Über mich

Hallo, ich heiße Martina Limlei und bin Autorin und Gründerin von Women30plus. Außerdem bin ich Personal Branding Mentorin, Public Relations-Beraterin, Kongress-Veranstalterin, Mutter, Partnerin, Freundin – kurz Alltagsakrobatin.

Bereits nach der Geburt meines ersten Sohnes stellte ich fest, wie problematisch es ist, Kinder mit Beruf und den eigenen Bedürfnissen zu vereinbaren. Ich habe versucht alles unter einen Hut zu bringen, meistens blieben meine eigenen Bedürfnisse auf der Strecke. Mir fehlte der Austausch auf Augenhöhe mit anderen Frauen, denen es genauso wie mir ging.

Als ich im Jahr 2008 zum zweiten Mal schwanger wurde, gründete ich kurzerhand das Online-Magazin Women30plus, um genau so einen Austausch zu ermöglichen. Ich wollte Denkanstösse und Beispiele, wie andere Frauen ihr Leben meistern, in die Welt hinaustragen. Und so andere Frauen inspirieren und bestärken.

Ich habe festgestellt, dass mit einem „Wir sitzen alle in einem Boot“-Gefühl vieles leichter und auch schöner wird. Dieses Gefühl möchte ich auf Women30plus vermitteln.

Ich träume von einer Gesellschaft, in der jede Frau das Lebensmodell leben kann, das sie will – ohne Einschränkungen, Missgunst oder Stolpersteine. Egal ob mit Kindern oder ohne, mit (gleichgeschlechtlicher oder hetero) Partnerschaft oder ohne, mit Karriere oder ohne – alles ist möglich und gut, wenn es für einen selbst passt.

Was gibt es sonst noch zu mir zu sagen?

Sprache und Text faszinieren mich bereits seit Kindertagen. Seit ich lesen und schreiben konnte, verschlinge ich Bücher. Als Kind schrieb ich Tagebuch und verfasste unzählige Briefe. Ich hatte Brieffreunde auf der ganzen Welt und mit meinen BFFs der Schulzeit tauschte ich täglich seitenweise Briefe aus. Es gab ja sooooo viel zu Papier zu bringen in der turbulenten Teenagerzeit.

Das geschriebene Wort ist also schon immer meine bevorzugte Ausdrucksweise gewesen. Mich begeistert, in welchem Ausmaß Worte und Texte in der Lage sind, Geschichten, Bilder und Gedanken im Kopf des Lesers entstehen zu lassen. Diese Stärke brachte mich nach dem BWL-Studium, das ich halb in Frankfurt, halb in Wien absolvierte, in die Welt der Kommunikation. Pressetexte, Unternehmensbroschüren, Geschäftsberichte – damit beschäftigte ich mich jahrelang sowohl in Unternehmen als auch Agenturen.

Als feinfühliger Mensch hatte ich zudem schon immer das Wohl der anderen im Blick und erkenne instinktiv die Bedürfnisse anderer.

Diese beiden Leidenschaft (das Texten und das Unterstützungs-Gen) kann ich mit dem Online-Magazin Women30plus, der Women30plus Academy sowie der großartigen Community voll ausleben.

Mir ist es ein Anliegen, Frauen und Unternehmerinnen mit ihren Talenten und Leistungen vor den Vorhang zu holen, so dass sie die Wertschätzung und Sichtbarkeit erlangen, die ihnen zusteht. Ohne Blabla und Marktgeschrei, sondern mit authentischen Inhalten. 

10 Dinge, die ich mag: Kinderlachen, Schokolade, Sonnenschein, Wien, Yoga, Katzen, Krimis, Nachhaltigkeit, Bücher lesen, mit Freunden kochen

10 Dinge, die ich nicht mag: Zickenkrieg, Science-Fiction-Filme, Fußball (außer mein Sohn spielt mit), Spinnen, Computerspiele, Kampfhunde, Diäten, bügeln, kalte Füße, Unpünktlichkeit
 

ueber mich

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie mein Jahr 2020 verlaufen ist, dann lies hier meinen Jahresrückblick.