Kinderbetreuung im Krankheitsfall

Was tun, wenn das Kind krank ist?

Photographee_Fotolia

     

Gerade für berufstätige Mütter ist es eine Herausforderung, wie man die Kinderbetreuung im Krankheitsfall löst.

Kindergarteneinstieg Kinderbetreuung; Bildquelle: istockphoto, Plus

Kindergarteneinstieg Kinderbetreuung; Bildquelle: istockphoto, Plus

istockphoto, Plus

Was tun, wenn das Kind krank wird...

...und man einen wichtigen Termin im Job hat? Gerade beim Kindergarteneinstieg werden Kinder häufig krank. Für berufstätige Mütter eine besondere Herausforderung. Der Gesetzgeber sieht zwar die Möglichkeit von Pflegeurlaub vor, diesen kann man aber auch nicht endlos ausschöpfen. 

Die Initiative KiB bietet in diesen Fällen Unterstützung: das Netzwerk für Mütter und Väter organisiert im Krankeitsfall kurzfristig eine Kinderbetreuung, damit erkrankte Kinder in Ruhe daheim gesund werden können. Weitere Unterstützung wird durch KiB bei der Begleitung im Krankenhaus, der Pflege zu Hause und der Betreuung gesunder Geschwister sowie durch Mobile Kinderkrankenpflege geboten.

Dieses unterstützende, soziale Netz steht für jede Familie, unabhängig von Einkommen und Wohnort zur Verfügung. Für einen Mitgliedsbeitrag von EUR 11,- pro Monat und Familie, unabhängig von der Anzahl der Kinder, erhält eine Mitgliedsfamilie Unterstützung im Krankheitsfall eines Kindes. 

KiB ist täglich 24 Stunden erreichbar, damit die Mutter/der Vater bei beruflicher Unabkömmlichkeit ein entsprechendes Betreuungsangebot erhält.

Nähere Informationen unter www.kib.or.at

Das interessiert dich auch

Work

blicsjo/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe: mein persönlicher Flow

Work

Rawpixel/Depositphotos

Authentisches Marketing: Wie du dich vermarktest, ohne dich zu verkaufen

Work

unsplash

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 4

Work

Wegbereiterin für Mama & ihr Unternehmen: Interview mit Michaela Nikl

Work

©ra2studio/Depositphotos

Ich & meine Lebensaufgabe - der Weg zur EPU-Mama

Work

pexels

Vorhang auf für neue Ideen - Teil 3

Balance

Frauen sind von Burnout besonders betroffen

Work

pexels

Karenzplanung Teil 3: Zurück im Job

Work

pexels

So gelingt die Karenzplanung - 2. Teil: Die Karenzzeit

Work

deagreez_Fotolia

Plane die Karenz