Erfolgreich in Immobilien investieren

Darauf solltest du beim Immobilienkauf achten

pixabay

     

Wie kann man erfolgreich in Immobiien investieren?; Bildquelle: istockphoto.com, © Jens Klingebiel

Wie kann man erfolgreich in Immobiien investieren?; Bildquelle: istockphoto.com, © Jens Klingebiel

istockphoto.com, © Jens Klingebiel

Die Immobilie steht für finanzielle Sicherheit zum Anfassen und ist nicht erst seit den wirtschaftlichen Turbulenzen der vergangenen Jahre eine beliebte Anlage- bzw. Vorsorgeform.

Damit sich eine Immobilien-Investition auch bezahlt macht, sind neben den finanziellen Überlegungen beim Kauf auch einige "soft facts" zu berücksichtigen:

  • Voraussetzungen für eine problemlose Vermietung/einen ertragreichen Verkauf deiner Immobilie sind gute Lage, Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Gerade Mieter sollen möglichst langfristig dein Objekt bewohnen und keine langen Fußmärsche zur nächsten U-Bahn, Schule, Einkaufsmöglichkeit, Arzt oder Gastronomie in Kauf nehmen müssen.

  • Denke bei Stadtwohnungen auch an Parkmöglichkeiten, also Garage entweder im selben Haus oder nahegelegene Tiefgarage mitanbieten.

  • Treffe die Kaufentscheidung niemals nur mit dem Kopf. Auch die zukünftigen Mieter/Käufer treffen nicht unbedingt nur rationale Entscheidungen. Wenn dir bei einer Immobilie das Herz aufgeht, wird es auch die Herzen der späteren Mieter/Käufer ansprechen und leicht vermietet/verkauft werden können.

  • Kaufe nie eine Immobilie, die dir selbst nicht zusagt, weil sie ja eh nur vermietet/wieder verkauft werden soll. Den Miet-/Kaufinteressenten wird es genauso ergehen wie dir und die Immobilie wird nur schwer vermittelbar sein.

  • Wähle Immobilien, die keine allzu speziellen Grundrisse, Raumaufteilungen oder andere Eigenheiten aufweisen, also Objekte, die für einen breiten Mieter-/Käuferkreis in Frage kommen.

  • Achte auf Qualität bei der Ausstattung - gerade bei Wohnraum kann billig auf lange Frist teuer werden!

Was tun mit "Ladenhütern" ?

Hat man bereits in eine Immobilie investiert, die sich entweder schwer vermieten/verkaufen läßt oder die einen häufigen Mieterwechsel erlebt, ist das noch nicht das Ende aller Investitions-Hoffnungen.
Lass deine Immobilie von einem Experten einer genauen Analyse unterziehen und einen konkreten Maßnahmen-Katalog erstellen. Nicht immer ist das Objekt ungeeignet, oft stimmt einfach nur die Präsentation nicht.

Mit Home Staging (Optimierung der Immobilien-Präsentation), Farbpsychologie und Feng Shui lassen sich die Stärken deiner mmobilie verkaufsfördernd ins rechte Licht rücken.

Das interessiert dich auch

Life

Ikea

YPPERLIG-Kollektion: Zusammenarbeit von Ikea mit Designfirma Hay

Balance

pixabay

Wellness zu Hause: Die 5-Punkte-Checkliste für den Saunakauf

Life

Paschinger Architekten

Einen eigenen Bungalow planen

Life

©tannjuska/Depositphotos

Frühlingsbalkon Die Saison ist eröffnet!

Life

©choreograph/Depositphotos

Die besten Tipps rund um den Frühjahrsputz

Life

©elenabs/depositphotos

So schaffst du mehr Stauraum in der Garage

Life

fototrav_istock.com

Gemütliche Beleuchtung für die kalten Monate schaffen

Life

pixabay

Wie viel Hygiene ist in der Küche nötig?

Life

pixabay

Haushaltstipps

Life

pixabay

Putzende Männer sind anziehender und glücklicher