Mach zeitraubenden Meetings ein Ende

So vermeidest du zeitraubende Meetings

pexels

     

Denkst du dir mehrmals pro Woche: „Nicht schon wieder ein Meeting“?

Zeitraubende Meetings; Bildquelle: Istockphoto, jsmith

Zeitraubende Meetings; Bildquelle: Istockphoto, jsmith

Istockphoto, jsmith

Wer kennt sie nicht - zeitraubende, wenig effektive Besprechungen und Meetings, von denen der ein oder andere im Nachhinein denkt: das hätte ich mir auch sparen können? Fürchten Sie sich schon während der Besprechung vor dem Berg Arbeit, der sich auf Ihrem Schreibtisch türmt und der sich nicht von alleine erledigt? Lesen Sie, wie Sie als Leiter und Teilnehmer dazu beitragen können, Meetings und Besprechungen effizient und zufriedenstellend zu gestalten.

Nach Studien führender Unternehmensberatungen ist rund 40 Prozent der Zeit, die wir in Meetings verbringen, sinnlos verbrachte Zeit. Andererseits sind sie aus unserem Arbeitsalltag auch nicht wegzudenken, da sie maßgeblich zum Erfolg von Projekten und damit des Unternehmens beitragen. Allerdings sollten sie effizient vorbereitet und abgehalten werden.

Oft wird im Vorfeld eines Meetings nicht die Möglichkeit genutzt, die Teilnehmer entsprechend zu informieren. Dann sitzen alle im Konferenzzimmer und man weiß gar nicht so genau, was jetzt eigentlich besprochen werden soll. Dabei ist es gar nicht so schwer, das zu ändern:Eva Neumann, Trainerin für Teamkommunikation und Rhetorik von resource People (www.resource-people.de) hat zwei Checklisten erarbeitet, die wir Ihnen hier gerne vorstellen.

Checkliste: Wie du eine Besprechung optimal vorbereitest

Checkliste: Wie du eine Besprechung in angemessener Zeit zu einem Ergebnis bringst

Das interessiert dich auch

Work

blicsjo/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe: mein persönlicher Flow

Work

unsplash

Mehr Ordnung, mehr Effizienz - Wie ein geordneter Arbeitsplatz die Arbeit effizienter gestaltet

Work

Rawpixel/Depositphotos

Authentisches Marketing: Wie du dich vermarktest, ohne dich zu verkaufen

Work

unsplash

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 4

Work

Wegbereiterin für Mama & ihr Unternehmen: Interview mit Michaela Nikl

Work

©ra2studio/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe - der Weg zur EPU-Mama

Work

Katrin Hill Line Marketing

3 heiße Tipps für mehr Reichweite für deine Facebook-Page

Work

pexels

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 3

Balance

Frauen sind von Burnout besonders betroffen

Work

pixabay

Die fünf besten Social-Media-Tipps für UnternehmensgründerInnen

Meist Gelesen

Sei dabei!

jetzt club women30plus­-mitglied werden und viele vorteile geniessen. kostenlos und einfach!


Registrieren