Vollzeit arbeitende Mütter sind am glücklichsten

Vollzeit arbeitende Mütter sind zufrieden

neonshot fotolia

     

Das ergab eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung

Überraschende Ergebnisse der neuen Studie: Mütter, die Vollzeit arbeiten, sind glücklicher und zufriedener als Mütter, die zu Hause bleiben oder Teilzeit erwerbstätig sind. Nach Angaben des Instituts sind in Deutschland 39% aller Mütter mit Kindern unter 14 Jahren nicht erwerbstätig. Mehr als die Hälfte davon würde gern wieder in den Beruf einsteigen, können es aber aus familiären Gründen nicht. 37% der Mütter arbeitet Teilzeit, 18% sind voll berufstätig. Bis dato glaubten Politik und Wirtschaft, dass Mütter vom Teilzeitmodell am meisten profitieren.

"Lange Zeit galt das Teilzeitmodell als goldener Standard für Frauen mit Kindern, weil sich so Familie und Beruf - zumindest theoretisch - besser miteinander vereinbaren lässt", erläutert Eva Berger, Autorin der Studie "Maternal Employment and Happiness". Dieses Modell geht jedoch an den Anforderungen der Mütter vorbei. Der Zeitvorteil einer Teilzeitbeschäftigung wiegt anscheinend die Nachteile wie schlechtere Bezahlung, geringe Aufstiegschancen und weniger interessante Jobs nicht auf. Mütter mit einem Vollzeitjob gaben an, die höchste Lebenszufriedenheit zu haben.

Für Eva Berger ist hier die Politik gefragt: „Eine wichtige Maßnahme wäre das Betreuungsangebot für Vorschulkinder und auch für Schulkinder weiter auszubauen. Hier kommt es allerdings nicht nur auf Quantität sondern auch auf Qualität an. Die Angebote müssen von den Eltern ja auch angenommen werden. Insgesamt würde auch eine gleichmäßigere Verteilung der Familienarbeit auf Frauen und Männer Müttern erleichtern ihrer Berufstätigkeit nachzugehen.“

Vielleicht würde aber auch eine Aufwertung der Teilzeitjobs helfen. Denn würden entsprechend qualifizierte Jobs auch in Teilzeitvarianten angeboten, würde unter Umständen auch die Zufriedenheit steigen (Anm. d. Red.)

Nähere Informationen zur Studie erhalten Sie hier.

Das interessiert dich auch

Work

blicsjo/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe: mein persönlicher Flow

Work

unsplash

Mehr Ordnung, mehr Effizienz - Wie ein geordneter Arbeitsplatz die Arbeit effizienter gestaltet

Work

Rawpixel/Depositphotos

Authentisches Marketing: Wie du dich vermarktest, ohne dich zu verkaufen

Work

unsplash

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 4

Work

Wegbereiterin für Mama & ihr Unternehmen: Interview mit Michaela Nikl

Work

©ra2studio/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe - der Weg zur EPU-Mama

Work

pexels

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 3

Balance

Frauen sind von Burnout besonders betroffen

Work

pexels

Karenzplanung Teil 3: Zurück im Job

Work

zinkevych_Fotolia.com

Produktivität zählt: Tipps, die Stimmung und Leistung am Schreibtisch heben

Meist Gelesen

Sei dabei!

jetzt club women30plus­-mitglied werden und viele vorteile geniessen. kostenlos und einfach!


Registrieren