Hype oder doch sichere Anlage

No image

No image

     

Thomas Hopfgartner, MBA, Gründer von Living De Luxe Real Estate; Bildquelle: livingdeluxe.com

Thomas Hopfgartner, MBA, Gründer von Living De Luxe Real Estate; Bildquelle: livingdeluxe.com

livingdeluxe.com

Die Lage am Immobilienmarkt

Während der Immobilienpreisspiegel vom Mai 2014 auf eine Stagnation der Immobilienpreise in Wien hindeutet, sprechen Experten eher von einer Verschnaufpause des Marktes.
 
women30plus.at hat mit Thomas Hopfgartner, dem Gründer von Living De Luxe Real Estate über die Lage am österreichischen Immobilienmarkt gesprochen. Hopfgartner sieht einen eindeutigen Trend zur Landflucht, betont aber auch, dass die Aufwertung des Wiener Gebietes durch Lebensqualitätsurkunden und weitere Faktoren den Immobilien in der Bundeshauptstadt mehr Wert verleihen. Verstärkt wird dieser Effekt noch durch die Marktdynamik, wonach ja Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen - eine erhöhte Nachfrage, wie das in Wien der Fall ist, treibt den Preis zusätzlich nach oben. Dies lässt sich etwa im 13. und 19. Wiener Gemeindebezirk beobachten.

Abseits der Hauptstadt sind im Luxussegment vor allem Kitzbühel, Wörthersee und Umgebung beliebt, so der Experte. In Wien und Kitzbühel ist die Nachfrage dabei das ganze Jahr über relativ gleich hoch, in anderen Gebieten lassen sich durchaus vermehrt jahreszeitlich bedingte Schwankungen erkennen. So interessieren sich die Kunden im Winter eher für Ski-, im Sommer eher für Sommergebiete. Auch hier lässt sich über die letzten Jahre eine Preissteigerung erkennen, sodass sich eine Investition durchaus lukrativ auf das eigene Kapital auswirken kann. Dennoch will man in Expertenkreisen vom Begriff Hype wegkommen, da dieser Instabilität impliziere. Und gerade bei gut gelegenen Immobilien kann man durchaus von einer sicheren Anlage sprechen, da sich die Bestlagen schon seit Jahrzehnten kaum verändert haben und daher auch in Zukunft bestehen werden.

Und was macht so eine Bestlage aus? Laut Hopfgartner wird der Luxusbegriff vor allem mit Natur und Sicherheit gleichgesetzt. Eine schöne Umgebung, idealerweise zum Beispiel mit direktem Zugang zum See, kombiniert mit einer hohen Lebensqualität trägt dazu bei, aus einem Wohnobjekt eine sichere Kapitalanlage zu machen. Und auch wenn die Medienberichterstattung dazu ein etwas anderes Bild vermittelt: Erfahrungsgemäß herrscht im Luxussegment dabei sehr viel Nachfrage von Inländern, die Anfragen aus dem Ausland halten sich eher in Grenzen. Österreicher schätzen ihre Heimat und verbringen auch ihren Urlaub im Land, was sich auch in ihrem Investitionsverhalten zeigt. Im Gegensatz zu anderen Ländern gibt es in Österreich auch keinerlei Begünstigungen für ausländische Investoren hinsichtlich Kaufabwicklung und Kauf.
 
Zur Person: Thomas Hopfgartner, MBA, hat langjährige Erfahrung im Immobilienbereich und ist einer der Gründer von LIVING DE LUXE - Immobilien am Wörthersee. Als CEO leitet er das Unternehmen gemeinsam mit Mitbegründer Dr. Harald Lang.