Individuell Wohnen mit MYCS

Gestalte mit MYCS deine individuellen Möbel.

Women30plus

   

Werbung / Ich bin Fan eines individuellen Wohnstils. So unterschiedlich jeder Mensch ist, so unterschiedlich ist auch sein Wohngeschmack. Mich langweilt es, wenn ich durch Instagram scrolle und in jedem zweiten Wohnraum strahlen mir die selben Esszimmersessel eines amerikanischen Designers entgegen. Mit großer Freude habe ich daher MYCS entdeckt: eine Einrichtungsmarke aus Berlin, die individualisierbare Möbel zum neuen Standard erklärt.

Was ist bei MYCS anders?

Du kannst hier deine Möbel komplett individuell konfigurieren. Nicht nur verschiedene Größen kannst du Du im MYCS-Konfigurator einstellen, du entscheidest auch über Material, Ausstattung und Farbe. MYCS bietet individuell gestaltbare Regale, Schränke, Sessel, Sofas und Tische an.

Das wollte ich natürlich gleich mal (virtuell) ausprobieren, denn du kannst das alles am Computer gestalten. Also los geht’s: ich gestalte mir mal mein Traumsofa.

Sofakonfiguration à la MYCS

Bei MYCS gibt es zwei Grundmodelle zur Auswahl – das Sofasystem PYLLOW in modernem Design mit tiefen Sitzflächen sowie das Sofasystem TYNE mit geradlinigem, klassischen Design.

Beide Systeme bestehen aus Modulen, so dass du sie ganz nach deinen Vorstellungen und dem vorhandenen Platz gestalten kannst. Ich entscheide mich für das Sofa PYLLOW und steige in den Konfigurator ein.

Zuerst werden die einzelnen Module ausgewählt: vier verschiedene Basismodule, zwei Loungemodule und ein Eckmodul stehen zur Auswahl. Willst du eher im Liegen auf deinem Sofa kuscheln oder magst du lieber ein aufrechte Sitzposition mit einer starken Rückenstütze? Das kannst du hier alles nach deinen Bedürfnissen und Vorlieben auswählen.

Modulauswahl bei der Sofakonfiguration

Modulauswahl bei der Sofakonfiguration

MYCS

Der Rahmen der PYLLOW-Module ist übrigens aus massivem Holz, was das Sofa besonders langlebig macht.

Nachdem die Module ausgewählt sind, geht es weiter mit der Auswahl des Materials und der Farbe. Von Webstoff, Gewebe über Samt und Wolle bis hin zu Leder – die Wahlmöglichkeiten sind riesig. Insgesamt stehen 124 Farb-Material-Kombinationen zur Verfügung. Und du kannst natürlich auch die einzelnen Module in unterschiedlichen Farben oder Materialien designen (ich habe bei meiner Sofa-Konfiguration eine Grau-Gelb-Kombi gewählt).

Mein MYCS-Sofa ist fertig konfiguriert.

Mein MYCS-Sofa ist fertig konfiguriert.

MYCS

Zusätzliche Services und Accessoires

Da Farben am Computer oft anders ausfallen als in der Realität und es auch einfach toll ist, das Material vorher anzufassen, kannst du dir eine Musterbox von MYCS zuschicken lassen. Diese kannst du – ganz nach dem MYCS-Konzept – ebenfalls selbst konfigurieren und 8 Materialproben aus dem Sortiment auswählen.

Nachdem nun Größe, Material und Farbe des Sofas bestimmt ist, können noch verschiedene Kissen (hier stehen sechs verschiedenen Größen und  124 Kombinationen von Farben und Materialien zur Verfügung) ausgewählt werden.   

Im Handumdrehen ist also das Traumsofa designt. Der Konfigurator ist wirklich sehr einfach bedienbar, du kannst auch immer zwischen Modul- und Farbwahl wechseln, sodass du dann noch Änderungen machen kannst und nicht den Designprozess von vorne starten musst.

Die Lieferzeiten für dein individuelles Sofa beträgt im Schnitt 8 Wochen, das finde ich überschaubar. Ein Aufbauservice kann auch dazu gebucht werden. Besonders toll finde ich das Angebot, dass du 100 Tage auf deinem Sofa probesitzen kannst. Wenn es in dieser Zeit nicht deinen Vorstellungen entspricht, kannst du es zurückgeben und erhältst dein Geld zurück.

Bei MYCS gibt es nicht nur Sofas. Du kannst auch Sessel, Tische, Regale und Schränke designen, ganz nach deinen Vorstellungen. Insgesamt acht Showrooms in Deutschland, Frankreich und der Schweiz geben Einblick in das MYCS-Sortiment. Da ich keinen Showroom in meiner Nähe habe, habe ich mich auf einen virtuellen 3D-Rundgang im Onlineshop gemacht. So bekommt ein gutes Gefühl, wie die Möbel im Raum wirken.

Erwähnenswert finde ich auch den INTERYOR SERVICE von MYCS:  wer sich unsicher bei der Gestaltung oder Produktdetails ist, kann sich hier mit Experten austauschen und sein Wohnprojekt auf Schiene bringen.

Mir gefällt das Konzept von MYCS ausgesprochen gut, denn so kann ich sicher sein, dass mein individuell gestaltetes Möbelstück nicht in genau der gleichen Weise in hunderten anderen Wohnzimmern steht.

Das interessiert dich auch

Life

Einhell

Akku-Rasenmäher und Rasenmähroboter von Einhell im Test

Life

Women30plus

Nachhaltig waschen mit dem everdrop Waschmittel

Life

FollowTheFlow_Adobe Stock

Moderne Wohnzimmermöbel für ein neues Lebensgefühl

Life

Heike Wallner

Gut schlafen mit dem Blackroll Pillow - Erfahrungsbericht

Life

Smarte Haushaltshelfer im Women30plus-Test

Life

Dyson

Smarte Haushaltshelfer (2/3)

Life

Bosch

Bosch Smart Grow - der Mini-Indoor-Garten im Test

Life

pexels

Radio hören 4.0: das neue All-in-one Radio von Grundig

Life

IXXI

Flexible Wanddekoration mit IXXI im Women30plus-Test

Life

Heike Wallner

Das perfekte Frühstücks-Duo: Toaster und Wasserkocher von Grundig im Test

Schick mir die Empowerment-News!

*Pflichtfeld
Ich möchte über folgende Themen informiert werden:

Meist Gelesen