Weiterbildung: gefordert und gefördert

Weiterbildung wird gefördert

unsplash

     

Weiterbildung gefördert; Bildquelle: istockphoto, hidesy

Weiterbildung gefördert; Bildquelle: istockphoto, hidesy

istockphoto, hidesy

Die Wirtschaft fordert von allen Teilnehmern ständige Weiter- und Fortbildung. Dies wird auch entsprechend gefördert. Lies hier ein paar Tipps, wie und wo du sich fördern lassen kannst.

www.kursfoerderung.at

Die Datenbank ist ein nützliches Hilfsmittel, sich im Dschungel der vielfältigen Förderungsmöglichkeiten für Weiterbildung zurecht zu finden. Durch die Angabe mehrerer Kriterien, die bei der Vergabe von Förderungen besonders relevant sind - z.B. Alter, Wohnort, Beschäftigungsverhältnis und Mitgliedschaften - kannst du den optimalen Überblick über die Förderungen erhalten, die für dich in Frage kommen. Die Kontaktadressen erlauben direkte Kontaktaufnahme mit den FördergeberInnen. Die Förderdatenbank wird von BildungsberaterInnen aus ganz Österreich laufend gepflegt.

http://www.berufsinfo.at/bildungsfoerderung/default.htm

Die Bildungsförderungsdatenbank der Wirtschaftskammer Österreich bietet Informationen über Förderungen zum Thema Aus- und Weiterbildung an. Die Förderungen können dabei nach Zielgruppen oder nach Bundesländern ausgewählt werden, über eine alphabetische Liste abgerufen oder durch Eingabe des Titels über die Suchfunktion gesucht werden. Das Angebot wird durch allgemeine Informationen über Förderungen (Vergabe und Durchführung von Förderungen, Finanzierungsinstrumente, Zielgruppen, steuerliche Förderungen usw.) und Links zu weiteren Informationsquellen vervollständigt.

Kurskostenrechner auf checklist-weiterbildung.at http://www.checklist-weiterbildung.at/kurskosten.asp

Der Kurskostenrechner hilft beim Einschätzen jener Kosten, die dir im Rahmen einer Aus- und Weiterbildung entstehen können und ermöglicht einen Kostenvergleich zwischen unterschiedlichen Angeboten.

Steuerliche Begünstigungen für ArbeitnehmerInnen https://www.bmf.gv.at/steuern/arbeitnehmer-pensionisten/arbeitnehmerveranlagung/abc-der-werbungskosten.html

Das Finanzministerium anerkennt verschiedene Aus- und Weiterbildungskosten als steuerlich absetzbar (im Rahmen der Werbungskosten). Hier findest du das ABC der Werbungskosten.

Für Eltern in Karenz gibt es in einigen Bundesländern zusätzlich Hilfe, um sich bereits in der Karenz auf den Wiedereinstieg ins Berufsleben vorbereiten zu können: Wien und Niederösterreich fördern dein Vorwärtskommen mit zusätzlichen 50 Euro. In der Steiermark und in Kärnten gibt´s kostenlose Baby Comeback Kurse.

Das interessiert dich auch

Work

Teradat Santivivut_istock.com

Geld sparen – Tipps für Frauen

Work

mooshny/Fotolia

Fernstudium: Weiterbildung für Frauen wird gefördert

Work

pixabay

Virtuelle Kreditkarten: Online-Shopping auf Guthabenbasis

Work

Falkensteiner/Senia Resort

Immobilienkauf in Kroatien - Darauf musst du achten!

Work

obs/DVAG Deutsche Vermögensberatung AG

Taschengeld: So lernen Kinder, mit Euro und Cent umzugehen

Work

pixabay

Immobilien als Anlage

Work

pixabay

Geld zurück vom Finanzamt

Work

pixabay

Meine Finanzen im Griff & Geld sparen

Work

pixabay

Teilzeit begünstigt Vorsorgelücke bei Frauen

Work

pixabay

Vorsorge - Frauen investieren in Bildung und Gesundheit