartig und so auch die Art und Weise, wie man am besten in den Rhythmus des Kindes findet.

Den Eltern bleibt allerdings die Möglichkeit, zumindest die notwendigen und helfenden Rahmenbedingungen für eine angenehme Nachtruhe zu schaffen. Wir haben für euch eine niederländische Firma entdeckt, die ihr Augenmerk genau auf diesen Bereich legt und mit tollen und qualitativ hochwertigen Produkten Eltern hilft und unterstützt – Puckababy!

Puckababy wurde 2007 gegründet. Im Zentrum der Firmenideologie steht gutes Schlafen, Sicherheit und Design. Das komplette Schlafkonzept (0 – 7 Jahre) begann damals mit den Wickelschlafsäcken, als das Pucken wieder modern gemacht und damit zu einer sanfte Alternative zum strengen Einwickeln wurde. Der kinderfreundliche Schlafsack – der Puckababy – wurde schnell zu einem Begriff für Eltern, denn damit konnten die Babys wieder Ruhe und in ihren Rhythmus finden und so den Eltern die wohlverdiente Nachtruhe schenken.

Nach und nach hat sich das Produktportfolio dann weiterentwickelt und wurde stetig erweitert. Von der Wiege über Wickeltuch bis Schlafsäcke und luxuriösen Accessoires ist alles mit dabei. Die Produkte werden in den Niederlanden entworfen, aus erstklassigen Materialien gefertigt und strengsten Anforderungen zur Babysicherheit unterworfen. Außerdem bestechen die Produkte durch Funktionalität, super weiche Stoffe und Qualität.

Wir haben uns für euch 3 dieser tollen Produkte genauer angesehen und möchten euch diese nun gerne vorstellen.

Der Puckababy Schlafsack

Der Puckababy Schlafsack

Heike Wallner

Puckababy Bag 4 Seasons - der 4-Jahreszeitenschlafsack

Der Schlafsack ist ab 6 Monaten bis ca. 2,5 Jahre verwendbar. Es gibt ihn in 5 verschiedenen Designs und ist innen aus 50% Teddy und 50% Baumwolle, außen aus 100% Baumwolle. Die Ärmel lassen sich zu quasi Fäustlingen umstülpen oder ganz abnehmen - je nach Jahreszeit. Im Frühjahr verwendet man den Außensack alleine, im Sommer den Außensack ohne Arme, im Herbst den Innensack und im Winter den Komplettsack.

Die enge Passform gibt dem Kind jederzeit ein Gefühl von Geborgenheit und Begrenzung und hilft dem Kleinen länger im Tiefschlaf zu bleiben und ruhig und entspannt zu schlafen. Mit dem tollen Reißverschlusssystem kann man den Schlafsack ruck zuck in alle möglichen Jahreszeiten-Varianten umwandeln und man braucht somit nur mehr ein Produkt fürs ganze Jahr und das ist ein absolutes Plus. Weiters lässt sich die Länge des Schlafsackes anpassen, wodurch er auch bis zu 2,5 Jahren nutzbar ist. Wenn der Schatz noch kleiner ist, kann man ihn ganz einfach hochklappen und so die Länge entsprechend anpassen. Wer es ganz besonders möchte, kann sich sogar den Namen seines Lieblings in Silber auf den Schlafsack drucken lassen.

Fazit: Die Qualität und die Verarbeitung sind top, auch das Design ist super süß und mit seiner Wandelbarkeit ist er ein perfekter Begleiter für Babys Schlaf und die Geldbörse der Eltern.
Preis: EUR 99,99
Personalisierung: EUR 9,95

Puckababy Body mit Anti-Auslaufbereich

Welche Eltern kennen das Problem nicht? Das Kleine schäft selig, doch plötzlich ist der Schlafanzug nass und man muss den Schlaf mit nächtlichem Wickeln stören. Puckababy hat hier ein tolles Produkt entwickelt. Den Schlafbody mit Anti-Auslaufbereich. Man verwendet ihn genau wie ein normalen Body und zieht ihn über die normale Windel an. Im Windelbereich des Bodys befindet sich der Anti-Auslauf Bereich, der aus drei absorbierenden Lagen (Badestoff, Polyurethan und Baumwolle) besteht und so das lästige Auslaufen verhindert. Damit erspart man dem Baby das Liegen im Nassen und das Wechseln des Schlafsacks.

Fazit: Der Body greift sich angenehm weich und kuschelig an und ist seinen Preis absolut wert. Die Idee ist genial und funktioniert prima. Es ist kein lästiges Wickeln und Wechseln des nassen Schlafsacks mehr notwendig. Wünschenswert wäre der Body in unterschiedlichen Ausführungen (ärmellos oder langärmelig). Momentan gibt es ihn nur in der Kurzarmversion.

Preis: EUR 14,99

Puckababy Body und Bambustücher

Puckababy Body und Bambustücher

Heike Wallner

Puckababy Bambustücher (2er Pack)

Superweiche Tücher mit einer tollen Größe von 120cm x 120cm. Neben dem normalen Stoffwindelgebrauch (Spucktuch, Stilltuch, etc.) können sie aufgrund des tollen Materials auch mal als Kuscheldecke im Sommer oder als Schlafunterlage oder Kinderwagendecke verwendet werden. Die Bambustücher gibt es in zwei verschiedenen Designs.

Fazit: Super tolle Stoffwindeln zum vielseitigen Gebrauch. Super Qualität und liebes Design. Perfekt als Geschenk oder für als täglicher Begleiter für Mama und Kind.
Preis: EUR 39,99

Alle Produkte bestellbar unter: www.puckababy.com