Produkt-Test: Babywippe MamaRoo von 4moms

Babywippe Mamaroo

4moms

     

Elektrische Babywippe mit fünf Bewegungsmustern

Neben all den grundlegenden Ausstattungsgegenständen dürfen natürlich Spiel und Spaß auch für die ganz Kleinsten nicht zu kurz kommen, denn dem Nachwuchs wird schon binnen kürzester Zeit das Herumliegen und Schlafen zu wenig werden und möchte unterhalten werden.

Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen 4 moms steht für innovative Babyausstattung. Die elektrisch betriebene Babywippe bzw. der mamaRoo Kindersitz ist eine dieser Innovationen und simuliert mit seinen unterschiedlichen Bewegungsmustern die Bewegungen der Eltern, die sie beim Beruhigen ihres Babys machen.

Fünf einzigartige Bewegungen

Der mamaRoo bzw. seine Bewegungen und Klänge können manuell am Bedienfeld oder auch über ein App auf dem Smartphone gesteuert werden. Als Ergänzung zu den bereits gespeicherten Klängen (4 beruhigende Naturklänge) kann man auch einen MP3 Player anschließen und die eigene Musik oder Kindergeschichten abspielen.

Über dem Kopf des Babys/Kindes befinden sich drehbare Spielbälle, die man einfach aus der Plastikvorrichtung herausnehmen und austauschen oder waschen kann. Der Sitz des mamaRoo kann im Neigungsgrad beliebig verstellt werden und kann damit für die ganz Kleinsten in eine angenehme und sichere Liegeposition gebracht werden. Damit diese dann auch gut liegen, gibt es einen speziellen Einsatz für Neugeborene. Damit bekommen die Kleinen zusätzlichen Halt und liegen so komfortabler.

Der mamaRoo ist in 5 unterschiedlichen Varianten erhältlich.

Das Höchstgewicht ist mit 9 kg angegeben bzw. wenn das Baby ohne Hilfe sitzen kann. Hier sind dann die angebrachten Sicherheitsgurte nicht mehr ausreichend.

Schaukelvergnügen für die Kleinsten mit der Mamaroo Babywippe

Schaukelvergnügen für die Kleinsten mit der Mamaroo Babywippe

Heike Wallner

Fazit:

Die mamaRoo Babywippe ist ein höchst modernes und innovatives Produkt. Der Aufbau der Wippe ist sehr intuitiv und auch ohne Anleitung super einfach zu machen. Mit nur wenigen Handgriffen und binnen kürzester Zeit hat man die Wippe zusammengebaut und sie ist auch sofort einsatzbereit.

Das Gerät ist qualitativ hochwertigst verarbeitet und macht in jedem Zuhause optisch was her. Den mamaRoo an den Strom anschließen und schon kann das Schaukelvergnügen losgehen. Mit Hilfe des Neugeboreneneinsatzes und der Liegeposition können auch schon die Kleinsten damit unterhalten werden. Die Bewegungen die denen der Eltern in der Beruhigungsphase nachgeahmt wurden, sind via Display einstellbar und können in Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit angepasst werden. Praktisches Details am Rande ist die Bedienung via App am Smartphone, die spielend leicht anzuwenden ist. Die Wippe ist nicht nur in seiner Funktion toll sondern kann auch mal ganz einfach als schnelle „Ablagemöglichkeit“ des kleinen Lieblings genutzt werden.

mamaRoo – 4moms
www.4moms.de
www.kleinundmore.de
Preis: ab EUR 255,00

Das interessiert dich auch

Life

pexels

Welcher Kinderwagen, Autositz, Babywippe... ist perfekt für mein Baby?

Life

Maxi Cosi

Produkt-Test: Maxi-Cosi Pebble Plus, 2wayPearl inkl. 2way Fix Basisstation

Life

Bonavi

Produkt-Test: Kinderwagen von Bonavi

Life

Stokke

Produkt-Test: Stokke MyCarrier Babytrage

Life

ComfortBaby

Produkt-Test: Smartgrow 7-in-1 Bett von Comfort Baby

Life

Stokke

Produkt-Test: Tripp Trapp Babystuhl samt Zubehör von Stokke

Life

Nonomo

Produkt-Test: Babyhängematte von Nonomo

Life

pexels

Die besten Geschenke zur Geburt

Life

Heike Wallner

Die besten Geschenke zur Geburt: Die Magie meines Namens

Life

Lässig

Die besten Geschenke zur Geburt: Wickeltasche von Lässig