Vorhang auf für neue Ideen (Teil 2)

Teil 2: Caroline gründete einen Verlag

pexels

     
Caroline gründete einen Verlag

pexels

Katrin coacht Mütter

pexels

Daniela berät Adoptiveltern

unsplash

Nicole bildet Trageberaterinnen aus

pexels

Caroline Oblasser mit ihren beiden Töchtern

Caroline Oblasser mit ihren beiden Töchtern

Wie Kinder kreative Potenziale freisetzen

Diesen Monat präsentieren wir dir Caroline Oblasser, Verlegerin und Autorin des Bestsellers „Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht“.

Die vielseitige Salzburgerin startete ihre berufliche Karriere als Assistentin der Geschäftsführung in einer renommierten Werbeagentur. Außerdem war sie Cellistin in einem Kammermusikensemble und absolvierte zahlreiche Konzertauftritte. Als sie mit ihrem ersten Kind schwanger wurde, hatte sie geplant, vier Wochen nach der Geburt wieder in ihren Job in der Werbeagentur zurückzukehren. Doch dann kam alles anders als geplant:

Die Geburt ihrer Tochter, die mit einem Kaiserschnitt endete, traumatisierte die damals 28jährige schwer und warf sie komplett aus der Bahn. Kurz nach der Geburt begann sie dieses Trauma in Worte zu fassen und befragte hunderte Mütter und Geburtshelfer zum Thema Kaiserschnitt – daraus entstand ihr erstes Buch „Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht“. Da sich kein Verlag für die Veröffentlichung finden ließ, gründete Oblasser kurzerhand ihren eigenen Verlag, die edition riedenburg.

Intensive Traumaverarbeitung

Die Arbeit am Kaiserschnitt-Fotobuch hat sie dabei an ihre physischen und psychischen Belastbarkeitsgrenzen gebracht, sie arbeitete meist nachts bzw. wenn ihre Tochter schlief. Sie forderte alles von sich ab, was möglich war. Sie verzichtete auf Fremdbetreuung ihres Kindes und ist stolz darauf, alles unter einen Hut zu bekommen.

Als Verlegerin, Autorin und Mutter arbeitet sie effektiv und lebt intensiv. Mittlerweile ist sie zweifache Mutter und auch die zweite Geburt veranlasste sie zu einem Mega-Projekt, sie gebar ihre zweite Tochter zu Hause, eine super Geburt, die ihr Kraft für das nächste Jahrtausend gab. Daraus entstand ein weiteres Buch „Luxus Privatgeburt“.

Das interessiert dich auch

Work

blicsjo/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe: mein persönlicher Flow

Work

unsplash

Mehr Ordnung, mehr Effizienz - Wie ein geordneter Arbeitsplatz die Arbeit effizienter gestaltet

Work

Rawpixel/Depositphotos

Authentisches Marketing: Wie du dich vermarktest, ohne dich zu verkaufen

Work

unsplash

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 4

Work

Wegbereiterin für Mama & ihr Unternehmen: Interview mit Michaela Nikl

Work

©ra2studio/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe - der Weg zur EPU-Mama

Work

Katrin Hill Line Marketing

3 heiße Tipps für mehr Reichweite für deine Facebook-Page

Work

pexels

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 3

Balance

Frauen sind von Burnout besonders betroffen

Work

pexels

Karenzplanung Teil 3: Zurück im Job